Der Chemiearbeiter - Zeitung des Sozialistischen Arbeiter und Lehrlingszentrums für die Chemische Industrie Hamburg, Jg. 1, Nr. 11, Sept. 1971

23.09.1971:
Vermutlich Mitte dieser Woche gibt das SALZ Hamburg die Nr. 11 seines 'Chemiearbeiters' (vgl. Aug. 1971, 22.10.1971) für September heraus, deren Auflage mit 9 000 beziffert wird.
Berichtet wird im Leitartikel "Nicht kleinkriegen lassen!" von den Betriebsversammlungen bei der AFFI und bei Colgate-Palmolive, aber auch von Michelin Bad Kreuznach.

Berichtet wird auch "Boehringer. Bosse wollen Unsicherheit unter den Kollegen" sowie von Phoenix, Beiersdorf, Colgate-Palmolive, Tretorn, der New York-Hamburger Gummiwarenfabrik, der BP-Zentrale und von der GEG-Chemie sowie in "Polizei streckt Fühler nach Chemiearbeiter aus!" vom Interesse der Polizei für den eigenen presserechtlich Verantwortlichen, für diese Nummer wäre dies Kai Ehlers.
Nachgedruckt wird ein Extra für die RACAG vom 20.9.1971.
Q: Der Chemiearbeiter Nr. 11, Hamburg Sept. 1971

KB_Chemiearbeiter004_061

KB_Chemiearbeiter004_062

KB_Chemiearbeiter004_063

KB_Chemiearbeiter004_064

KB_Chemiearbeiter004_065

KB_Chemiearbeiter004_066

KB_Chemiearbeiter004_067

KB_Chemiearbeiter004_068

KB_Chemiearbeiter004_069

KB_Chemiearbeiter004_070

KB_Chemiearbeiter004_071

KB_Chemiearbeiter004_072



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]