Kommunistischer Oberschülerbund (KOB) Westberlin:
'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg (1974-1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 28.3.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Der 'Schul-Kommentar' des KOB des KBW für die Schüler der VHS Schöneberg kann hier nur bruchstückhaft vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

20.06.1974:
In Berlin gibt die Zelle des KOB ihren 'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg (vgl. 5.9.1974) Nr. 2 heraus mit dem Leitartikel "Kampf dem volksfeindlichen Schulverfassungsgesetz" zum SVG.

Weitere Artikel sind:
- "Der Kampf des Omanischen Volkes geht weiter";
- "Büchertisch verboten", den der KOV machte, während man selbst Unterschriften gegen die Mieterhöhungen sammelte;
- "Warum gründeten wir ein Aktiv 'Für freie politische Betätigung' und warum besteht dieses Aktiv nicht mehr?", an dem sich die ASDSen nicht, aber die KOV-Sympathisanten beteiligten;
- "Die Mieterhöhung muß fallen!" mit dem Aufruf zu Mieterversammlungen am 25.6. in Wilmersdorf, am 26.6. in Schöneberg und am 28.6. in Neukölln;
- "In eigener Sache: KOB gegründet" (vgl. 1.6.1974);
- "Der Senat versucht Mieterversammlung in Kreuzberg zu verhindern".
Quelle: Schul-Kommentar Nr. 2, Berlin 20.6.1974

05.09.1974:
In Berlin gibt die Zelle des KOB ihren 'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg (vgl. 20.6.1974, 11.11.1974) Nr. 3 heraus mit dem Leitartikel "Kampf der faschistischen Militärjunta in Chile - Für die Errichtung der bewaffneten Volksmacht!" mit dem Aufruf zu Aktionen vom 6.9. bis 14.9.1974.

Weitere Artikel sind:
- "Senat entrechtet die Schüler der P.A. Silbermannschule" zur PAS;
- "Hintergründe eines Studientages vom 26. Juni 1974" zum Büchertischverbot und dem tätlichen Vorgehen des Senatsvertreters Laggies gegen den KOV-Büchertisch am 25.6.1974, dem sich die Schüler entgegenstellten;
- "Leserbrief: Für ein Zuckerbrot in die Falle getappt" zu einem Statisten-Job im Filmstudio Havelchaussee;
- "Lest die Kommunistische Volkszeitung - Beteiligt Euch am Lesekreis!" zum KVZ-LK, der am 7.9.1974 beginnt;
- "Die Unwahrheit der 'Wahrheit'" zum Bericht des SEW-Organs vom 9.7.1974 über die SfE;
- "Chilenische Wandmalerei des KBW von der Polizei übertüncht" am U-Bahnhof Kleistpark.
Q: Schul-Kommentar Nr. 3, Berlin 5.9.1974

11.11.1974:
In Berlin gibt die Zelle des KOB ihren 'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg (vgl. 5.9.1974, 9.12.1974) Nr. 4 heraus mit dem Leitartikel "Volksentscheid für Polikliniken".

Weitere Artikel sind:
- "Leserbrief. Lernziel 'Solidarität' in den neuen VHS-Kursen zum Hauptschulabschluß: Unser VHS-Direktor an der Spitze der Radikalen";
- "Kampf der politischen Disziplinierung an den Berliner Schulen!" zum Berufsverbot mit Bericht von der VHS Schöneberg wo die Einstellung des Dozenten Zöckler verzögert wurde, vom Berlin-Kolleg, wo Ursula Rohling nicht eingestellt wurde, vom Friedrich-Fröbel-Haus (FFH), wo Helga Möricke und Detlev Stocklossa suspendiert wurden und von der Gottfried-Keller-Schule wo gegen 12 Schüler Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt wurde;
- "Der Befreiungskampf des Volkes von Zimbabwe!";
- "Völkermord in Oman / Dhofar";
- "'Ausübung demokratischer Rechte' - Grund für Schulverweis!".
Q: Schul-Kommentar Nr. 4, Berlin 11.11.1974

09.12.1974:
In Berlin gibt die Zelle des KOB ihren 'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg und VHS Charlottenburg (vgl. 11.11.1974, 25.8.1975) Nr. 5 heraus mit dem Leitartikel "Eine arbeitende Hörervertretung muß her!" mit Abschnitten zu den VHS Charlottenburg und Schöneberg.

Weitere Artikel sind:
- "Umzug in Raten? Nein!" zur VHS Schöneberg;
- "Der KBW kandidiert in der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses" zu den AW;
- "Büchertisch erneut verboten".
Q: Schul-Kommentar Nr. 5, Berlin 9.12.1974

25.08.1975:
In Berlin gibt die Zelle des KOB ihren 'Schul-Kommentar' für die Schüler der VHS Schöneberg (vgl. 9.12.1974) vermutlich heute als Sondernummer zum Paragraphen 218 für September heraus mit dem Leitartikel "Resolution gegen den § 218".

Weitere Artikel sind:
- "Weg mit dem § 218 - Volksentscheid!";
- "Spendenaufruf" für Fahrkarten nach Bonn;
- "Herr Doktor…", ein Gedicht von Bertolt Brecht.

Aufgerufen wird zur Demonstration in Bonn am 21.9.1975 und zu Veranstaltungen und Treffen in Berlin.
Q: Schul-Kommentar Sondernummer zum Paragraphen 218, Berlin Sept. 1975

Letzte Änderung: 28.03.2020