"Kommunist"
Betriebszeitung der DKP-Hochschulgruppe Bonn

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 14.7.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Hier kann leider nur eine Ausgabe der Betriebszeitung der DKP-Hochschulgruppe Bonn vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Dezember 1970:
Es erscheint die Nr. 1 des "Kommunist - Betriebszeitung der DKP-Hochschulgruppe Bonn". Vermutlich handelt es sich hierbei um die allererste Ausgabe.
Artikel der Ausgabe sind:
- "Nützlich für beide Seiten: Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen"
- "Erklärung des Vorstandes der Hochschulgruppe Bonn der DKP zum Ausgang der Fakultätswahlen"
- "Interview. Das Wort hat Salvador Allende, der sozialistische Präsident der Republik Chile"
- "Widerspruch von Sozialdemokraten zu Vorstandsbeschlüssen der SPD: Aktionseinheit wird sich durchsetzen!"
- "Stoppt den braunen Terror"
- "Bund Freiheit der Wissenschaft"
- "Die DKP"
- "Chemiker entscheiden sich für Streik"
- "Aufruf der DKP"
- "Angela Davis"
- "Kulturpolitische Diskussion in der UZ. Kunst der Befreiung"
- "Peter Schütt: Grabinschriften in Vietnam"
- "Friedrich Engels"
- "Der Klassenkampf hat drei Seiten. Von der Friedrich-Engels-Konferenz der SED"

Zu den Fakultätswahlen wird erklärt, dass "von den linken Studentengruppen Spartakus, SHB und LSD alle sieben aufgestellten Kandidaten gewählt wurden". Die "rechten Organisationen brachten von 15 aufgestellten Studenten nur fünf in die engere Fakultät". Zur Gründung des "Bundes Freiheit der Wissenschaft" am 18.11. wird erklärt, dass das der "Auftakt für den Versuch reaktionärer Gruppen der BRD (war), durch organisiertes Vorgehen die Demokratisierung der Hochschule zu verhindern und ihren Einfluss auf die Universität noch stärker abzusichern. (…) In einem Aufruf zu den Fakultätswahlen hatten sich zu diesem Zweck 14 organisierte und unabhängige Kandidaten zusammengeschlossen. Der Erfolg dieses geschlossenen Auftretens - 10 von ihnen wurden gewählt - zeigt, dass die Mehrheit der Bonner Studenten erkannt hat, welche Kräfte die Demokratisierung ernsthaft vorantreiben und gegen wen sich der Hauptstoß richten muss".
Quelle: Kommunist - Betriebszeitung der DKP-Hochschulgruppe Bonn, Nr.1, Bonn, Dezember 1970.

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_001

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_002

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_003

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_004

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_005

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_006

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_007

Bonn_DKP_Kommunist_19701200_008


Letzte Änderung: 14.07.2019