Kiel
Universität: 'AStA-Extra'

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 3.2.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vom 'AStA-Extra' des Allgemeinen Studentenausschusses der Universität Kiel können hier bisher nur wenige Ausgaben dokumentiert werden, wir bitten um Ergänzungen. Das 'AStA-Extra' erschien neben dem 'AStA-Info', welches meist von deutlich größerem Umfang war.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

18.05.1972:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 11 (vgl. 6.7.1972) unter der Schlagzeile "'Gespräch unter Freunden'" heraus zu Äußerungen des Rektors Buchloh zum LHG.
Quelle: AStA-Extra Nr. 11 'Gespräch unter Freunden', Kiel 18.5.1972

06.07.1972:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 16 (vgl. 18.5.1972, 5.10.1972) heraus unter der Schlagzeile "Berufsverbot!".
Q: AStA-Extra Nr. 16 Berufsverbot!, Kiel 6.7.1972

05.10.1972:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 18 (vgl. 6.7.1972, 8.11.1972) heraus unter der Schlagzeile "LHG - 1. Lesung: Keine wesentlichen Änderungen" zur gestrigen 1. Lesung des LHG im Landtag.
Q: AStA-Extra Nr. 18 LHG - 1. Lesung: Keine wesentlichen Änderungen, Kiel 5.10.1972

08.11.1972:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 23 (vgl. 5.10.1972, 23.1.1973) heraus unter der Schlagzeile "Unbefristeter Streik an der FHS Sozialwesen". Aufgerufen wird zur Vollversammlung am 13.11.1972.
Q: AStA-Extra Nr. 23 Unbefristeter Streik an der FHS Sozialwesen, Kiel 8.11.1972

23.01.1973:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 34 (vgl. 8.11.1972, 16.4.1973) heraus unter der Schlagzeile "Für Freiheit von Diskussion und Kritik!!" zur gestrigen Eröffnungsveranstaltung der Universitätstage.

Enthalten sind auch die Artikel:
- "'Zur Lage an der Universität' (Rede des AStA auf der gestrigen Eröffnungsveranstaltung der Universitätstage 1973)";
- "Spontane Resolution der studentischen Teilnehmer der Veranstaltung".
Q: AStA-Extra Nr. 34 Für Freiheit von Diskussion und Kritik!!, Kiel 23.1.1973

16.04.1973:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 47 (vgl. 23.1.1973, 22.6.1973) heraus unter der Schlagzeile "Prozeß gegen R. Stange" und ruft dazu auf zum Teach-In am 17.4.1973, auf dem auch die neue Agitrock-Gruppe "Blut ist im Schuh" spielen soll.
Q: AStA-Extra Nr. 47 Prozeß gegen R. Stange, Kiel 16.4.1973

22.06.1973:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 16.4.1973, 27.6.1973) heraus unter der Schlagzeile "Macht die Grundgesetzveranstaltung zum Tribunal gegen die Reaktionäre" mit dem Aufruf zur Veranstaltung unter Schirmherrschaft des Rektorats um 18 Uhr im Audimax.
Q: AStA-Extra Macht die Grundgesetzveranstaltung zum Tribunal gegen die Reaktionäre, Kiel 22.6.1973

27.06.1973:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' Nr. 70 (vgl. 22.6.1973, 28.5.1974) heraus unter der Schlagzeile "'Studenten für das Grundgesetz' - oder die Stimme ihres Herrn" zur Anzeige des Rektors gegen die 'Störer' der Grundgesetz-Veranstaltung am 22.6.1973 und der Unterschriftensammlung der Studenten für das Grundgesetz.
Q: AStA-Extra Nr. 70 'Studenten für das Grundgesetz' - oder die Stimme ihres Herrn, Kiel 27.6.1973

28.05.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 27.6.1973, 5.6.1974) in einer Auflage von 2 000 Stück heraus unter der Schlagzeile "RCDS-Veranstaltung: Schwarz soll Farbe bekennen" zur Großveranstaltung des RCDS zum Grundgesetz um 18 Uhr, zu deren besuch aufgerufen wird.
Q: AStA-Extra RCDS-Veranstaltung: Schwarz soll Farbe bekennen, Kiel 28.5.1974

05.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 28.5.1974, 10.6.1974) heraus unter der Schlagzeile "Wo Unterdrückung herrscht, da herrscht auch Widerstand!" zum morgen um 9 Uhr vor dem Landgericht beginnenden Grundgesetz-Prozeß wegen der Veranstaltung am 22.56.1973.
Q: AStA-Extra Wo Unterdrückung herrscht, da herrscht auch Widerstand!, Kiel 5.6.1974

10.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 5.6.1974, 10.6.1974) heraus mit der Schlagzeile "Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude" mit dem Aufruf dazu für den 11.6.1974 um 8.30 Uhr.
Q: AStA-Extra Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude, Kiel o. J. (1974)

11.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 10.6.1974, 12.6.1974) in einer Auflage von 2 000 Stück heraus unter der Schlagzeile "Weg mit den Haftbefehlen! Für uneingeschränkte Öffentlichkeit im GG-Prozess!" zum Grundgesetz-Prozeß mit dem Aufruf zur einer Unterschriftensammlung für Solidarität mit den Angeklagten.
Q: AStA-Extra Weg mit den Haftbefehlen! Für uneingeschränkte Öffentlichkeit im GG-Prozess!, Kiel 11.6.1974

12.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 11.6.1974, 14.6.1974) in einer Auflage von 2 000 Stück heraus unter der Schlagzeile "Die Haftbefehle sind weg! Die Beweisnot der Staatsanwaltschaft wächst!" mit dem Aufruf zum Besuch des Grundgesetz-Prozeß am 13.6.1974 um 9 Uhr und em folgenden Teach-In um 15 Uhr.

Es erscheint auch der Artikel "Büchertischverbot - Wir erhalten unsere Rechte, indem wir offensiv um sie kämpfen" zur Antwort der Fachschaftsgruppe Sport auf den Brief von Kewenig.
Q: AStA-Extra Die Haftbefehle sind weg! Die Beweisnot der Staatsanwaltschaft wächst!, Kiel 12.6.1974

14.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 12.6.1974, 24.6.1974) heraus unter der Schlagzeile "Dienstag und Donnerstag, vierter und fünfter Tag im GG-Prozeß - Grossauftritt der Denunziantenmafia" mit dem Aufruf zum Besuch des Prozesses am 18.6.1974 sowie zu den Infoständen des AStA dazu am 15.6.1974. Aufgerufen wird auch zur Veranstaltung über Jugendzentren um 19 Uhr.
Q: AStA-Extra Dienstag und Donnerstag, vierter und fünfter Tag im GG-Prozeß - Grossauftritt der Denunziantenmafia, Kiel 14.6.1974

24.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 14.6.1974, 26.6.1974) heraus unter der Schlagzeile "Die Anklage ist zusammengebrochen - der GG-Prozess geht weiter!" mit dem Aufruf zum Grundgesetz-Prozeß am 25.6.1974 und zur Kundgebung vor dem Gericht um 8.30 Uhr.

Aufgerufen wird zu Spenden für den Rechtshilfefonds e.V. sowie zur Demonstration gegen den Maulkorberlaß am 27.6.1974 um 15 Uhr.
Q: AStA-Extra Die Anklage ist zusammengebrochen - der GG-Prozess geht weiter!, Kiel 24.6.1974

26.06.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 24.6.1974, 3.7.1974) heraus unter der Schlagzeile "Der Kampf gegen den Maulkorberlass bringt erste Erfolge!" mit dem Aufruf zur Demonstration am 27.6.1974 um 15 Uhr.

Der Artikel "'Für welche Tagesordnung haben Sie bei der GG-Veranstaltung gestimmt?'" zum gestrigen Verhandlungstag im Grundgesetz-Prozeß kündigt eine Veranstaltung am 2.7.1974 an.
Q: AStA-Extra Der Kampf gegen den Maulkorberlass bringt erste Erfolge!, Kiel 26.6.1974

03.07.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 26.6.1974, 4.7.1974) heraus unter der Schlagzeile "Vollversammlung beschließt Aktionstage" zur gestrigen VV zum Maulkorberlaß mit rund 1 300 Studenten. Dokumentiert wird die Resolution dazu.

Weitere Artikel sind:
- "KuMi's kleine Nachtmusik", ein Lied;
- "Polizeimord an Günther Routhier" aus der 'KVZ' mit der Resolution des KSB/ML, die am 2.7.1974 von der VV verabschiedet wurde;
- "Pressespiegel vom 3.7.74";
- "Nicht nur die Studenten protestieren" mit der Stellungnahme der Vollkonferenz der Dozenten der Fachhochschulen und der Resolution des 1. und 2. Vorsitzenden des DGB KJA;
- "9 - 6 Monate Freiheitsstrafen auf 3 Jahre Bewährung" mit dem Aufruf zur morgigen Veranstaltung zum Grundgesetz-Prozeß.

Aufgerufen wird zum Teach-In Preiserhöhung bei den Stadtwerken um 14 Uhr.
Q: AStA-Extra Vollversammlung beschließt Aktionstage, Kiel 3.7.1974

04.07.1974:
Der AStA der Uni Kiel gibt sein 'AStA-Extra' (vgl. 3.7.1974) heraus unter der Schlagzeile "Erfolgreicher Boykott der Chemieklausur!".

Aufgerufen wird zum Teach-in "Der Kampf der Studenten um ihre Rechte & seine Perspektive" um 13.30 Uhr in der Alten Mensa, zur Diskussion über die Fußballweltmeisterschaft um 16 Uhr in der Alten Mensa, zum Film "David besiegt Goliath" über den isländischen Fischereikrieg um 16 Uhr im Institut für Meereskunde sowie zur Veranstaltung von AStA und Roten Zellen zum Grundgesetzprozeß um 19 Uhr.
Q: AStA-Extra Erfolgreicher Boykott der Chemieklausur!, Kiel 4.7.1974

Letzte Änderung: 03.02.2019