Universität Frankfurt:
'Offensiv' - Zeitung für den Fachbereich Erziehungswissenschaften / 'Rotstift' - Zeitung für Lehrerstudenten (1972-1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 20.3.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier leider nur unvollständig, wir bitten um Ergänzungen, dokumentierte 'Offensiv' der Kommunistischen Studentengruppen (KSG), anfangs noch KSG(ML), des KABD und der spätere 'Rotstift' widmen sich vor allem den fachspezifischen Vorgängen und Entwicklungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

31.10.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für den Fachbereich Erziehungswissenschaften, 'Offensiv' (vgl. Apr. 1973), heraus mit dem Leitartikel "Auf der Tagesordnung: Berufsverbote" zu Herbert Stubenrauch, der als Kandidat für das Didaktische Zentrum aus der engeren Wahl ausgeschlossen wurde.

Weitere Artikel sind:
- "Die Fachschaft als Kampfinstrument nützen!";
- "Von allen Seiten: Abgriffe auf das politische Mandat" u.a. zum KSV und zur Fachschaft Physik;
- "Den Betrug erkennen";
- ein Artikel zu den Bundestagswahlen (BTW) bzw. zur SPD.

Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 7 und die 'Rote Fahne'. Aufgerufen wird zur Aufführung des 'Roten Zünder' am 16.11.1972.
Quelle: Offensiv Auf der Tagesordnung: Berufsverbote, Frankfurt 31.10.1972

April 1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für den Fachbereich Erziehungswissenschaften, 'Offensiv' (vgl. 31.10.1972, 21.5.1973), heraus mit dem Leitartikel "Den Kampf gegen den inneren NC aufnehmen!", der eine Neuwahl der Fachschaftsvertretung fordert.

Weitere Artikel sind:
- "Gemeinsam gegen alle Formen des Numerus Clausus!" zum NC;
- "Arbeitet mit der KSG(ML) in dem Seminar: 'Curriculumentwicklung im Basisbereich Schule II: Rahmenrichtlinien, Rauschenberger; Becker: Freitag 14-16";
- "RJ(ML): Für einen kämpferischen 1. Mai!".

Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 1/2 und den 'Rebell'. Eingeladen wird zum 'Roten Zünder' am 5.5.1973.
Q: Offensiv Den Kampf gegen den inneren NC aufnehmen!, Frankfurt Apr. 1973

21.05.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für den Fachbereich Erziehungswissenschaften, 'Offensiv' (vgl. Apr. 1973, 25.5.1973), Nr. 3 heraus mit dem Leitartikel "Aktionsprogramm der KSG(ML) für den FB 4".

Weitere Artikel sind:
- "Korrespondentenbericht aus dem Angermeier-Seminar: Innerer NC erfolgreich abgewehrt!";
- "Vortragsreihe über die VR China";
- "1. Mai" in Frankfurt, aus der 'Roten Fahne'.

Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 3/4.
Q: Offensiv Nr. 3, Frankfurt 21. Mai 1973

25.05.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für den Fachbereich Erziehungswissenschaften, 'Offensiv' (vgl. Apr. 1973, 30.9.1974), als Extra "Den Kampf am FB 4 entschlossen weiterführen gegen inneren NC und politische Disziplinierung!" heraus mit dem "Aktionsprogramm" der KSG(ML) für den Fachbereich.
Q: Offensiv Extra Den Kampf am FB 4 entschlossen weiterführen gegen inneren NC und politische Disziplinierung!, Frankfurt 25. Mai 1973

30.09.1974:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Lehrerstudenten, 'Der Rotstift' (vgl. 25.5.1973, 11.11.1974), vermutlich Anfang dieser Woche als "Information für Studienanfänger" heraus mit dem Leitartikel "Eine ganz schlimme Sache!" zum NC.

Weitere Artikel sind:
- "Ich studierte in Kassel";
- "Eine Lehrerstudentin berichtet";
- "Geschwätz statt Geld oder Schulpolitik in Hessen";
- "Ein neuer Wahlschlager der SPD?" zu kostenlosen Verhütungsmitteln um die Schulklassen zu verkleinern;
- "Der Mensch im Mittelpunkt?" zu einem Heim für nicht-berufsreife Jugendliche in Saarbrücken, aus der 'Roten Fahne' Nr. 1/1974.

Eingeladen wird zur Studienberatung der KSG.
Q: Der Rotstift Information für Studienanfänger, Frankfurt o. J. (1974)

11.11.1974:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Lehrerstudenten, 'Rotstift' (vgl. 30.9.1974), als Sondernummer 2 heraus unter der Schlagzeile "Fragt sich nur, ob wir uns das gefallen lassen!" zu den Studienbedingungen.

Aufgerufen wird zur Fachschafts-VV am 13.11.1974, geworben wird für den 'Roten Pfeil' Nr. 6.
Q: Rotstift Sondernummer 2, Frankfurt 11.11.1974

Letzte Änderung: 20.03.2019