'Volksmiliz'
Zeitung des Soldaten- und Reservistenkomitees Kassel - Hessisch Lichtenau (1974/1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 10.7.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'Volksmiliz' des Soldaten- und Reservistenkomitees Kassel - Hessisch Lichtenau des KBW vorgestellt werden, die sich vor allem mit der Blücherkaserne in Hessisch Lichtenau befassen. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken dem Berliner Archiv Papiertiger für die freundliche Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Dezember 1974:
Die Nr. 1 der Soldatenzeitung 'Volksmiliz' - Zeitung des Soldaten- und Reservistenkomitees (SRK) Kassel/Hessisch Lichtenau des KBW erscheint (vgl. 7.3.1975).
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Nr. 3, Mannheim 23.1.1975, S. 12

13.01.1975:
Der KBW (vgl. 23.1.1975) berichtet vermutlich aus dieser Woche, daß gegen 2 Soldaten aus der Blücher-Kaserne in Hessisch-Lichtenau ein Disziplinarverfahren eröffnet wird, da sie sich für den Aufbau eines Soldaten- und Reservistenkomitees (SRK) Kassel / Hessisch-Lichtenau eingesetzt haben. Abgebildet wird das Titelbild der 'Volksmiliz' Nr. 1 vom Dez. 1974.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 3, Mannheim 23.1.1975, S. 12

KVZ1975_03_23


03.03.1975:
Der KBW (vgl. 13.3.1975) berichtet von der Entlassung zweier Soldaten des PzAufklBtl 2 in der Blücher-Kaserne in Hessisch-Lichtenau, die an der 'Volksmiliz' mitarbeiteten.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 1O, Mannheim 13.3.1975, S. 12

07.03.1975:
Der KBW (vgl. 13.3.1975) berichtet vermutlich von Ende dieser Woche über das Erscheinen der Nr. 2 (vgl. Dez. 1974, 21.4.1975) der 'Volksmiliz' seines SRK Kassel / Hessisch-Lichtenau für März. Enthalten sind die Artikel:
- "2 Mitglieder des SRK aus der Bundeswehr entlassen!" in der Blücherkaserne in Hessisch-Lichtenau am 3.3.1975;
- "Schikanen oder 'dienstliche Notwendigkeit'?";
- "Der Befreiungskampf des kambodschanischen Volkes wird siegreich sein!";
- "Über diese 50 Pfennig können sich nur die Offiziere freuen!" zum BGS Eschwege
- "Verschärfung des Wachdienstes" im PzAufklBtl. 2 und im PzBtl. 154;
- "Die französischen Soldaten kämpfen gegen die schlechten Zustände in ihrer Armee! Demonstrationen in Frankreich und Deutschland.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 1O, Mannheim 13.3.1975, S. 12; Volksmiliz Nr. 2, Kassel März 1975

21.04.1975:
Das SRK Kassel / Hessisch-Lichtenau gibt seine 'Volksmiliz' Nr. 3 (vgl. 7.3.1975, 19.5.1975) für April vermutlich Anfang dieser Woche heraus mit einem Titelbild zum 1. Mai und den Artikeln:
- "Arbeiter und Soldaten gemeinsam am 1. Mai" mit der Einladung zur Veranstaltung am 23.4.1975;
- "Die Menschen entscheiden - Die Armee in China" zur VBA;
- "Die Laufzettel müssen weg!" aus dem PzAufkl.Btl. 2;
- "Erklärung des Soldaten- und Reservistenkomitees Kassel - Hessisch Lichtenau: Die Entlassungen aus dem Wehrdienst müssen zurückgenommen werden!" aus dem PzAufkl.Btl. 2;
- "'betrachte ich die Angelegenheit als erledigt'" zur Beschwerde zweier Soldaten an den wehrbeauftragten wegen ihrer vorzeitigen Entlassung.

Es erscheint auch eine:
Richtigstellung

In der Volksmiliz Nr. 2, März 75, Seite 4 wird von Solidaritätsbekundungen der Jungsozialisten Harleshausen mit den zwei entlassenen Soldaten Klohn und Kuhlen geschrieben. Hiermit wird richtig gestellt, daß dies nicht der Fall ist.

Das Kollektiv Jungsozialisten Harleshausen"
Q: Volksmiliz Nr. 3, Kassel Apr. 1975

19.05.1975:
Der KBW (vgl. 29.5.1975) berichtet vermutlich aus dieser Woche über das Erscheinen einer Ausgabe der 'Volksmiliz' (vgl. 21.4.1975) seines SRK Kassel / Hessisch-Lichtenau.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 21, Mannheim 29.5.1975, S. 12

KVZ1975_21_24


Letzte Änderung: 10.07.2019