'Frischer Wind'
DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (1980-1988)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 18.8.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben des 'Frischer Wind' der DKP für die MBB-Werke in Hamburg-Finkenwerder und Stade vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

September 1980:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 4 (vgl. Dez. 1980) mit dem Leitartikel "An die neuen Kollegen".

Weitere Artikel sind:
- "Profitquelle Tornado";
- "Thea: wie stehst du zu Frieden und Entspannung" ein Interview mit der Kandidatin zu den Bundestagswahlen (BTW), Thea Rann;
- "Aufruf der Deutschen Kommunistischen Partei zur Bundestagswahl am 5. Oktober";
- "Die Qual der Wahl eines Metaller's" zu den Bundestagswahlen;
- "Schienenstrang des Jahrhunderts - Ein Kontinent wird aufgeweckt" zur Baikal-Amur-Magistrale (BAM) in der Sowjetunion;
- "BAM 'Ein Abenteuer der Technik'";
- "Unfallschutz bei MBB unter 'ferner liefen'?" zur Arbeitssicherheit; sowie
- "Schicht nur als Uebergang?".
Quelle: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 4, Hamburg Sept. 1980

Dezember 1980:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 5 (vgl. Sept. 1980, Feb. 1981) mit dem Leitartikel "Neue Kantine steht in den Sternen".

Weitere Artikel sind:
- "Lohnrunde 81" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Krebs mit eingeplant?" zu den Kunststoffwerkstätten;
- "Nach den Wahlen heißt es zahlen - Wählerbetrug der BRD voll im Gang" zu den Bundestagswahlen (BTW);
- "Schienenstrang des Jahrhunderts - Zwei Moskauer in der Wildnis" zur Baikal-Amur-Magistrale (BAM) in der Sowjetunion;
- "BAM 'Ein Abenteuer der Technik'"; sowie
- "Pantel geht, wer kommt?" zur Fertigungsleitung.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 5, Hamburg Dez. 1980

Februar 1981:
Vermutlich im Februar erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg (vgl. Dez. 1980, März 1981) als Extra "Zur Tarifrunde 1981: Einen Zahn zulegen" zur Metalltarifrunde (MTR).

Enthalten sind auch die Meldungen:
- "Lohnkosten gesunken";
- "Gewinne gestiegen";
- "Lohnvorsprung aufgebraucht";
- "Bei den Kosten auf dem 4. Platz";
- "Geringer Lohn - weniger Nachfrage";
- "Höhere Löhne - mehr Kaufkraft"; sowie
- "DGB-Institut: Gegen Lohnverzicht".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Extra Zur Tarifrunde 1981: Einen Zahn zulegen, Hamburg O. J. (1981)

März 1981:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 2 (vgl. Feb. 1981, März 1981) mit dem Leitartikel "Werkserweiterung: Im Gestrüpp der Widersprüche".

Weitere Artikel sind:
- "Lager Halle 31: McKinsey ist nicht sanft entschlummert!";
- "Expoxidharze: Anzeige gegen MBB" in Laupheim;
- "Aus der Kantine", ein Comic;
- "Die Angst vorm Streik" zur Rede des Werksleiter während des Streiks am 12.2.1981;
- "Schienenstrang des Jahrhunderts - Neue Bäume für den Riesenwald" zur Baikal-Amur-Magistrale (BAM) in der Sowjetunion;
- "BAM 'Ein Abenteuer der Technik'";
- "Alle 3 Jahre wieder …" zu den Betriebsratswahlen (BRW); sowie
- "7,7 % Schon fast ein Friedenangebot!" zur Metalltarifrunde (MTR).
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 2, Hamburg März 1981

April 1981:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 3 (vgl. März 1981, 5.10.1981) mit einem Titelbild "Keine Atomraketen in unser Land! Wir wollen in Frieden arbeiten! 1. Mai 81" und den Artikeln:
- "Aufruf des Parteivorstands der DKP zum 1. Mai 1981";
- "Was gibt es zum Einstand?" zum neuen Personalchef;
- "Bei MBB: Verschiedener Lohn für gleiche Arbeit - Morgenpost verdreht Tatsachen!";
- "Schienenstrang des Jahrhunderts - Der Zug fuhr schon vor Jahren" zur Baikal-Amur-Magistrale (BAM) in der Sowjetunion;
- "BAM 'Ein Abenteuer der Technik'"; sowie
- "1. Mai 1981 Frieden Solidarität - Szenen vom Mai", eine Einladung zur Maiveranstaltung am 30.4.1981.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 3, Hamburg Apr. 1981

05.10.1981:
Vermutlich in dieser Woche die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 4 (vgl. Apr. 1981, März 1982) für Oktober mit dem Leitartikel "MBB: Falsches Parteibuch: Rausschmiss!" zum Werk Einswarden, wo ein DKP-Mitglied entlassen wurde.

Weitere Artikel sind:
- "MBB/VFW-Kollegen: Nicht gegeneinander ausspielen lassen!", der feststellt: "Fusion = Entlassungen!";
- "Alles gute aus Amerika: Guten Appetit! McRonalds's" zu McDonalds's;
- "Marxistische Woche 1981 Demokratische und soziale Bewegungen in der Bundesrepublik - Grundlagen, Probleme, Perspektiven";
- "Schicht - nein danke!";
- "Unser Filmtip"; sowie
- "Große Friedensdemonstration Bonn 10.10.", ein Aufruf.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 4, Hamburg Okt. 1981

März 1982:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 2 (vgl. 5.10.1981, Apr. 1982) mit dem Leitartikel "SparschwHeins neue Streiche".

Weitere Artikel sind:
- "MBB Mitteilung: Energieeinsparung" vom 29.2.1982;
- "Schicht im Büro: Undenkbar?";
- "Vertrauensleute werden gewählt" zu den VLW;
- "Auszug aus den IGM-Richtlinien für die Vertrauensleutearbeit";
- "El Salvador: Die Blutspur führt zu Reagan";
- "Köpfe austauschen langt nicht!" zur Neuen Heimat (NH);
- "Bürgerantrag" an die Bürgerschaft zum Preisstopp bei Strom, mit einer Unterschriftenliste; sowie
- "Hier spricht Radio DGB".

Eingeladen wird zur Veranstaltung zum Internationalen Frauentag, "Frauen für den Frieden gegen Rotstift und Raketen weht Euch" am 8.3.1982 in der Werkstatt 3 im Nernstweg.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Nr. 2, Hamburg März 1982

April 1982:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 3 (vgl. März 1982, 1.10.1982) für April mit dem Leitartikel "Reagan drosselt Airbusbau".

Weitere Artikel sind:
- "25 Jahre Berufsausbildung bei MBB: Ein Grund zum Jubel?";
- "Jugendvertreterwahl '82" zu den JVW;
- "Mai-Aufruf der DKP: Statt Raketen - Arbeit und Moneten!";
- "Beschäftigungsprogramm: Ja, aber nicht so, werte Bundesregierung!";
- "Die Schrumpfung marschiert" bei MBB;
- "60 000 Arbeitsplätze für Hamburg", wofür die DKP ein Programm hat;
- "… und dahin sollen unsere türkischen Kollegen zurück?"; sowie
- "Spritzenplatz-Fest - Gegen Rotstift und Raketen - Mehr für unser Altona" der DKP Altona am 8.5.1982.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 3, Hamburg Apr. 1982

01.10.1982:
Von der DKP Hamburg erscheinen der 'Werft-Kurs' für Blohm + Voss, das 'Werft-Echo' für HDW und die 'Frischer Wind' für MBB Hamburg und Stade (vgl. Apr. 1982, 13.10.1982) als Extraausgabe unter der Schlagzeile "Gegen Arbeitsplatzvernichtung; Kollegen von der Küste müssen zusammenhalten!" mit einem Bild von der Demonstration am 30.9.1982 und den Artikeln:
- "Kapitalismus in Aktion: Arbeitsplätze - aber: Subventionen ohne Auflagen sind nur fette Geschenke";
- "MBB - Sturzflug - 4 000 Entlassungen" in Bremen, Einswarden, Hamburg und Stade";
- "Kollegen wehren sich! - B & V 3 000 streikten! … Buczies wurde ausgepfiffen" zu Blohm und Voss;
- "HDW - Heute Betriebsversammlung - Kampfmaßnahmen beraten!";
- "Bremer Vulkan; Das war die Harke für Henke!" zur Betriebsversammlung;
- "Jetzt: Weitere Aktionen!" zur norddeutschen IGM-Demonstration am 6.11.1982; sowie
- "Die Alternativen der DKP".
Q: Frischer Wind - MBB, Werft-Echo, Werft-Kurs Extraausgabe Gegen Arbeitsplatzvernichtung; Kollegen von der Küste müssen zusammenhalten!, Hamburg 1.10.1982

13.10.1982:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg (vgl. 1.10.1982, 26.10.1982) unter der Schlagzeile "Streik in Stade" und dem Aufruf zur DGB-Demonstration am 6.11.1982 in Hamburg.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werk Hamburg Streik in Stade, Hamburg 13.10.1982

26.10.1982:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (vgl. 13.10.1982, Nov. 1982) mit der Schlagzeile "Jeder 5. fliegt" und dem Aufruf zur DGB-Demonstration am 6.11.1982 in Hamburg.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Jeder 5. fliegt, Hamburg 26.10.1982

November 1982:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5 (vgl. 26.10.1982, 11.4.1983) mit dem Leitartikel "Die einen werden gefeuert, die anderen gehen in Akkord".

Weitere Artikel sind:
- "An der Spitze eines Eisberges" von Wolfgang Gehrke, DKP-Spitzenkandidat zur Bürgerschaftswahl (BüW);
- "Neue Arbeitsplätze: Beschäftigungsprogramm der DKP" mit der "Arbeitsamtsstatistik Hamburg";
- "An der Wurzel der neuen Bundesregierung", ein Comic zu Helmut Kohl;
- "Lohnrunde 83 steht vor der Tür" zur Metalltarifrunde (MTR); sowie
- "Schäffler, das Ungeheuer von Loch Mühlenberg", eine Karikatur.

Eingeladen wird zur Veranstaltung der DKP Altona "Arbeit statt Raketen" am 1.12.19982 und zu den Bildungsveranstaltungen der DKP.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5, Hamburg Nov. 1982

11.04.1983:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (vgl. Nov. 1982, Mai 1983) als Extrablatt für April mit der Schlagzeile "Zugegeben, aber: Marx an der Macht" und der Einladung zur Veranstaltung der DKP-Betriebsgruppen MBB, Noske-Kaeser und Peters zum Thema "Rationalisierung in der DDR" am 14.4.1983.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Extrablatt Zugegeben, aber: Marx an der Macht, Hamburg Apr. 1983

Mai 1983:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4 (vgl. 11.4.1983, Juni 1983) für Mai mit dem Leitartikel "BDE = Betriebsdatenerfassung = totale Überwachung".

Weitere Artikel sind:
- "Kurzarbeit vor der Tür!" in Speyer, Augsburg, Manching, Hoykenkamp und Donauwörth sowie nach den Betriebsferien evtl. in Hamburg und Stade;
- "Verlagerungen …";
- "Stichwort 'Einigungsstelle'";
- "Akkordbetrug in Halle 2!";
- "Sammlung für MBB aufgenommen" im Werk Stade;
- "Geht's nicht auch ohne 'freie Marktwirtschaft'?"; sowie
- "Buchen Sie eine Reise nach Europa, solange es Europa noch gibt! Werbung eines amerikanischen Touristikunternehmens, Sommer '81"
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4, Hamburg Mai 1983

Juni 1983:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5 (vgl. Mai 1983, Aug. 1983) für Juni mit dem Leitartikel "Werk Stade: Hein Lehmann's Starauftritt" auf der Betriebsversammlung am 7.6.1983.

Weitere Artikel sind:
- "MBB-Nordwerke: nur Almosenempfänger";
- "Parken…" im Werk Finkenwerder;
- "Bald eigener Betriebsrat in Stade";
- "Sagt mal, Kollegen, was habt ihr eigentlich gegen die Planwirtschaft?";
- "Verlagerungen: was läuft jetzt eigentlich?";
- "Chile: der Faschismus wackelt"; sowie
- "Auf dem Weg zur atomwaffenfreien und Hansestadt", zur Erklärung der Bezirke Altona, Eimsbüttel und Nord zu atomwaffenfreien Zonen durch die Bezirksversammlungen.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5, Hamburg Juni 1983

August 1983:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 6 (vgl. Juni 1983, Dez. 1983) für August mit einem Titelbild "Wir wollen leben! - DGB Demo zum Antikriegstag" am 1.9.1983.

Inhalt ist:
- "Finkenwerder: verstärkte Torkontrollen";
- "Arbeitsplatzvernichtung festgeschrieben!";
- "Frieden? Kein Tham für Schäffler & Co.!";
- "Wir wollen Frieden! Keine Cruise Missiles und Pershing II. In unserem Land" zur DGB Demo zum Antikriegstag" am 1.9.1983;
- "Arbeitsruhe statt Friedhofruhe" zum "Tag der Betriebe gegen Raketen" am 19.10.1983;
- "Komm, … heißer Herbst, … und mache … das Land raketenfrei!" ein Terminkalender;
- ein Aufruf zur "Grossveranstaltung: Künstler für den Frieden" am 3.09.1983; sowie
- ein Aufruf zum Spritzenplatz Fest der DKP Altona am 17.9.1983.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 6, Hamburg Aug. 1983

Dezember 1983:
Vermutlich im Dezember erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (vgl. Aug. 1983, 1.4.1985) mit dem Leitartikel "35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich - Es ist machbar, Herr Nachbar!".

Weitere Artikel sind:
- "Flexibel - in die Arbeitslosigkeit";
- "Ist MBB noch zu retten?" durch Konstrukteurs-Überstunden;
- "Sie üben für den Atomkrieg: Raketen raus!" zur US-Army in Mutlangen;
- "Unser Kommentar: Kuckst Du um die Eck, der Arbeitsplatz ist weg!"; sowie
- "35 Stunden sind genug - Arbeitslosigkeit ist teuer: 170 Milliarden DM! Können wir uns das wirklich leisten?".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich - Es ist machbar, Herr Nachbar!, Hamburg Dez. 1983

01.04.1985:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (vgl. Dez. 1983, 1.3.1986) für April mit dem Leitartikel "Arbeit satt bei MBB".

Weitere Artikel sind:
- "Ab 1. April: 38,5 Stunden-Woche = 1,5 Stunden mehr für Überstunden";
- "Lehrzeit … und dann?";
- "Überwachung über alles";
- "Kleinkariert" zur Gleitzeit;
- "Pst … nicht weitersagen: Vertrauensleutewahlen der IG-Metall" zu den VLW; sowie
- "Ostermarsch 1985 - Ostermontag 8. April" in Hamburg von der Boehn-Kaserne zu den Landungsbrücken und in Stade zum Kreiswehrersatzamt.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Arbeit satt bei MBB, Hamburg Apr. 1985

01.03.1986:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade (vgl. 1.4.1985, Nov. 1986) mit dem Leitartikel "Wehrt Euch! Streikrecht bedroht! Am 6. März: Alle auf die Straße!".

Weitere Artikel sind:
- "Internationaler Frauentag";
- "Parkplatz-'Ordnung' im Anmarsch!";
- "Auf Feiern werden sie redselig…" zu Alfons Pawelczyk (SPD und MBB-Aufsichtsrat);
- "Das Programm … Vernichtung aller Atomwaffen";
- "Hamburger Forum Friedeninitiative Ramelsloh - Aufruf an die Hamburger Bevölkerung: Machen Sie mit beim Ostermarsch '86"; sowie
- "Hamburger Forum ruft auf zum Ostermarsch".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Wehrt Euch! Streikrecht bedroht! Am 6. März: Alle auf die Straße!, Hamburg o. J. (1986)

November 1986:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 8 (vgl. 1.3.1986, Dez. 1986) für November mit dem Leitartikel "Keine Einfälle mehr? Dann wird mal verlagert!".

Weitere Artikel sind:
- "Gewerkschaftswahlen gehören an die große Glocke" zur IGM-Mitgliederversammlung mit Wahlen für die Vertreterversammlung;
- ein Bericht aus Hasselbach vom 11.10.1986;
- "Hunsrücker Erklärung";
- "Arbeitszeitverkürzung muß her";
- "Internationaler Naturwissenschaftler-Friedenskongreß" in Hamburg vom 14-16.11.1986; sowie
- "Bürgerschaft und Bundestag: Linkskräfte wählen" zu BTW und BüW mit der Einladung zum Degenhardt Konzert am 7.11.1986 in der Fabrik.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 8, Hamburg Nov. 1986

Dezember 1986:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 9 (vgl. Nov. 1986, März 1987) für Dezember mit dem Leitartikel "Was tut schon so ein kleiner Brand?" zum Autoklavbrand in Stade.

Weitere Artikel sind:
- "Bundestagswahl: schon gelaufen?" zu den BTW;
- "Was man über Erst- und Zweitstimme wissen sollte";
- "Bildung für Nicaragua";
- "Die anderen terroristischen Vereinigungen" zum Bundestagsbeschluß vom 5.12.1986 über "Proteste in der Energiewirtschaft, in Wasserwerken und im Verkehrsnetz"; sowie
- "Sylvester '86: Blaue Nacht am Hafen" in der Fischauktionshalle.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 9, Hamburg Dez. 1986

März 1987:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 1 (vgl. Dez. 1986, Sept. 1987) für März mit dem Leitartikel "Betriebsratswahlen '87" zu den BRW.

Weitere Artikel sind:
- "Tarifrunde: Nichts geschenkt" zur MTR;
- "Volkszählung: kein Grund zur Ruhe" zur Konferenz zum VoBo am 4.4.1987 in Hamburg;
- "Neuwahlen in Hamburg" zu den Bürgerschaftswahlen (BüW - vgl. 17.5.1986);
- "Atomare Abrüstung greifbar nahe!"; sowie
- der Aufruf "20. April Ostermarsch 1987".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 1, Hamburg März 1987

September 1987:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4 (vgl. März 1987, Nov. 1987) für September mit dem Leitartikel "Schicht steht vor der Tür".

Weitere Artikel sind:
- "A 330 / A 340 : Spargenies am Werk";
- "MBB-Führung: Ab und zu fällt die Maske" zur Bilanzpressekonferenz 1986;
- "Leben um zu arbeiten oder arbeiten um zu leben?" zur Betriebsversammlung bzw. zur Einführung der Schichtarbeit;
- "Gesicherte Erkenntnis" zur Schichtarbeit, aus 'Der Gewerkschafter' Nr. 2/1980;
- "DGB-Grundsatzprogramm: " zur Schichtarbeit;
- "Bergarbeiterstreik in Südafrika: Kommende Siege"
- "Perestroika - wat is dat denn?" zur Sowjetunion (SU); sowie
- "Erich Honecker - ein Friedenspolitiker zu Besuch in der BRD".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4, Hamburg Sept. 1987

November 1987:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5 (vgl. Sept. 1987, Dez. 1987) für November mit dem Leitartikel "Bilanzanalyse MBB 1986: Auf jammern frisiert!".

Weitere Artikel sind:
- "Über Schichtfähigkeit soll der Werksarzt entscheiden";
- "Übernimmt Daimler-Benz MBB?";
- "MBB - Finkenwerder und seine Fürsten";
- "Blüm's 'soziale' Tat" zur Krankenversicherungsreform;
- "(S)teuerreform"; sowie
"Arbeitszeitgesetz-Entwurf 1987 - Vergleich mit AZO und Gewerkschaftsforderung".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5, Hamburg Nov. 1987

Dezember 1987:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 6 (vgl. Nov. 1987, Jan. 1988) für Dezember mit dem Leitartikel "Neues von den Finkenwerder Fürsten".

Weitere Artikel sind:
- "Stader Saustall?";
- "Parkplätze und Sozialräume sind mitzubringen";
- "Skandalträchtig" zur Winterhilfe;
- "Tips vom Chef… Engel der Lüfte Transall" zu Hartmut Mehdorn;
- - "BO 105 - Garant für den inneren Frieden" in Azania;
- - "Phantom - Blütenpracht aus Bombenschacht" in Vietnam;
- - "Tornado: Wenn der Schall erzählen könnte…" zur Lüneburger Heide;
- - "Alpha-Jet: Tod mit Herz";
- - "Starfighter - Tröster der Witwen und Waisen";
- "Abrüstung beginnt! - Raketen-Verschrottung wird vertraglich vereinbart";
- "Oberhand für Vernunft" zur Hafenstraße; sowie
- die Einladung "Silvester in der Fischauktionshalle".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 6, Hamburg Dez. 1987

Januar 1988:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 1 (vgl. Dez. 1987, Apr. 1988) für Januar mit dem Leitartikel "IG-Metaller wählen ihre Vertrauensleute" zu den VLW.

Weitere Artikel sind:
- "Auszüge aus den Richtlinien für die Wahl der Vertrauensleute";
- "Kriminelle Energie bei Regierung und Industrie: Atomwaffen aus Hessen" zu Nukem und Transnuclear mit einem Schaubild "Der Hanauer Atomfilz";
- "Die Wahrheit ist viel schlimmer!" zum Atomskandal;
- "Rinn in de Kartüffeln - ruut ut de Kartüffeln" zur Konstruktion des A 340;
- "Ein Provokateur hat gesprochen: Brunners SA" zu Krupp Rheinhausen, aus der 'UZ' vom 20.1.1988; sowie
- "Sponsor für MBB?".
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 1, Hamburg Jan. 1988

April 1988:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4 (vgl. Jan. 1988, Mai 1988) für April mit dem Leitartikel ""Finkenwerder bald ohne Ausstattung? - Airbus-Ausstattung soll eine eigenständige Firma werden".

Weitere Artikel sind:
- "Das alltägliche Chaos…" zur Wiederbegrünung von Flächen;
- "MBB-Aktuell: Verlängerter Arm des Verteidigungsministeriums?";
- "Freie und ungezählte Stadt Hamburg!" zum VoBo;
- "Per nicht nur in Olivenöl!", sondern auch bei MBB;
- "1. Mai 1988"; sowie
- "Solidarität zwischen Hamburg und Haiti" ein Aufruf zum Maifest der DKP Hamburg am 29.4.1988 in der Fischauktionshalle.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 4, Hamburg Apr. 1988

Mai 1988:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5 (vgl. Apr. 1988, Sept. 1988) für Mai mit dem Leitartikel "1 000 neue Arbeitsplätze? Werkserweiterung stellt viele Fragen".

Weitere Artikel sind:
- "Familientag - Für wen?";
- "DGB warnt vor 'unkontrollierbaren Risiken' des 'Jäger 90'";
- "Was schert das Militär die Sicherheit?";
- "Tiefflieger zerren auch an den Nerven von CDU-Bürgermeister" in Feuchtwangen;
- "Kaufhof und Hertie boykottieren Obst aus Südafrika"; sowie
- "Erste Allgemeine Verunsicherung auf dem Festival der Jugend" zur EAV am 4./5.6.1988 in Herne.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 5, Hamburg Mai 1988

September 1988:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 7 (vgl. Mai 1988, Okt. 1988) für September mit dem Leitartikel "Hein schlägt wieder zu … Der Mann bringt Licht ins Treppenhaus".

Weitere Artikel sind:
- "Theater ums Theater" zum Thalia-Theater, das eine MBB-Spende ablehnte;
- "An der Elbe hören die Sozialleistungen auf" zur Fährverbindung;
- "Die Schulden sind unbezahlbar!" zu IWF und Weltbank";
- "UZ Serie: Zivile Produktion statt Rüstung - Mit MBB-Übernahme wird Ausgleich bei Gewinnen angestrebt"; sowie
- "Flugzeugbauer und Leichtmetallschlosser gesucht!" bei Claudius Peters in Buxtehude.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 7, Hamburg Sept. 1988

Oktober 1988:
Es erscheint die 'Frischer Wind' - DKP-Zeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 8 (vgl. Sept. 1989) für Oktober mit dem Leitartikel "Sind das die 1 000 Arbeitsplätze? MBB-Werksrentner können auf 440 DM Basis wieder anfangen".

Weitere Artikel sind:
- "Jäger 90: Vernunft heißt Verzicht!";
- "Zum Tode von Franz Josef Strauß" (FJS);
- "Stark verbilligt mit MBB-Emblem";
- "30 Jahre sozialistisches Cuba";
- "Statt einen Rüstungskonzern schmieden: Arbeitsplätze sichern"; sowie
- "NATO berät im Hamburger Rathaus über Aufrüstung" mit dem Aufruf zur Demonstration am 17.11.1988.
Q: Frischer Wind - DKP-Betriebszeitung für MBB-Werke Hamburg und Stade Nr. 8, Hamburg Okt. 1988

Letzte Änderung: 18.08.2018