Der Chemiearbeiter - Zeitung des Kommunistischen Bundes / Gruppe Hamburg für die Kollegen der Chemischen Industrie, Jg. 3, Nr. 27, Juni 1973

Juni 1973:
Der KB/Gruppe Hamburg gibt die zweite Nr. 27, also vermutlich die Nr. 28, seines 'Chemiearbeiters' (vgl. 11.5.1973, Juli 1973) heraus, der uns bisher nur unvollständig vorlag und sich im Leitartikel "Nach der Tarifrunde Sommerpause?" mit der Chemietarifrunde (CTR) befasst und berichtet von Affi, Reichold und Colgate.
. Weitere Beiträge sind:
- "Polizeiterror gegen Hausbesetzer" zur Ekhofstrasse in Hamburg-Hohenfelde;
- "Bilanz der Aufsichtsratswahlen" zu den ARW bei Affi, Beiersdorf und Reichhold;
- "Beiersdorf: Die 'Unabhängigen Beiersdorfer' - unabhängig von den Kollegen";
- "Die 'Unabhängigen' - unsere Interessenvertreter?" ebenfalls zu Beiersdorf;
- "Beiersdorf: Angriff der Kapitalisten auf die Jugendvertretung!"; sowie
- "Karmann-Ghia: Ausländerhetze gegen streikende Kollegen!" zu Karmann Osnabrück sowie einer Straßenschlacht in Aschaffenburg.
Q: Der Chemiearbeiter Nr. 27b, Hamburg Juni 1973

KB_Chemiearbeiter004_227

KB_Chemiearbeiter004_228

KB_Chemiearbeiter004_229

KB_Chemiearbeiter004_230

KB_Chemiearbeiter004_231

KB_Chemiearbeiter004_232

KB_Chemiearbeiter004_233

KB_Chemiearbeiter004_234



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]