Schleswig-Holstein:
Kommunistische Volkszeitung - Flugschrift:
Das Finanzkapital blutet die Bauern und Handwerker aus. Durch Abgaben und Steuern geben Landes- und Bundesregierung den Rest. Mit der Mittelstandspolitik wird der Zugriff noch enger gezogen, 31. März 1979

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 26.6.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Mit dieser Flugschrift griff der KBW in die Landtagswahlen (LTW) ein.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

31.03.1979:
Die Bezirke Flensburg-Westküste und Holstein des KBW geben für Schleswig-Holstein eine Flugschrift der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) in einer Auflage von 1 000 Stück zum Preis von 20 Pfennig unter dem Titel "Das Finanzkapital blutet die Bauern und Handwerker aus. Durch Abgaben und Steuern geben Landes- und Bundesregierung den Rest. Mit der Mittelstandspolitik wird der Zugriff noch enger gezogen" zu den Landtagswahlen (LTW) heraus.

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Handwerker: Hausarbeiter der Konzerne und Banken";
- "Der Boden gehört nicht mehr den Bauern, sondern den Banken";
- "Erzeugerpreise - Verbraucherpreise - das Finanzkapital sahnt ab";
- "Von wegen 'die Streitigkeiten an den Fanggrenzen sind Schuld an der Ruinierung der Fischer";
- "Maßlose Überarbeit kann nur den Ruin verzögern";
- "Mittelstandspolitik: Durch Förderungen soll die Scheidelinie zwischen Ruin, Schuldzwangsarbeit und Entwicklung zum Kapitalisten und Großagrarier gezogen werden"; sowie
- "Was muß der Bauer an Steuern und Abgaben zahlen?".
Quelle: KBW: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Schleswig-Holstein Das Finanzkapital blutet die Bauern und Handwerker aus. Durch Abgaben und Steuern geben Landes- und Bundesregierung den Rest. Mit der Mittelstandspolitik wird der Zugriff noch enger gezogen, O. O. 31.3.1979

KBW_A_0373

KBW_A_0374

KBW_A_0377

KBW_A_0378

KBW_A_0379

KBW_A_0380

KBW_A_0381

KBW_A_0382


Letzte Änderung: 26.06.2018