Heidelberg: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 11.9.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise zum Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Aktiv war dort der KBW mit einer Zelle, wobei die Enthüllung über die Versuche an Schwangeren das DKFZ bundesweit bekanntmachte.

Der KBWler Walter Samsel engagierte sich gegen das Kernkraftwerk Obrigheim (KWO) und wurde dafür diszipliniert, zieht aber später erfolgreich in den Personalrat ein, man wird außer im Lohnkampf auch aktiv zur Typhusepidemie und gegen die

Fahrpreiserhöhungen der HSB, übt aber auch Solidarität mit Spanien (vgl. 9.10.1975).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

18.01.1974:
In Heidelberg gibt die Zelle Max Planck Institute (MPI) und Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) des KBW einen 'Kommentar für die Kollegen am MPI für medizinische Forschung' heraus. Die Auflage beträgt 200 Stück.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Nr. 14, Mannheim 10.4.1975, S. 7

KVZ1975_14_13


06.02.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 19.1.1974, 20.2.1974) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Öffentlicher Dienst: Grosse Kampfbereitschaft" zur ÖDTR, der berichtet vom DKFZ und dem MPI für Kernphysik.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 3, Heidelberg 1974, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ029

Heidelberg_KBW_AZ030


27.02.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt ein Extra "Universitätsfrauenklinik: Staub, Dreck, Lärm für die Patienten - politische Entlassung für das Personal" der 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.2.1974, 6.3.1974) heraus mit dem Artikel "Deutsches Krebsforschungszentrum: Experimente mit radioaktiven Stoffen an Schwangeren" zum DKFZ mit dem Aufruf zur Veranstaltung am 1.3.1974.
Q: Arbeiter-Zeitung Extra Universitätsfrauenklinik: Staub, Dreck, Lärm für die Patienten - politische Entlassung für das Personal, Heidelberg 27.2.1974, S. 1f

Heidelberg_Kommentar167

Heidelberg_Kommentar168


28.02.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt einen 'Kommentar für die Kollegen von Borg-Warner-Stieber' (vgl. 15.11.1973) heraus mit dem Artikel "Experimente an schwangeren Frauen im DKFZ!" mit dem Aufruf zur Veranstaltung am 1.3.1974.
Q: Kommentar für die Kollegen von Borg-Warner-Stieber 11 % Abschluß auch bei uns? NEIN!, Heidelberg 28.2.1974, S. 3f

Heidelberg_Kommentar162

Heidelberg_Kommentar163


01.03.1974:
Die GUV Heidelberg führt um 20 Uhr im Zieglerbräu eine Veranstaltung zu Versuchen an Schwangeren im DKFZ und der Entlassung einer Vertrauensfrau in der Universitätsfrauenklinik durch.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Extra Universitätsfrauenklinik: Staub, Dreck, Lärm für die Patienten - politische Entlassung für das Personal und Nr. 5, Heidelberg 27.2.1974 bzw. 1974, S. 1f bzw. S. 1; Kommunistische Hochschulzeitung Frankfurt: Wohnraumzerstörung, Polizeiterror, Notstandsmaßnahmen, Heidelberg 1.3.1974, S. 1;Kommentar für die Kollegen der Stadtwerke Breite Ablehnung des Tarifabschlusses im öffentlichen Dienst!, Heidelberg 1.3.1974;Kommentar für die Kollegen von Borg-Warner-Stieber 11 % Abschluß auch bei uns? NEIN!, Heidelberg 28.2.1974, S. 3f

Heidelberg_KBW_AZ033

Heidelberg_KHZ819

Heidelberg_Kommentar005


06.03.1974:
Der KBW gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' (KVZ - vgl. 20.2.1974, 20.3.1974) Nr. 5 heraus und berichtet in "Versuche mit Menschen" aus Heidelberg vom DKFZ.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 5, Mannheim 6.3.1974, S. 3

KVZ1974_05_05


06.03.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 27.2.1974, 20.3.1974) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Deutsches Krebsforschungszentrum: Versuche an Schwangeren. Universitätsfrauenklinik: Unhaltbare Zustände" zur Veranstaltung der GUV vom 1.3.1974.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 5, Heidelberg 1974, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ033


12.03.1974:
Die Betriebszelle Unikliniken des KBW Ortsgruppe Göttingen und die Betriebsjugendzelle des KAJB geben den 'Schrittmacher' Nr. 23 (vgl. 13.2.1974, 9.4.1974) heraus mit dem Artikel "Versuche mit Menschen. Krebsforschung an schwangeren Frauen" im DKFZ Heidelberg aus der 'KVZ'.
Q: Der Schrittmacher Nr. 23, Göttingen 12.3.1974

18.03.1974:
Die Zelle DKFZ der Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt einen 'Kommentar für die Kollegen im DKFZ' in einer Auflage von 300 Stück heraus unter der Schlagzeile "Direktorin verweigert der Belegschaft die geforderte Personalversammlung während der Dienstzeit" zu den Vorgängen in der Nuklearmedizin.
Q: Kommentar für die Kollegen im DKFZ Direktorin verweigert der Belegschaft die geforderte Personalversammlung während der Dienstzeit, Heidelberg 18.3.1974

Heidelberg_Kommentar007

Heidelberg_Kommentar008


20.03.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 6 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 6.3.1974, 3.4.1974) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "DKFZ: Korruption und Veruntreuung. Maier-Borst ließ sich Schiff bauen" und dem Artikel "DKFZ-Belegschaft fordert Rechenschaft" zu den Versuchen an Schwangeren".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 6, Heidelberg 1974, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ035


03.04.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.3.1974, 17.4.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Deutsches Krebsforschungszentrum: Die Lage spitzt sich zu. Hexenjagd auf fortschrittliche Kollegen".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (7), Heidelberg O. J. (1974), S. 1f

Heidelberg_KBW_AZ039

Heidelberg_KBW_AZ040


29.04.1974:
In Bremen gibt die Zelle Gesundheitswesen des KBW die Nr. 2 der 'Kommunistischen Krankenhaus Zeitung' (vgl. 8.4.1974, 28.5.1974) heraus mit dem Artikel "Versuche mit Menschen. Krebsforschung an schwangeren Frauen" aus der 'KVZ'.
Q: Kommunistische Krankenhaus Zeitung Nr. 2, Bremen 29.4.1974

26.06.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 13 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 24.6.1974, 10.7.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Deutsches Krebsforschungszentrum: 90 Kollegen des DKFZ kämpfen vor dem Arbeitsgericht gegen die Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (13), Heidelberg 26.6.1974, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ062


08.07.1974:
Die KBW-Sympathisantengruppe Mosbach gibt Anfang dieser Woche das Flugblatt "Atommüllskandal in Obrigheim" zum AKW heraus mit der Einladung zur Veranstaltung am 12.7.1974 mit Dr. W. Samsel vom DKFZ Heidelberg im Gasthaus Lamm, Hauptstr. 59.
Q: KBW-SyG: Atommüllskandal in Obrigheim, Mosbach O. J. (1974)

Mosbach014

Mosbach015


15.07.1974:
Die KBW-Sympathisantengruppe Mosbach gibt vermutlich in dieser Woche das Flugblatt "Widerstand gegen KWO-Erweiterung im Wachsen! Komitee gegen KWO-Erweiterung gegründet" heraus, in dem berichtet wird von der eigenen Veranstaltung am 12.7.1974 mit Dr. W. Samsel vom DKFZ Heidelberg, zu der über 70 Menschen kamen.
Q: KBW-SyG: Widerstand gegen KWO-Erweiterung im Wachsen! Komitee gegen KWO-Erweiterung gegründet, Mosbach O. J. (1974), S. 2ff

Mosbach006

Mosbach007

Mosbach008


21.08.1974:
Der KBW gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' (KVZ - vgl. 7.8.1974, 4.9.1974) Nr. 17 heraus. Von Dr. Walter Samsel stammt die "Antwort an die vorgesetzte Dienststelle: Wie und warum Atommüllskandal an die Öffentlichkeit kam", ein Brief an die Verwaltung des DKFZ Heidelberg zum Müllplatz in Obrigheim.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 17, Mannheim 21.8.1974, S. 10

KVZ1974_17_19

KVZ1974_17_20


21.08.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 17 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 7.8.1974, 4.9.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Belegschaft wehrt sich gegen Essenspreiserhöhung" in der Kantine, von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 17, Heidelberg 21.8.1974, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ074


04.09.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 18 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 21.8.1974, 18.9.1974) als Beilage heraus mit dem "Leserbrief zu Obrigheim. Bürgermeister, Landesregierung und DKFZ-Leitung - eine Front bei der Unterdrückung der Wahrheit über den Atommüllskandal von Obrigheim" zum AKW bzw. der Disziplinierung von Walter Samsel am DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 18, Heidelberg 4.9.1974, S. 3f

Heidelberg_KBW_AZ077

Heidelberg_KBW_AZ078


16.10.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 21 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 2.10.1974, 30.10.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Der Kampf um die 40-Stundenwoche im Öffentlichen Dienst. Erfahrungen und Erfolge an verschiedenen Betrieben" mit Bericht auch von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 21, Heidelberg 16.10.1974, S. 3

Heidelberg_KBW_AZ087


30.10.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 22 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 16.10.1974, 5.11.1974) als Beilage heraus mit der "Presseerklärung von Universitätsbeschäftigten" gegen die Disziplinierung von Dr. Samsel am DKFZ wegen seiner Forschung in Obrigheim.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 22, Heidelberg 30.10.1974, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ092


13.11.1974:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 5.11.1974, 19.11.1974) heraus mit dem Artikel "Kein Kernkraftwerk in besiedelten Gebieten!" zur KHG-Veranstaltung mit Dr. W. Samsel vom DKFZ am 14.11.1974 bzw. zum AKW Wyhl.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Der Verschlechterung unserer Lebensbedingungen unter den richtigen Forderungen entgegentreten!, Heidelberg 13.11.1974, S. 1f

Heidelberg_KHZ801

Heidelberg_KHZ802


14.11.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 24 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 7.11.1974, 28.11.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Belegschaft am Deutschen Krebsforschungszentrum organisiert Bekämpfung des Typhus".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 24, Heidelberg O. J. (1974), S. 1

Heidelberg_KBW_AZ095


28.11.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 14.11.1974, 5.12.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Deutsches Krebsforschungszentrum. Dunkle Machenschaften der Direktoren".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 26, Heidelberg O. J. (1974), S. 2

Heidelberg_KBW_AZ098


16.01.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 9.1.1975, 23.1.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "ÖTV-Tarifkampf: Die Proteste gegen die unverschämte Haltung der öffentlichen Arbeitgeber und das liebedienerische Vorgehen der ÖTV-Führung mehren sich" zur ÖDTR mit Berichten aus der hochschulfreien Forschung, vom Zoologischen Institut der Universität, dem BFW und dem DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (2), Heidelberg 16.1.1975, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ118


23.01.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 16.1.1975, 30.1.1975) als Beilage heraus mit den Artikeln "Das 5 %-Angebot stieß bei den Heidelberger ÖTV-Mitgliedern auf Protest" mit Berichten vom DKFZ, der Krehl-Klinik und dem MPI für Kernphysik und "Kantinenpreiserhöhung. Am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) wird innerhalb kurzer Zeit der Kantinenpreis zum zweiten Mal heraufgeschraubt" von der Zelle Wissenschaft und Forschung.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (3), Heidelberg 23.1.1975, S. 1 und 3

Heidelberg_KBW_AZ109

Heidelberg_KBW_AZ110

Heidelberg_KBW_AZ111


30.01.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 4 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 23.1.1975, 6.2.1975) als Beilage heraus mit den Artikeln "ÖTV-Tarifkampf: Die Proteste der Kollegen gegen das Lohnraubangebot des Staates und die Untätigkeit der Gewerkschaftsführung reißen nicht ab." zur ÖDTR bzw. den ÖTV-Betriebsgruppen MPI für Kernphysik, Orthopädie, DKFZ und an Universität den Betriebsgruppen des Alfred-Weber-Instituts und der Hochenergiephysik und "Kollegen gegen Gewerkschaftsgausschlüsse. Kollegen sind solidarisch mit Walter Samsel" zum Protest gegen das UVB-Verfahren gegen 5 Gemeinderatswahlkandidaten des KBW von der ÖTV-Betriebsgruppe DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 4, Heidelberg 30.1.1975, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ113


28.04.1975:
Die Aufbauzelle Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ, 700 Besch.) Heidelberg des KBW (vgl. 7.5.1975) berichtet vermutlich aus dieser Woche von den Betriebsratswahlen (BRW), daß einer ihrer Stadtratskandidaten auf der, auf Initiative der ÖTV-BG gegründeten, 'Programmliste Belegschaftsforderungen' kandidierte und mit den viertmeisten Stimmen in den BR gewählt wurde. Laut KB kommt u.a. auf Initiative des KBW eine Programmliste der ÖTV zustande. Sie erhält 3 von 8 Sitzen bei den Angestellten. Ein KBW Genosse erhält die viertmeisten Stimmen.
Q: Arbeiterkampf Nr. 65, Hamburg 19.8.1975; Kommunistische Volkszeitung Nr. 18, Mannheim 7.5.1975, S. 6

KVZ1975_18_12


12.06.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 23 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 9.6.1975, 19.6.1975) als Beilage heraus mit dem Bericht "Resolutionen gegen Fahrpreiserhöhungen" auch von der Jugendversammlung am DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 23, Heidelberg O. J. (1975), S. 1

24.07.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 17.7.1975, 31.7.1975) als Beilage heraus mit den Artikeln "Krebsforschungszentrum: Erfolgreiche Unterschriftensammlung" zum DKFZ und "Miserable Arbeitsbedingungen am DKFZ" von der Zelle DKFZ sowie der "Resolution gegen Polizeieinsatz. Veranstaltung über den Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen von der Gewerkschaftsgruppe am Deutschen Krebsforschungszentrum" zur ÖTV-BG DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung "Nr. 28", Heidelberg O. J. (1975), S. 1f

Heidelberg_KBW_AZ143

Heidelberg_KBW_AZ144


09.10.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 40 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 2.10.1975, 16.10.1975) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Heidelberger Betriebe unterstützen den spanischen Widerstand" zum Solidaritätstag am 2.10.1975 mit Berichten auch vom DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 40, Heidelberg 9.10.1975, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ207


06.11.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 44 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 30.10.1975, 13.11.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Kollegen wehren sich gegen miserable Arbeitsbedingungen" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 44, Heidelberg 6.11.1975

Heidelberg_KBW_AZ219

Heidelberg_KBW_AZ220

Heidelberg_KBW_AZ221

Heidelberg_KBW_AZ222


15.01.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 8.1.1976, 22.1.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "Die Belegschaft braucht einen Personalrat, der zum Kämpfen bereit ist" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 2, Heidelberg 15.1.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ248


19.02.1976:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 7 (vgl. 12.2.1976, 26.2.1976) heraus mit dem Artikel "Angriffe auf Personalräte zielen auf Rechte der Belegschaft" mit dem Bericht "Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg: Die Belegschaft hat aus dem Personalrat ihre Waffe gemacht" von der Zelle DKFZ.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 7, Mannheim 19.2.1976, S. 4

KVZ1976_07_07

KVZ1976_07_08


19.02.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 18.2.1976, 26.2.1976) als Beilage heraus mit den Artikeln "DKFZ-Kollegen gegen Entlassungen am RZN" von der Zelle DKFZ, - "Gewerkschafter machen Dampf hinter die 135 DM-Forderung" zur ÖDTR, von der Zelle DKFZ und "Experimente an Menschen sind rechtens" zum DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 7, Heidelberg 19.2.1976, S. 2 und 4

Heidelberg_KBW_AZ282

Heidelberg_KBW_AZ285


26.02.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 19.2.1976, 4.3.1976) als Beilage heraus mit den Artikeln "ÖTV-Mitglieder: Die 135.- DM müssen durchgesetzt werden!" zur ÖDTR mit Berichten auch von der Zelle DKFZ und "DKFZ: Geschäftsleitung will kommunistischen Personalratsvorsitzenden absägen" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 8, Heidelberg O. J. (1976), S. 1f

Heidelberg_KBW_AZ288

Heidelberg_KBW_AZ289


11.03.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 10 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 4.3.1976, 18.3.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Sparsamkeit an Sicherheitsvorkehrung fordert ein Todesopfer" zur Explosion am 3.3.1976, von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 10, Heidelberg 11.3.1976, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ309

Heidelberg_KBW_AZ310


01.07.1976:
Die KBW Ortsgruppen Heidelberg, Neckargemünd, Schwetzingen und Wiesloch und die KBW-Sympathisantengruppe Hockenheim geben zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 (vgl. 24.6.1976, 8.7.1976) die 'Arbeiter-Zeitung' als Regionalbeilage Rhein-Neckar der KVZ heraus mit dem Artikel "DKFZ: Sieg der Belegschaft gegen den Dienstherrn".
Q: Arbeiter-Zeitung - Regionalbeilage Rhein-Neckar HSB-Terrorurteil stößt auf Widerstand, Heidelberg o. J. (1976), S. 3

Rhein_Neckar_KBW013


18.03.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 11 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 11.3.1976, 25.3.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "ÖTV-Mitglieder kämpfen für die Durchsetzung der 135,- DM" zur ÖDTR mit Berichten auch von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 11, Heidelberg 18.3.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ313


08.04.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 14 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 1.4.1976, 15.4.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "Weg mit der Schlichtung im Öffentlichen Dienst! Die ÖTV muss Aktionen bis zum Streik vorbereiten!" zur ÖDTR, wobei aus der Hochschulfreien Forschung berichtet wird vom DKFZ und dem MPI für Kernphysik.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 14, Heidelberg 8.4.1976, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ335


15.04.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 15 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 8.4.1976, 22.4.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "DGB wird aufgefordert, eine 1. Mai Demonstration zu organisieren" im ÖTV-Bereich Hochschulfreie Forschung, von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 15, Heidelberg 15.4.1976, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ171


22.04.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 16 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 15.4.1976, 23.4.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "Die Arbeitsbedingungen im Betrieb zwingen dazu, am 1. Mai auf die Straße zu gehen" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 16, Heidelberg 22.4.1976, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ343


27.05.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 21 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.5.1976, 3.6.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Der Kampf gegen die Einschränkung der Personalratstätigkeit wird geführt" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 21, Heidelberg 27.5.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ369


03.06.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 22 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 27.5.1976, 10.6.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "DKFZ: Kämpferische Personalversammlung" am 25.5.1976, von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 22, Heidelberg 3.6.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ377


29.07.1976:
Die KBW Ortsgruppen Heidelberg, Neckargemünd, Schwetzingen und Wiesloch und die KBW-Sympathisantengruppe Hockenheim geben zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 30 (vgl. 22.7.1976, 5.8.1976) die 'Arbeiter-Zeitung' als Regionalbeilage Rhein-Neckar der KVZ heraus mit dem Artikel "Der entschiedene Kampf gegen die HSB-Prozesse ist notwendig" mit der einstimmig verabschiedeten "Resolution gegen HSB-Prozesse" der ÖTV-Betriebsgruppe DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Regionalbeilage Rhein-Neckar Reaktionär Zundel betreibt Berufsverbot gegen Rechtsanwälte Härdle und Kempf, Heidelberg o. J. (1976), S. 1

Rhein_Neckar_KBW042


12.08.1976:
Die KBW Ortsgruppen Heidelberg, Neckargemünd, Schwetzingen und Wiesloch und die KBW-Sympathisantengruppe Hockenheim geben zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 32 (vgl. 29.7.1976, 12.8.1976) die 'Arbeiter-Zeitung' als Regionalbeilage Rhein-Neckar der KVZ heraus mit dem Artikel "Mit der Absetzung des Personalratsvorsitzenden wollte der Dienstherr die ganze Belegschaft treffen" von der Zelle DKFZ.
Q: Arbeiter-Zeitung - Regionalbeilage Rhein-Neckar Nr. 32, Heidelberg 12.8.1976, S. 2

Rhein_Neckar_KBW059


21.10.1976:
Der KBW Bezirksverband Rhein-Neckar II gibt zur heutigen Nr. 42 (vgl. 14.10.1976, 28.10.1976) die 'Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) heraus mit dem Artikel "Frauenarbeit im Kapitalismus: Putzkolonnen von Fremdfirmen - Ein Mittel, die Arbeitsbedingungen aller Beschäftigten im Öffentlichen Dienst zu verschlechtern" mit Berichten vom Kreiskrankenhaus Schwetzingen und durch die Zelle vom DKFZ.
Q: Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 42, Heidelberg 1976, S. 2

Rhein_Neckar_KBW138


09.12.1976:
Der KBW Bezirksverband Rhein-Neckar II gibt zur heutigen Nr. 49 (vgl. 2.12.1976, 16.12.1976) die 'Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) heraus mit dem Artikel "Untersuchung der Lohnstruktur im DKFZ: Festgeld 190,- DM! Weg mit den Zeitverträgen!" zur ÖDTR.
Q: Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 49, Heidelberg 1976, S. 2

Rhein_Neckar_KBW194


14.12.1976:
Der KBW (vgl. 16.12.1976) berichtet:"
DKFZ-Personalversammlung gegen Schiess-Erlass

Heidelberg DKFZ. Über 2 Stunden diskutierten die Kollegen am Deutschen Krebsforschungszentrum auf der Personalversammlung am 14.12.76, wie der Schieß-Erlaß zu Fall gebracht werden kann. Prof. Werner versuchte eine eindeutige Absage zu verhindern. 'Die vorliegende Resolution (- die die Abschaffung des Schieß-Erlasses forderte -) wird einen Skandal auslösen.' Ein Personalratsmitglied hielt an der Forderung fest und interpretierte Professor Werners Argumentation: 'Wenn dich jemand tritt, sollst du auch noch stillhalten!'

Mit 147 Stimmen bei 4 Gegenstimmen und 18 Enthaltungen wurde die Abschaffung des Schieß-Erlasses gefordert."
Q: Bezirksbeilage zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 50, Heidelberg 1976, S. 2

Oktober 1977:
In Heidelberg gibt die Mieterinitiative gegen die Mieterhöhungen im Emmertsgrund vermutlich im Oktober die Broschüre "Emmertsgrund '77, - Planungskonzeption - Entwicklung bis heute - Finanzierung - Mieten" heraus mit einem Kasten mit einer Resolution des Personalrats des DKFZ vom 24.9.1977.
Q: MI: Emmertsgrund '77, - Planungskonzeption - Entwicklung bis heute - Finanzierung - Mieten, Heidelberg O. J. (1977), S. 5

Heidelberg_Emmertsgrund005


Letzte Änderung: 11.09.2019