Gruppe Internationale Marxisten (GIM):
'Was tun im Betrieb - Zeitung für Bielefelder Metaller' (1976)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 11.3.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier nur eine Ausgabe der 'Was tun im Betrieb - Zeitung für Bielefelder Metaller' der GIM vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

26.04.1976:
Die Gruppe Bielefeld der GIM gibt ihre 'Was tun im Betrieb - Zeitung für Bielefelder Metaller' Nr. 2 heraus mit dem Leitartikel "1. Mai in Bielefeld" mit dem Aufruf zur DGB-Demonstration.

Weitere Artikel sind:
- "Rückblick auf die Tarifrunde - Ausblick auf den 'Aufschwung'" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Weitere Entlassungen bei Anker" mit einer letzten Meldung vom 27.4.1976 über den Konkurs;
- "Was tun im Betrieb - Was wollen wir mit dieser Zeitung?";
- "Gildemeister-Konzern: Der Kampf bei H&H geht weiter" zu Heidenreich & Harbeck in Hamburg.
Quelle: Was tun im Betrieb - Zeitung für Bielefelder Metaller Nr. 2, Bielefeld 26.4.1976

Bielefeld_GIM001

Bielefeld_GIM002

Bielefeld_GIM003

Bielefeld_GIM004

Bielefeld_GIM005

Bielefeld_GIM006

Bielefeld_GIM007

Bielefeld_GIM008


Letzte Änderung: 11.03.2020