Heidelberger Demokratische Studentenunion (HDSU):
Wahlzeitung (Sommer 1969) [Fragment]

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 9.6.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier leider nur ein nicht ganz vollständiges Exemplar der Wahlzeitung der Heidelberger Demokratischen Studentenunion (HDSU) für die Studentenparlamentswahlen (StPW) an der Universität Heidelberg vorgestellt werden.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

30.06.1969:
Die Heidelberger Demokratische Studentenunion (HDSU) gibt vermutlich in dieser Woche ihre auf Juli datierte Wahlzeitung heraus, von der bei uns die Seite 24 nicht bedruckt ist, mit einem Titelbild "Alle unter einem Hut - wir nicht" mit einem mit SDS beschriftetem Hut, unter dem SHB, HSU, LSD und SAALA stecken. Enthalten sind Vorstellungen der Kandidaten und ihrer persönlichen Programme sowie die Texte:
- "Kommilitonen, Kommilitoninnen! Zur Wahl" zum achtwöchigen Bestehen der HDSU;
- Presseartikel über die HDSU;
- "Wer hilft dem SDS? Neue Phase der studentischen Auseinandersetzung?";
- "Politische Grundsatzfrage: Demokratie - Demokratisierung - Demokratismus";
- "Wird Opas Rätesystem wiederbelebt? Altes Thema aus der sozialistischen Mottenkiste";
- "Wer hilft mit, den Klassenkampf zu finanzieren?", ein Flugblatt mit einem Formular zur Verweigerung der AStA-Beiträge;
- "Ende der Justizkampagne", ein Flugblatt zum Bericht des Finanzprüfungsausschusses des AStA;
- "Schwarze Listen", ein Flugblatt zu den AStA-Beiträgen;
- Presseartikel zur Ablehnung der vom AStA beantragten einstweiligen Verfügung, der HDSU zu untersagen, dass die 'Roten Kommentare' durch den AStA finanziert werden;
- eine Grußadresse der Projektgruppe Dadzebao Rote Universität Bochum an den VDS;
- "Vor Tische las man's anders", ein Flugblatt vom 10.6.1969 zur Dissertation des Heidelberger Rechtsanwalts der APO und des SDS, Dr. Walther Amman;
- "Ein notwendiges Übel ???", ein Flugblatt vom 13.6.1969 gegen die Fahrpreiserhöhungen der HSB;
- ein Zeitungsartikel vom 14./15.6.1969 zum Protest der HDSU gegen die Fahrpreiserhöhungen und die in der 'RNZ' am 19.6.1969 abgedruckte Erklärung "Für roten Punkt - gegen rote Fahne";
- "Attentat auf die Studentenschaft", ein Flugblatt vom 20.6.1969 zur Abschaffung der verfaßten Studentenschaft in Baden-Württemberg;
- Zeitungsartikel vom 21.6.1969 zum Streikaufruf der HDSU;
- ein Abschnitt zum möglichen Wahlbetrug durch den AStA.
Quelle: HDSU Wahlzeitung, Heidelberg Juli 1969 [Fragment]

Heidelberg_HDSU013

Heidelberg_HDSU014

Heidelberg_HDSU015

Heidelberg_HDSU016

Heidelberg_HDSU017

Heidelberg_HDSU018

Heidelberg_HDSU019

Heidelberg_HDSU020

Heidelberg_HDSU021

Heidelberg_HDSU022

Heidelberg_HDSU023

Heidelberg_HDSU024

Heidelberg_HDSU025

Heidelberg_HDSU026

Heidelberg_HDSU027

Heidelberg_HDSU028

Heidelberg_HDSU029

Heidelberg_HDSU030

Heidelberg_HDSU031

Heidelberg_HDSU032

Heidelberg_HDSU033

Heidelberg_HDSU034

Heidelberg_HDSU035

Heidelberg_HDSU036

Heidelberg_HDSU037


Letzte Änderung: 09.06.2019