Hamburg - Jugendkommission des KBW:
'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10'

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.2.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Der hier nur mit drei Ausgaben, wir bitten um Ergänzungen, dokumentierte 'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10' ist eine der zahlreichen ab Anfang 1974 erscheinenden Zeitungen, mit denen die neugebildete Ortsgruppe Hamburg des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) versuchte, sich in der Arbeiterklasse und dem Volk bzw. auch in der Arbeiterjugend zu verankern.

Ergänzt wurde dieser schulspezifische 'Kommentar' durch den allgemeinen 'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschulen'.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

18.04.1974:
In Hamburg erscheint der 'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10' (vgl. 11.6.1974) Nr. 2 durch die Jugendkommission des KBW und die mit ihr befreundeten Jungarbeitergruppen in einer Auflage von 500 Stück mit dem Leitartikel "Kämpfen wir für unsere Forderung: Für ein kostenloses, warmes Mittagessen in der Schule!", der den von KB und SDAJ propagierten Kantinenboykott ablehnt.

Weitere Artikel sind:
- "Disziplinarmaßnahmen… vor der Tür…" zu den Disziplinarausschüssen an den Schulen Weidenstieg, Wendenstraße und Schlankreye;
- "Weg mit dem § 218" u.a. zur gestrigen Veranstaltung der Frauen im DGB für die Fristenlösung.
Quelle: Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10 Nr. 2, Hamburg o. J. (1974)

11.06.1974:
In Hamburg erscheint der 'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10' (vgl. 18.4.1974, 17.6.1974) Nr. 3 durch die Jugendkommission des KBW und die mit ihr befreundeten Jungarbeitergruppen in einer Auflage von 1 000 Stück mit dem Leitartikel "Kämpfen wir für unsere Forderung: Für ein kostenloses, warmes Mittagessen in der Schule!".

Weitere Artikel sind:
- "Kampf der kapitalistischen Stufenausbildung!";
- "Polizeisenator Klose deckt diesen Mord - Klose muß weg!" zu Neset Danis.
Q: Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10 Nr. 3, Hamburg 11.6.1974

17.06.1974:
In Hamburg erscheint vermutlich in dieser Woche der 'Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10' (vgl. 11.6.1974) durch die Jugendkommission des KBW und die mit ihr befreundeten Jungarbeitergruppen mit dem Leitartikel "'Der Block - der Scheißblock muß weg!'" zum Blockunterricht.

Weitere Artikel sind:
- "Kostenlose Verpflegung aller Schüler!";
- "Auch an der Berufsschule: Im Lohnkampf voran!" zu MTR und ÖDTR;
- ein Bericht über eine Resolution einer Klasse der G 1 zur ÖDTR;
- "Was ist der KBW";
- "Warum fürchten die Gewerkschaftsführer die Kommunisten?";
- "Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhung in Frankfurt - ein Kampf gegen den Magistrat" zum FVV.

Eingeladen wird zur Veranstaltung mit Joscha Schmierer am 27.6.1974.
Q: Kommentar für die Kollegen der Gewerbeschule 10 'Der Block - der Scheißblock muß weg!', Hamburg o. J. (1974)

Letzte Änderung: 28.02.2019