Universität Frankfurt:
'Widerspruch' - Zeitung der KSG für Mathematiker und Physiker (1972-1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 20.3.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Der hier leider nur unvollständig, wir bitten um Ergänzungen, dokumentierte 'Widerspruch' der Kommunistischen Studentengruppen (KSG), anfangs noch KSG(ML), des KABD widmet sich neben einigen internationalistischen Artikeln vor allem den fachspezifischen Vorgängen und Entwicklungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

24.01.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Der Widerspruch' (vgl. 1972), Nr. 1 heraus mit dem Leitartikel "'Ist wissenschaftliche Forschung heute noch vertretbar?' - Zu Grothendiecks Thesen" anläßlich dessen Besuchs in Frankfurt.

Weitere Artikel sind:
- "Kein Fachschaftszimmer mehr?" in der Mathematik;
- "Die Fragebogenaktion des Herrn Martienssen" zur Camera;
- "Selbstentlarvung der Titoisten" zur Inhaftierung zweier Frankfurter auf dem Weg nach Griechenland in Jugoslawien wegen mitgeführten Sprengstoffs bzw. zur Demonstration am 11.1.1972;
- "Bilanz des Kampfes um Teilnahmescheine";
- "Sozialismus in der Sowjetunion?";
- "'Aktion Neue rechts' - Neue Nationalsozialisten" zur ANR-Abspaltung von der NPD, aus der 'Kommunistischen Presse Korrespondenz';
- "VR China: 1971 - kräftiges Wachstum von Industrie und Landwirtschaft", aus der 'Kommunistischen Presse Korrespondenz'.
Quelle: Der Widerspruch Nr. 1, Frankfurt 24.1.1972

19.04.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Der Widerspruch' (vgl. 24.1.1972, 5.6.1972), Nr. 2 heraus mit dem Leitartikel "Ostverträge: Bestandteil der Strategie der Imperialisten", aus der 'Kommunistischen Presse Korrespondenz'.

Weitere Artikel sind:
- "Polizeiterror an der Uni" in den Wirtschaftswissenschaften;
- "Nieder mit dem Franco-Faschismus! DGB-Demonstration gegen die Ermordung dreier spanischer Arbeiter" am 18.3.1972;
- "Faschisten raus aus der Uni!";
- "D+I II-Vorlesung: Alles beim Alten!".

Eingeladen wird zur Redaktionssitzung am 5.5.1972, aufgerufen zur 1. Mai-Filmveranstaltung am 21.4.1972.
Q: Der Widerspruch Nr. 2, Frankfurt 19.4.1972

05.06.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 19.4.1972, 4.7.1972), als Sondernummer heraus mit dem "Konzept für die Arbeit der Fachschaft Mathematik", das sich gliedert in die Abschnitte:
- "Worin bestanden die wesentlichen Fehler der alten Fachschaftsarbeit?", in der bisher 2 von 5 gewählten Vertretern der KSG(ML) angehörten;
- "Zum Spartakus";
- "Zum KSV";
- "Wir müssen die Fachschaftsarbeit auf eine realistische illusionsfreie Grundlage stellen!";
- "Wie muss vor diesem Hintergrund die Zielrichtung der Arbeit der Kommunisten in der Fachschaft aussehen?";
- "Zur Durchsetzbarkeit unserer Forderungen".

Aufgerufen wird zur Fachschafts-Vollversammlung Mathematik am 6.6.1972 mit der Neuwahl der Fachschaft.
Q: Widerspruch Sondernummer Konzept für die Arbeit der Fachschaft Mathematik, Frankfurt 5.6.1972

04.07.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 5.6.1972, 6.11.1972), Nr. 3 heraus mit dem Leitartikel "Boykottiert die Kantzenbach-Fachschaftswahlen!" vom 5. bis 7.7.1972.

Weitere Artikel sind:
- "D+I-Vorlesung: Das Unverständliche am Mathematikstudium";
- "Die Fronten klären", was der Titel eines KSV-Flugblatts zur KSG(ML) nach der Uni-VV vom 26.6.1972 war;
- "AfE Mathe: Die Müller-Vorlesung - ein Exempel", wobei der KSV kritisiert wird.

Aufgerufen wird zur Demonstration gegen gegen Notstandskurs und Militarisierung am 8.7.1972.
Q: Widerspruch Nr. 3, Frankfurt 4.7.1972

06.11.1972:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 4.7.1972, 23.1.1973), Nr. 4 heraus mit dem Leitartikel "Die Kantzenbach-Fachschaft arbeitet: Einbruch in die Camera".

Weitere Artikel sind:
- "ADS und RCDS Hand in Hand mit Kantzenbach";
- "Weg mit dem Verbot der GUPA & GUPS!", wobei der MSB Spartakus kritisiert wird.

Aufgerufen wird zur Aufführung des 'Roten Zünder' am 16.11.1972 und zur Fachschaftsvollversammlung Mathe-Physik am 9.11.1972. Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 7 und für die 'Rote Fahne'.
Q: Widerspruch Nr. 4, Frankfurt 6.11.1972

23.01.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 6.11.1972, 6.2.1973), Nr. 5 heraus mit dem Leitartikel "Kampf allen Formen des NC!" mit der Einladung zum Aktionskomitee gegen den NC und dem Aufruf zur Demonstration am 29.1.1973.

Weitere Artikel sind:
- "Maier fordert eine Hochschulpolizei" zum Bayerischen Hochschulgesetz (BHG);
- "Solidarität mit dem kämpfenden Vietnam!", wobei DKP und MSB Spartakus angegriffen werden;
- "Vorschlag für eine Fachschaftssatzung".

Aufgerufen wird zur Fachschaftsvollversammlung am 25.1.1973 mit der Neuwahl der Fachschaftsvertreter.
Q: Widerspruch Nr. 5, Frankfurt 23.1.1973

06.02.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 23.1.1973, 17.5.1973), Nr. 6 heraus mit dem Leitartikel "Stärkt AStA und Fachschaften! Boykottiert die Gremien!" zu den Fachbereichskonferenzen (FBK).

Weitere Artikel sind:
- "Vergangene Woche demonstrierten in Ffm mehr als 15000 Schüler gegen die SPD-Bildungspolitik und gegen den NC! am 29.1.1973;
- "Neues zum Camera-Konflikt";
- "Erfolgreicher Gremienboykott an der PH Karlsruhe";
- "Frankfurt: Wie Opportunisten die Fachschaften 'stärken'" zur Weigerung des AStA von KSV und SHB/SF für die Fachschaften Mathematik und Physik zu drucken;
- "Klausuren erfolgreich abgewehrt!";
- "Plattform des Aktionskomitees gegen den NC. Vorgeschlagen von der KSG(ML), 18.12.72";
- "Eine neue Form des NC: HiWi-Entlassungen!";
- "Resolution der Fachschaftsvollversammlung Mathe / Physik vorgelegt von der KSG(ML)" mit dem Aufurf zur NC-Demonstration am 29.1.1973.

Berichtet wird:"
Darmstadt
Das Studentenparlament hat einen neuen AStA gewählt, der von der KSG(ML) und Basisgruppen gestellt wird. Die reformistischen und revisionistischen Gruppen SHB und MSB-Spartakus wurden bei den Stupawahlen isoliert."

Eingeladen wird zum Aktionskomitee gegen den NC. Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 1-2/1973.
Q: Widerspruch Nr. 6, Frankfurt 6.2.1973

17.05.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 6.2.1973, 5.6.1973), Nr. 7 heraus mit dem Leitartikel "Das Mass ist voll!" zur AG-II Vorlesung.

Weitere Artikel sind:
- "Der Kampf des palästinensischen ist gerecht" wobei geworben wird für die KSG(ML)-Broschüre "25 Jahre zionistischer Terror - Der Kampf des palästinensischen ist gerecht!";
- "Antizionismus = Antisemitismus?"
- "Besucht die Propagandaveranstaltungen der KSG(ML)!" zur VR China;
- "SHB und Spartakus in der Mathematik schwer aktiv!" wo drei MSBler und ein SHBler in der Fachschaft sitzen;
- "Fachschaften verboten!", die auf der Mathe-Physik-VV am 25.1.1973 gewählt worden waren";
- "1. Mai" in Frankfurt, aus der 'Roten Fahne'.

Aufgerufen wird zu China-Veranstaltungen am 18. und 30.5.1973 sowie im Juni. Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 3/4.
Q: Widerspruch Nr. 7, Frankfurt 17.5.1973

05.06.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG(ML) ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 17.5.1973, 16.11.1973), Nr. 9 heraus mit dem Leitartikel "Prozess gegen Fachschaftsvertreter!".

Weitere Artikel sind:
- "Unterstützt den Satzungsentwurf der KSG(ML) mit politischem Mandat!";
- "Projektstudium = höhere Qualifizierung für die Monopole", was der SHB fordert;
- "Vorschlag für eine Fachschaftssatzung".

Aufgerufen wird zur Fachschafts-Vollversammlung am 7.6.1973.
Q: Widerspruch Nr. 9, Frankfurt 5.6.1973

16.11.1973:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 5.6.1973, 20.5.1974), Nr. 10 heraus mit dem Leitartikel "…z. B.: die Schuster-Vorlesung" zum inneren NC.

Weitere Artikel sind:
- "BAFöG - ein Beitrag zur Stabilität";
- "Die sozialliberalen Methoden des ADS";
- "Situationsbericht: Physik-Praktikum";
- "Ein Anwärter für den Nobelpreis in Politischer Ökonomie am FB Mathematik?" zu Prof. W. Schwarz.

Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 8/9.
Q: Widerspruch Nr. 10, Frankfurt 16.11.1973

20.05.1974:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 16.11.1973, 21.5.1974), Nr. 11 heraus mit dem Leitartikel "Studienabbruch kein Beinbruch?".

Weitere Artikel sind:
- "Mathe-Physik Blues", ein Lied;
- "Lügen haben kurze Beine - Prozeß gegen Fachschaftsvertreter eingestellt";
- "Konzernvertreter über Mathematiker: Wir machen nur, was Cash bringt";
- "Fachschaftswahlen" auf der VV am 21.5.1974.

Aufgerufen wird zur Fachschafts-Vollversammlung am 21.5.1974. Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 3.
Q: Widerspruch Nr. 11, Frankfurt 20.5.1974

21.05.1974:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 20.5.1974, 14.11.1974), als Extra zur Mathe/Physik VV heraus mit dem Aufruf zur Wahl der Kandidaten der KSG.
Q: Widerspruch Extra zur Mathe/Physik VV, Frankfurt 21.5.1974

14.11.1974:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 21.5.1974, 10.1.1975), Nr. 12 heraus mit dem Leitartikel "'Akademisches Proletariat' - Tatsache oder Panikmache?".

Weitere Artikel sind:
- eine Kurzmeldung zur Camera, dem Tutorhaus Physik in der Gräfstraße;
- "Ein aufschlußreicher Ferienjob…";
- "Anfängervorlesung - Bericht eines Kommilitonen: Wie sieht's bei uns aus?";
- "An die Geistesarbeiter" ein Gedicht von Erich Weinert (1931).

Geworben wird für 'Roter Pfeil' Nr. 6.
Q: Widerspruch Nr. 12, Frankfurt 14.11.1974

10.01.1975:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 14.11.1974, 3.6.1975), als Extra "Filmveranstaltung: Neue Wege der Erziehung in der VR China" heraus zur Vorführung des Dokumentarfilms von F. Greene am 14.1.1975.
Q: Widerspruch Extra Filmveranstaltung: Neue Wege der Erziehung in der VR China, Frankfurt 10.1.1975

03.06.1975:
An der Universität Frankfurt gibt die KSG ihre Zeitung für Mathematiker und Physiker, 'Widerspruch' (vgl. 10.1.1975), als Extra heraus mit dem Aufruf zur Fachschaftsvollversammlung um 14 Uhr u.a. zu Berufsverboten und Anhörungsverfahren.
Q: Widerspruch Extra, Frankfurt 3.6.1975

Letzte Änderung: 20.03.2019