'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller'
Zeitung für die Kolleginnen und Kollegen im Harburger Werk der Daimler-Benz AG (1987-1989)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.11.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur einige Ausgaben der 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' für Daimler-Benz Werk Hamburg-Harburg vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

27.01.1987:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 1 (vgl. 12.3.1987) mit dem Leitartikel "Betriebsratswahl 1987" zu den BRW.

Weitere Artikel sind:
- "Warum eine eigene Liste?";
- ein Artikel auf Türkisch; sowie
- "Wer Gerüchte kocht, scheut das Licht der Öffentlichkeit.
Quelle: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 1, O. O. (Hamburg) 27.1.1987

12.03.1987:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 3 (vgl. 27.1.1987, 19.3.1987) mit dem Leitartikel "Weiterbildung - eine Existenzfrage".

Weitere Artikel sind:
- "35 Stunden bleibt das Ziel";
- ein Artikel auf Türkisch;
- "Die Gerüchte kochen weiter" über die angebliche Nähe der Liste zum KBW; sowie
- "Briefwahl" zu den Betriebsratswahlen (BRW).
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 3, Hamburg 12.3.1987

19.03.1987:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 4 (vgl. 12.3.1987, 28.10.1987) unter der Schlagzeile "Mit einer stärkeren Opposition für bessere Information" zu den heutigen Betriebsratswahlen (BRW).

Enthalten sind auch Aufrufe auf Arabisch und Serbokroatisch sowie ein Artikel auf Türkisch.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 4, O. O. (Hamburg) 19.3.1987

28.10.1987:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 6 (vgl. 19.3.1987, März 1988) mit dem Leitartikel "Gewerkschaftsmitglied? Zu oft krank? Die Antwort gibt die Datenbank!" zur Betriebsvereinbarung über ein Personalinformationssystem.

Weitere Artikel sind:
- Artikel auf Arabisch und Türkisch;
- "Kurzinformation zur Beitragsberechnung und Leistungen der IG Metall";
- ein Bericht über den Ausschluß der Listenmitglieder aus der IGM; sowie
- "Streik bei Mercedes in Südafrika".
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 6, Hamburg 28.10.1987

März 1988:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 8 (vgl. 28.10.1987, Jan. 1989) vermutlich im März mit dem Leitartikel "Kein Aprilscherz: 37,5-Stunden-Woche und Monatslohn für alle".

Weitere Artikel sind:
- Artikel auf Serbokroatisch und Türkisch;
- "Vertrauensleutewahlen 1988" zu den VLW; sowie
- "'Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen'" von Hans-H. Suhling zu seinem Ausscheiden aus dem Betrieb.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 8, Hamburg o. J. (1988)

Januar 1989:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' (vgl. März 1988, 14.2.1989) vermutlich im Januar mit der Schlagzeile "Doch macht Euch selbst ein Bild" und einer Gegenüberstellung des Verhaltens der IGM gegenüber der Gruppe Alternative bzw. der daraus hervorgegangenen Herausgebergruppe und dem CMV.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Doch macht Euch selbst ein Bild, Hamburg o. J. (1989)

14.02.1989:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 10 (vgl. Jan. 1989, 12.4.1989) mit dem Leitartikel "Sonderschichten".

Weitere Artikel sind:
- "Wer die Macht hat, hat das Recht (glaubt mancher)" zu den Betriebsratswahlen (BRW) 1990;
- "…hänge mein Mäntelchen in den Wind" zu den IGM-Ausschlußverfahren gegen die Liste bzw. zum CMV;
- Artikel auf Türkisch;
- "Dem Haß keine Chance!" zu DVU und Republikanern;
- "Das kann nur der Anfang sein: Kommunales Wahlrecht";
- "Bildungsurlaub - wie mach in das?"; sowie
- "Erste Ergebnisse der OGK" zur Gemeinkosten-Wertanalyse.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 10, Hamburg 14.2.1989

12.04.1989:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 11 (vgl. 14.2.1989, 11.7.1989) mit dem Leitartikel "Fehlzeiten - die unendliche Geschichte".

Weitere Artikel sind:
- ein Artikel auf Türkisch;
- "Neues von der OGK" zur Gemeinkosten-Wertanalyse;
- "Betriebshandwerker aufgepaßt!";
- "Beschiß beim Monatslohn"; sowie
- "Späte Einsicht" in die Betriebsratsunterlagen.

Geworben wird für Muammer Bilge: Der Sohn bleibt in Deutschland.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 11, Hamburg 12.4.1989

11.07.1989:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 12 (vgl. 12.4.1989, 9.11.1989) mit dem Leitartikel "Schliessung des Harburger Rechenzentrums".

Weitere Artikel sind:
- "Hafenstrasse - Dichtung und Wahrheit" mit der Einladung zur Veranstaltung um 18 Uhr im Moorburger Kirchdeich 40;
- "Gespräch mit BewohnerInnen der Hafenstraße"; sowie
- Kurzmeldungen.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 12, Hamburg 11.7.1989

09.11.1989:
Bei Daimler Hamburg-Harburg erscheint die Zeitung 'Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller' Nr. 13 (vgl. 11.7.1989) mit dem Leitartikel "IG Metall: In Produktion keine Überstunden mehr".

Weitere Artikel sind:
- "Die IGM-Liste meldet Konkurs an" zu den Betriebsratswahlen (BRW);
- ein Artikel auf Türkisch;
- "Die Jagd auf kranke Kollegen geht weiter";
- "Gewerkschaftsausschluß rechtswidrig";
- "Die HAN muß eine Harburger Zeitung bleiben!"; sowie
- eine Meldung über den Erziehungsurlaub eines Betriebsratsmitglieds.
Q: Deutsch-ausländische Metallerinnen und Metaller Nr. 13, Hamburg 9.11.1989

Letzte Änderung: 22.11.2018