"Freiheit für Mario Echenique und seine Mitgefangenen
Materialsammlung zur Lage in den Ländern Lateinamerikas" (1976)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 5.11.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier dokumentierte Broschüre wurde vermutlich im Sommer 1976 von der "Initiative Freiheit für Mario Echenique und seine Mitgefangenen" herausgegeben.

In der Einleitung heißt es u. a., dass sich diese Broschüre "an alle fortschrittlichen Kräfte, an alle Demokraten und Antifaschisten" richte. Der KABD (RW) berichtet in seinem innerorganisatorischen Organ: "Durch Klarheit zur Einheit" (Nr. 1/1977) auch über den Fall Echenique und veröffentlicht dazu ein Schreiben der PCR Uruguays. Gefordert wird in der Broschüre u. a. "die Befreiung Mario Echeniques, der als politischer Sekretär der verbotenen PCR Uruguays ein Opfer der faschistischen Gewaltherrschaft geworden"sei.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

August 1976:
Vermutlich im August 1976 erscheint, von der "Initiative Freiheit für Mario Echenique und seine Mitgefangenen" herausgegeben, die Broschüre: "Freiheit für Mario Echenique und seine Mitgefangenen. Materialsammlung zur Lage in den Ländern Lateinamerikas".

Ausgeführt wird in der Einleitung u. a.: "Der Fall Echenique ist kein Ausrutscher und darf nicht isoliert gesehen werden von den politischen Zuständen in Lateinamerika, besonders aber auch in Uruguay und Argentinien. Wenngleich sich der besondere Hass des faschistischen Bordaberry-Regimes gegen die revolutionären Kräfte richtet, so muss doch gesehen werden, dass sich das Regime gegen den Willen des ganzen Volkes richtet und jede Bestrebung für ein würdiges und freies Leben zu kämpfen, brutal unterdrückt.

Wollen wir uns für das Leben und die Freiheit Mario Echeniques einsetzen, müssen wir die ganze Gewaltherrschaft in Uruguay und Argentinien anprangern. Dieses System produziert täglich neue politische Gefangene, vor allem das Leben der politischen Kämpfer und Führer ist bedroht. Sie sollen mundtot gemacht werden, um dem Widerstand die Spitze zu brechen." Dazu solle man nicht schweigen. Deshalb "veröffentlichen wir im Folgenden einige Artikel, die dazu beitragen sollen, die allgemeine Situation zu erhellen…"

Im zweiten Teil der Broschüre werden Dokumente zusammengestellt, "die Aufschluss geben über die politischen Verhältnisse in Argentinien … Der Abschluss dieser Dokumentensammlung bildet ein Auszug aus dem Aufruf der Revolutionären Kommunistischen Partei Uruguays (PCR) an ihre Bruderpartei in Spanien, die PCE (ML), in dem die PCR dazu aufruft, gegen die Inhaftierung des Genossen Mario Echenique zu protestieren und einen Beitrag der Solidarität und Unterstützung des konsequenten Kampfes der Völker Lateinamerikas gegen den Faschismus und Imperialismus zu leisten."

Artikel der Broschüre sind:
- "Einleitung"
- "Freiheit für Mario Echenique!"
- "Informationen über Uruguay"
- "Auszüge des von der Revolutionären Kommunistischen Partei (PCR) Uruguays gesandten Briefes"
- "Uruguay - Das verlorene Paradies"
- "Ein Bericht über die Gefängnisse in Uruguay"
- "APEP International: Argentinien im Kampf. Staatsstreich. Widerstand des Volkes. Die Rolle der PCMLA"
- "Aufruf des Ständigen Ausschusses des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Argentiniens (Marxisten-Leninisten) an alle Völker der Welt"
- "Kommunique der 8. Versammlung des Zentralkomitees von Vanguardia Communista, Argentinien (heute PC(ml)A)"

Parolen sind u. a.: "Fordern wir die sofortige Freilassung von Mario Echeniques und die seiner Mitgefangenen!", "Fordern wir die Genehmigung zur Ausreise für Mario Echeniques und die anderen Gefangenen in ein Land ihrer Wahl!", "Fordern wir, dass die BRD ihnen politisches Asyl gewährt!"
Die Broschüre ist beim "Spanien Literatur-Vertrieb der FGDSV" in Frankfurt/M. erhältlich.
Quelle: Freiheit für Mario Echenique und seine Mitgefangenen. Materialsammlung zur Lage in den Ländern Lateinamerikas, Frankfurt/M. (August 1976).

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_01

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_02

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_03

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_04

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_05

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_06

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_07

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_08

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_09

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_10

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_11

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_12

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_13

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_14

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_15

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_16

LA_1976_Echenique_Materialsammlung_17


Letzte Änderung: 05.11.2017