"Sozialchauvinismus im Gewande des Marxismus-Leninismus! Die Linie der KPD/ML und der KPD im Kampf gegen die Kriegsgefahr", herausgegeben von ehemaligen Sympathisanten und Mitgliedern der KPD/ML, 2. Aufl., Berlin, März 1976

Materialien zur Analyse von Opposition

Von D. Berger, Berlin, 12.3.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die erste Auflage dieser Broschüre erschien im August 1975, die zweite im März 1976.

Weitere Beiträge zur Liebknecht-Vereinigung.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

März 1976:
Die zweite Auflage der Broschüre „Sozialchauvinismus im Gewande des Marxismus-Leninismus! Die Linie der KPD/ML und der KPD im Kampf gegen die Kriegsgefahr“, herausgegeben von ehemaligen Sympathisanten und Mitgliedern der KPD/ML, erscheint (vgl. Aug. 1975). Druck, Verlag und Kontaktadresse: Liebknecht-Vereinigung, Berlin. Umfang: 128 Seiten.

Im Vorwort zur zweiten Auflage schreiben die Verfasser, dass sich seit der Fertigstellung ihrer Broschüre im August 1975 „der neue Sozialchauvinismus und kleinbürgerliche Nationalismus in der revolutionären Bewegung Westdeutschlands und Westberlins weiterentwickelt und vertieft“ habe. Von den „sogenannten Marxisten-Leninisten Aachens, Bochums und Frankfurts ebenso wie von der KPD“ könne man sagen, dass „der Sozialchauvinismus in diesen Organisationen nur der Ausgangspunkt für eine Schritt für Schritt sich entwickelnde anti-revolutionäre, bürgerliche Linie in allen wichtigen Fragen der Strategie und Taktik der Revolution gewesen“ sei.

Den Führern der KPD/ML wird bescheinigt, dass sie „- mehr auf massive Kritik verschiedener ausländischer wahrhaft marxistisch-leninistischer Parteien hin denn als Ergebnis eines inneren Kampfes - in der Frage des Hauptfeindes der proletarischen Revolution ihre Linie geändert“ habe und „zu der marxistisch-leninistischen Wahrheit zurückgekehrt“ seien, dass, „wer die Staatsmacht in Händen“ halte, „der Hauptfeind der Revolution“ sei. Allerdings fehle der „Polemik, die die KPD/ML-Führung heute gegen die zutiefst bürgerlichen Positionen der KPD-Führung begonnen“ habe, eine „wirklich tiefgehende, nichts beschönigende, gründlichste Selbstkritik“.

Inhaltsverzeichnis
I. Entschlossen gegen die Strömung des Sozialchauvinismus in der westdeutschen revolutionären Bewegung kämpfen

II. Die Lehren Lenins über den Krieg sind allgemeingültig für die ganze Epoche des Imperialismus und der proletarischen Revolution
 1. Lenins Kampf gegen den Sozialchauvinismus im ersten Weltkrieg
 2. Die Anwendung und Erweiterung der Lehren Lenins im zweiten Weltkrieg durch die Kommunistische Internationale

III. Die Hauptkriegsgefahr geht heute von den beiden Supermächten aus
 1. Der USA-Imperialismus war und bleibt ein äußerst aggressiver und gefährlicher Feind aller Völker
 2. Der sowjetische Sozialimperialismus - ein genauso gefährlicher und aggressiver Feind der Völker wie der USA-Imperialismus
 3. Die beiden Supermächte sind wesensgleich, ihr Ziel ist die Weltherrschaft und die Vernichtung des Sozialismus
 4. Die größte konterrevolutionäre Kraft auf der Welt ist die Allianz der beiden Supermächte
 5. Strategischer Schwerpunkt Europa und die militärischen Kräfteverhältnisse zwischen NATO und Warschauer Pakt
 6. Die beiden Supermächte, der gemeinsame Hauptfeind der Völker und die Frage des Hauptfeindes in jedem einzelnen Land

IV. Der westdeutsche Imperialismus, stärkste europäische NATO-Macht, Hauptpartner der Supermächte in Europa, eine reale Gefahr für den Frieden
 1. Westdeutschland nach Kriegsende: Ein unterdrücktes Land
 2. Westdeutschland heute: Eine imperialistische Macht
 3. Der westdeutsche Imperialismus bildet eine reale Gefahr für den Frieden in Europa

V. Die Aufgaben der Kommunisten im Kampf gegen den imperialistischen Krieg
 1. Der VI. Weltkongreß der Komintern über "Der Kampf gegen den imperialistischen Krieg und die Aufgaben der Kommunisten
 2. Die Wahrheit in den Tatsachen suchen!
 3. Ist ein Weltkrieg unvermeidlich?
 4. Welche Aufgaben stellt der Kampf gegen die Kriegsgefahr in unserem Land?
 5. Über die Aufgaben der Kommunisten im Krieg
 6. Die Außenpolitik der VR China und die Aufgaben der Kommunisten in Westdeutschland
 7. Die vier grundlegenden Widersprüche in der Welt und die Theorie der drei Welten

VI. Die Linie der KPD/ML und der KPD im Kampf gegen die Kriegsgefahr - ein gerader Weg in den Sozialchauvinismus und Neorevisionismus
 1. Die Kieler Rede von Ernst Aust
 2. "Rote Fahne", KPD-Schulungsbroschüre und der Kampf gegen die Kriegsgefahr

VII. Wesen und Bedeutung des Sozialchauvinismus
Q: Ehemalige Sympathisanten und Mitglieder der KPD/ML (Hg.): Sozialchauvinismus im Gewande des Marxismus-Leninismus! Die Linie der KPD/ML und der KPD im Kampf gegen die Kriegsgefahr, 2. Aufl., Berlin: Liebknecht-Vereinigung, März 1976

LV_Sozialchauvinismus_01

LV_Sozialchauvinismus_02

LV_Sozialchauvinismus_03

LV_Sozialchauvinismus_04

LV_Sozialchauvinismus_05

LV_Sozialchauvinismus_06

LV_Sozialchauvinismus_07

LV_Sozialchauvinismus_08

LV_Sozialchauvinismus_09

LV_Sozialchauvinismus_10

LV_Sozialchauvinismus_11

LV_Sozialchauvinismus_12

LV_Sozialchauvinismus_13

LV_Sozialchauvinismus_14

LV_Sozialchauvinismus_15

LV_Sozialchauvinismus_17

LV_Sozialchauvinismus_18

LV_Sozialchauvinismus_19

LV_Sozialchauvinismus_20

LV_Sozialchauvinismus_21

LV_Sozialchauvinismus_22

LV_Sozialchauvinismus_23

LV_Sozialchauvinismus_24

LV_Sozialchauvinismus_25

LV_Sozialchauvinismus_26

LV_Sozialchauvinismus_27

LV_Sozialchauvinismus_28

LV_Sozialchauvinismus_29

LV_Sozialchauvinismus_30

LV_Sozialchauvinismus_31

LV_Sozialchauvinismus_32

LV_Sozialchauvinismus_33

LV_Sozialchauvinismus_34

LV_Sozialchauvinismus_35

LV_Sozialchauvinismus_36

LV_Sozialchauvinismus_37

LV_Sozialchauvinismus_38

LV_Sozialchauvinismus_39

LV_Sozialchauvinismus_40

LV_Sozialchauvinismus_41

LV_Sozialchauvinismus_42

LV_Sozialchauvinismus_43

LV_Sozialchauvinismus_44

LV_Sozialchauvinismus_45

LV_Sozialchauvinismus_46

LV_Sozialchauvinismus_47

LV_Sozialchauvinismus_48

LV_Sozialchauvinismus_49

LV_Sozialchauvinismus_50

LV_Sozialchauvinismus_51

LV_Sozialchauvinismus_52

LV_Sozialchauvinismus_53

LV_Sozialchauvinismus_54

LV_Sozialchauvinismus_55

LV_Sozialchauvinismus_56

LV_Sozialchauvinismus_57

LV_Sozialchauvinismus_58

LV_Sozialchauvinismus_59

LV_Sozialchauvinismus_60

LV_Sozialchauvinismus_61

LV_Sozialchauvinismus_62

LV_Sozialchauvinismus_63

LV_Sozialchauvinismus_64

LV_Sozialchauvinismus_65

LV_Sozialchauvinismus_66

LV_Sozialchauvinismus_67

LV_Sozialchauvinismus_68

LV_Sozialchauvinismus_69

LV_Sozialchauvinismus_70

LV_Sozialchauvinismus_71

LV_Sozialchauvinismus_72

LV_Sozialchauvinismus_73


Letzte Änderung: 13.03.2019