Bayern:
Ölkrise und Notstandsmaßnahmen Ende 1973 / Anfang 1974

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vom Protest gegen die Ölkrise und die Notstandsmaßnahmen in Bayern können hier bisher nur wenige Dokumente vorgestellt werden, die zumeist von den Freunden des Arbeiterbundes (AB) in München stammen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

16.10.1973:
Frühestens heute gibt in München beim Bundesbahn-Ausbesserungswerk Freimann die Betriebsgruppe des AB ihren 'Roten Weichensteller' Nr.11/12 (vgl. Juli 1973) für Okt./Nov. heraus. Berichtet wird auch über die Ölkrise.
Quelle: Der Rote Weichensteller Nr. 11/12, München Okt./Nov. 1973, S. 6

Muenchen_Weichensteller027


29.10.1973:
Vermutlich in dieser Woche geben in München die Stadtteilgruppen des AB die Nr. 26 ihres 'Roten Anzeigers' für Oktober/November (vgl. Sept. 1973, Dez. 1973) heraus. Gefragt wird zur Ölkrise: "Wer dreht uns den Ölhahn zu?".
Q: Roter Anzeiger Nr. 26, München Okt./Nov. 1973, S. 10

Muenchen_ABG227


November 1973:
Der KHB/ML der ABG gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ) Nr. 18 (vgl. Okt. 1973, Dez. 1973) mit dem Leitartikel "Öl gegen Zionismus" zu Israel und dem Nahostkrieg bzw. der Ölkrise heraus. Gefragt wird zur Ölkrise: auch: "Wer dreht uns den Ölhahn zu?".
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 18, München Nov. 1973, S. 1f

Muenchen_KHBML366

Muenchen_KHBML367

Muenchen_KHBML368

Muenchen_KHBML369

Muenchen_KHBML370


November 1973:
In München gibt die BMW-Betriebsgruppe des AB (ex-ABG) ihren 'Motor' Nr. 11 (vgl. 29.10.1973, Dez. 1973) heraus. Eingegangen wird auch auf die Ölkrise.
Q: Der Motor Nr. 11, München Nov. 1973, S. 2f

Muenchen_BMW124

Muenchen_BMW125


19.11.1973:
In München gibt die Betriebsgruppe Arnold und Richter (Arri) des AB ihre 'Rote Optik' Nr. 26 (vgl. Okt. 1973, Dez. 1973) vermutlich in dieser Woche heraus und befasst sich auch mit der Ölkrise.
Q: Rote Optik Nr. 26, München Nov. 1973, S. 4

Muenchen_Arri135


26.11.1973:
In München gibt der AB vermutlich in dieser Woche ein Flugblatt seines 'Metallarbeiters' (vgl. 5.11.1973, 21.1.1974) unter der Schlagzeile "Alt, aber wirksam: die Verzögerungstaktik" heraus, für das Helge Sommerrock verantwortlich zeichnet. Gefragt wird auch: "Was ist wahr an der 'Ölkrise'?".
Q: Metallarbeiter Alt, aber wirksam: die Verzögerungstaktik, München o. J. (1973)

Muenchen_ABG_IGM043

Muenchen_ABG_IGM044


30.11.1973:
In München gibt das Jugendsekretariat der ABG vermutlich Ende dieser Woche ein Flugblatt seiner 'Kämpfenden Jugend' (vgl. 8.11.1972) zur Ölkrise heraus, in der es seinen Brief an die bayerische Landesregierung diesbezüglich vom 27.11.1973 dokumentiert.
Q: Kämpfende Jugend Flugblatt Bayerische Staatsregierung wird informiert, München o. J. (1973)

ABG_Kaempfende_Jugend011

ABG_Kaempfende_Jugend012

ABG_Kaempfende_Jugend013

ABG_Kaempfende_Jugend014


Dezember 1973:
Der KHB/ML der ABG gibt seine 'Kommunistische Studentenzeitung' (KSZ) Nr.19 (vgl. Nov. 1973) heraus mit dem Artikel "Energiekrise. Die Monopole proben den Aufstand" und "Gedanken zum Fest: Heimsuchung 73" zu Weihnachten bzw. der Ölkrise.
Q: Kommunistische Studentenzeitung Nr. 19, München Dez. 1973, S. 12f

Muenchen_KHBML406

Muenchen_KHBML407

Muenchen_KHBML408


Dezember 1973:
In München gibt die Druck-Betriebsgruppe des AB ihren 'Roten Widerdruck' Nr. 29 (vgl. Nov. 1973, Jan. 1974) heraus. Es erscheint zur Ölkrise der Artikel "Ölkonzerne erpressen uns".
Q: Roter Widerdruck Nr. 29, München Dez. 1973, S. 6

Muenchen_Druck185


Dezember 1973:
In München gibt die Betriebsgruppe des AB im Pressehaus Bayerstraße (PHB) ihren 'Roten Aufmucker' Nr. 33 (vgl. 29.10.1973, Jan. 1974) mit dem Artikel - "Ölkrise?".
Q: Roter Aufmucker Nr. 33, München Dez. 1973, S. 5

Muenchen_Pressehaus172


Dezember 1973:
In München gibt die BMW-Betriebsgruppe des AB vermutlich im Dezember eine Ausgabe ihres 'Motor' (vgl. Nov. 1973, 21.1.1974) zum Besuch des Bundeswohnungsbauministers Jochen Vogel auf der Betriebsversammlung bzw. zur Ölkrise heraus, von der uns bisher nur eine Seite vorlag.
Q: Der Motor Herr Vogel, wir wollen wissen…, München o. J. [Fragment]

Muenchen_BMW131


Dezember 1973:
Bei Zündapp München gibt die Betriebsgruppe des AB ihren 'Zündfunken' Nr. 24 (vgl. Nov. 1973, 24.1.1974) heraus, der auch auf die Ölkrise eingeht.
Q: Zündfunke Nr. 22 und 25, München Okt. 1973 bzw. Jan. 1974, S. 4

Muenchen_Zuendapp090


Dezember 1973:
Die Rote Schülerfront (RSF) der ABG gibt die Nr. 9 ihrer Münchner Schülerzeitung 'Roter Weg' für Dezember (vgl. 26.11.1973, 26.1.1974) heraus. Berichtet wird von den vermehrten Schulaufgaben wegen der Zwangsferien aufgrund der Ölkrise, obwohl z.B. am Elsa-Brandström Gymnasium (EBG) mit Koks geheizt werde.
Q: Roter Weg Ausgabe München Nr. 9, München Dez. 1973, S. 1f

RSF_162

RSF_163


08.12.1973:
In München führt die KG München des KBW eine Aufklärungskampagne gegen die Notstandsmaßnahmen durch.

Der Regionalbeauftragte des Ständigen Ausschusses des ZK des KBW für Südost (vgl. 22.2.1974) berichtet:"
In München wurde Kritik am Zeitpunkt geübt (eine Woche später wäre ihnen wegen Vorbereitung sinnvoller erschienen) und auch, daß wir unbedingt auf Demonstrationen hinauswollten. Für München war eine Demonstration nur für den Fall vorgesehen, wenn es zur Aktionseinheit mit anderen Organisationen gekommen wäre. Mit den Ständen wurden gute Erfahrungen gemacht. Fehler: nicht alle Genossen beteiligen sich an der Diskussion."

Laut SSG Hamburg (vgl. 10.12.1973) wurden Infostände durchgeführt.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 9, Mannheim 19.12.1973, S. 11; N.N. <KBW-Regionalbeauftragter Südost>: Bericht Südost, Mannheim 22.2.1974, S. 5;Rote Presse Extra, Hamburg 10.12.1973, S. 4

KVZ1973_09_21


13.12.1973:
Die Rote Schülerfront (RSF) München des AB (vgl. Dez. 1973) lud zur Diskussion "Was bringt uns die Energie?" ins Freie Buch ein.
Q: Roter Weg Ausgabe München Nr. 9, München Dez. 1973

Januar 1974:
Die Marxistisch-leninistische Schülergruppe (MLSG) Aschaffenburg des KABD gibt vermutlich im Januar eine Ausgabe ihrer Zeitung 'Roter Fasan' für das Kronberg-Gymnasium (vgl. 19.11.1973) heraus. Gefragt wird auch: "Energiekrise?".
Q: Roter Fasan Im November hatte…, Aschaffenburg o. J., S. 4f

Aschaffenburg036

Aschaffenburg037


21.01.1974:
In München gibt die Betriebsgruppe des AB im Pressehaus Bayerstraße (PHB) ihren 'Roten Aufmucker' Nr. 34 (vgl. Jan. 1974, Feb. 1974) frühestens in dieser Woche heraus mit dem Artikel "Kapitalismus heißt immer Krise" zur Ölkrise.
Q: Roter Aufmucker Nr. 34, München Jan. 1974, S. 1 und 3

Muenchen_Pressehaus174

Muenchen_Pressehaus176


21.01.1974:
In München gibt der AB vermutlich in dieser Woche seinen 'Metallarbeiter' (vgl. 26.11.1973, 30.1.1974) als Zeitung für die Münchner Metallarbeiter heraus. Gezogen wird ein Vergleich zwischen dem Sonntagsfahrverbot und Testlauf eines Starfighters.
Q: Metallarbeiter Nr. 1, München Jan. 1974, S. 6

Muenchen_ABG_IGM050


18.02.1974:
In München gibt der AB vermutlich in dieser Woche die Nr. 2 seines 'Metallarbeiters' (vgl. 1.2.1974, März 1974) heraus. Enthüllt wird: "Ölkonzerne: Der Wucher geht weiter!".
Q: Metallarbeiter Nr. 2, München Feb. 1974, S. 6

Muenchen_ABG_IGM061


Januar 1975:
Die Projektgruppe Medizin München (PGM) des AB gibt ihre 'Aktuelle Gesundheitspresse' Nr. 7 (vgl. Dez. 1974) für Januar heraus. Berichtet wird auch aus dem Nahen Osten bzw. von der letzten Ölkrise.
Q: Aktuelle Gesundheitspresse Nr. 7, München Jan. 1975, S. 14

Muenchen_Gesundheit054


Letzte Änderung: 22.04.2020