Berlin:
'Klassenkampf' - Betriebszeitung der Zelle SEL der Kommunistischen Gruppe (KG) Westberlin (1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.4.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier nur eine Ausgabe des 'Klassenkampf' der KG Westberlin des KBW für SEL vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Vermutlich bestand eine Verbindung der Zelle SEL zu den Herausgebern des früheren 'Klassenkampf' für SEL, der in der Vorstellung der Herausgeber aber nicht erwähnt wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

29.04.1974:
Die Zelle SEL der Kommunistischen Gruppe (KG) Westberlin gibt vermutlich Anfang dieser Woche erstmals ihre Betriebszeitung 'Klassenkampf' heraus mit dem Leitartikel "Akkorde erhöht!".

Weitere Artikel sind:
- "Massenmörder Calley begnadigt" zu Vietnam;
- Artikel auf Serbokroatisch zu MTM und zur KPD;
- "Aufruf des Zentralen Komitees des Kommunistischen Bundes Westdeutschland" zum 1. Mai;
- "Jugendvertreterwahlen bei SEL" zu den JVW;
- "BILD und BZ verleumdeten Putte";
- ein Maiaufruf auf Türkisch;
- "Der § 218 bleibt eine Bevormundung";
- "Wer sind wir? Was wollen wir?";
- ein Maiaufruf auf Griechisch;
- "Schlagstock und Flowerpower - Das Konzept der DGB-Führung zum 1. Mai";
- "Janitzki bescheißt uns und seine Leute" zur Kantine;
- "Kein Arbeitsmediziner - Wir brauchen einen Werksarzt".

Berichtet wird:"
Kurzarbeit bei DeTeWe

Auf der letzten Betriebsversammlung wurden die Kollegen bei DeTewe vor vollendete Tatsachen gestellt: Ab 13. Mai soll Kurzarbeit geschoben werden".
Quelle: Klassenkampf - SEL Akkorde erhöht!, Berlin o. J. (1974)

Berlin_KBWIGM076

Berlin_KBWIGM077

Berlin_KBWIGM078

Berlin_KBWIGM079

Berlin_KBWIGM080

Berlin_KBWIGM081

Berlin_KBWIGM082

Berlin_KBWIGM083

Berlin_KBWIGM084

Berlin_KBWIGM085

Berlin_KBWIGM086

Berlin_KBWIGM087

Berlin_KBWIGM088

Berlin_KBWIGM089

Berlin_KBWIGM090

Berlin_KBWIGM091

Berlin_KBWIGM092

Berlin_KBWIGM093


Letzte Änderung: 22.04.2019