Bielefeld:
KSB/ML: 'Student im Klassenkampf' (1977)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 15.3.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur zwei Ausgaben des 'Student im Klassenkampf' des KSB/ML Bielefeld der KPD/ML vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken unserem Leser JTh für die freundliche Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Mai 1977:
Der KSB/ML Bielefeld gibt seine Zeitung 'Student im Klassenkampf' Nr. 2 (vgl. 6.6.1977) heraus mit dem Leitartikel "Fb Sozialwesen: deutliche Niederlage der 'M'SB / 'S'HB-Revisionisten bei den Wahlen!" am Fachbereich 4, an denen sich nur 221 von ca. 600 Studenten beteiligten, von denen sich viele enthielten oder ungültig stimmten sowie zur seit Semesterbeginn propagierten Demokratischen Gegenhochschule (DGH) von MSB und SHB.

Weitere Artikel sind:
- "Revisionisten der 'K'PI - Die neue Polizei der italienischen Kapitalisten!";
- "Unsere größte Aussicht im Kapitalismus: Arbeitslosigkeit!";
- "Jugendarbeitslosigkeit in Albanien unbekannt" aus 'Albanische Hefte' mit Werbung für 'Radio Tirana - Aktuelles Nachrichtenbulletin in deutscher Sprache';
- "Das Neuste im bürgerlichen 'Blätter'wald Bielefelds: Das 'Stadtblatt'!", das seit März erscheint;
- "Zum Kampf der KPD/ML in den Bielefelder Betrieben: Kollegen kämpfen gegen Lohnbetrug und lebensgefährliche Zustände!" aus 'Die Rote Presse' - Betriebszeitung für Thyssen (Rheinstahl) Brackwede (vgl. 23.2.1977) mit einem Nachtrag zum tödlichen Arbeitsunfall Ende April;
- "Benneter und die Jusos - Radikale Phrasen und reaktionäre Politik!" aus 'Roter Morgen';
- "FU Westberlin: ordnungsrecht gegen revolutionäre Studenten!".

Büchertische gibt es an der Fachhochschule und an der Uni. Eingeladen wird zum Grundschulungsjahr mit Klassikertexten des ML.
Quelle: Student im Klassenkampf Nr. 2, Bielefeld Mai 1977

06.06.1977:
Der KSB/ML Bielefeld gibt seine Zeitung 'Student im Klassenkampf' (vgl. Mai 1977) vermutlich in dieser Woche als Extra "Weg mit dem HRG! Weg mit dem neuen LHG!" heraus mit der Forderung nach bundesweitem, unbefristeten Streik und den Abschnitten:
- "Schwere Angriffe auf die materielle und politische Lage der Studenten";
- "Kampf der politischen Unterdrückung";
- "Die 'Streiktage' und die 'demokratische Gegenhochschule'" zur DGB;
- "Wie muss der Kampf geführt werden".

Aufgerufen wird zum Pressefest "10 Jahre Roter Morgen" am 11.6.1977 in Dortmund mit Abfahrt aus Bielefeld.
Q: Student im Klassenkampf Extra Weg mit dem HRG! Weg mit dem neuen LHG!, Bielefeld o. J. (1977)

Letzte Änderung: 15.03.2020