Köln - Kommunistische Initiative (KI):
'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (1972-1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 6.2.2021

Die Ausgabe der 'Initiative' der KI Köln für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben, die die 'Kommunistische Zeitung Köln' ablöste, und sich vor allem mit KHD befaßte, kann hier nur unvollständig vorgestellt werden, wir bitten um Ergänzungen.

Eine weitere Ausgabe der Zeitung erschien an der Fachhochschule als 'Initiative - Ausgabe für die FH Köln'.

Wir danken Rolf Stolz für die freundliche Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Juli 1972) heraus mit dem Leitartikel "IGM: Ausschlussverfahren" für die Automobilarbeiterliste zu den Betriebsratswahlen (BRW) bei Ford.

Weitere Artikel sind:
- "SPD-Regierung: Mehr Steuern";
- die "Arbeiterkorrespondenzen" "Brief eines Fordkollegen" zur Betriebsversammlung und "Wie sich die Bilder gleichen" zum NS-Regime und den heutigen faschistischen Regimes, von demselben Fordkollegen;
- "Klassenjustiz" in Euskirchen;
- "VVN: Schmierenkomödie der DKP" zu einer Veranstaltung, auf der 2 KIler rausgeworfen wurden;
- "Albanien heute";
- "Vietnam: USA und SU gegen das vietnamesische Volk".

Geworben wird für den 'Arbeiterkampf' des KB, der über die KI bestellt werden kann.
Quelle: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben IGM: Ausschlussverfahren, Köln Juni 1972

Juli 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Juni 1972, Aug. 1972) heraus mit dem Leitartikel "Polizei schiesst sich ein!" zur RAF.

Weitere Artikel sind:
- "Unternehmerterror" auf der Zeche Carl Funke / Pörtingsiepen in Essen sowie in Köln bei Bauer-Druck und bei der Chemischen Fabrik Kalk (CFK);
- "Alarmierender Krankenstand bei Ford";
- "SPD Köln: Politik gegen das Volk";
- "Clouth, Nattermann, Bayer in faschistischen Ländern" bzw. in Griechenland, Indonesien und Spanien;
- "Brandt, Scheel: Militärhilfe" an Nordjemen;
- "SPD-Zeitung eingestellt" zu 'Telegraf' und 'Nachtdepesche' in Berlin.

Geworben wird, ohne den Herausgeber Kommunistischer Bund (KB) zu nennen, für den 'Arbeiterkampf', den die KI in Köln verkauft.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Polizei schiesst sich ein!, Köln Juli 1972

August 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 1972) heraus mit dem Leitartikel "Olympia - deine Kosten".

Weitere Artikel sind:
- "Erfolg durch Kampf! Englische Hafenarbeiter zeigen Solidarität";
- "So sieht ein Kollege die Lage";
- Kurzinformationen u. a. zur Köln-Bonner Eisenbahn;
- "Zuckerbrot und Peitsche - Chiles Reformsozialismus".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Olympia - deine Kosten, Köln Aug. 1972

September 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Aug. 1972, Okt. 1972) heraus mit dem Leitartikel "Die politische Situation der BRD" u.a. zu den Preiserhöhungen mit den Abschnitten:
- "Die Sicherheit der Kapitalisten";
- "Wohin geht die Reise?".

Weitere Artikel sind:
- "SPD - sozialistisch?";
- "Unverantwortlicher Wahnsinnsakt" zum Terroranschlag in München;
- "CDU bis heute!";
- "Krise, Entlassungen, Notstandsgesetze";
- "Zionismus und Araber" zur Araberhetze bzw. Israel und Palästina;
- "Was wählen?" zu den Bundestagswahlen (BTW);
- ein Bericht vom Streik bei Krupp Bochum (vgl. 24.7.1972).
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Die politische Situation der BRD, Köln Sept. 1972

Oktober 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Sept. 1972, Nov. 1972) vermutlich im Oktober heraus mit dem Leitartikel "Das Millionenspiel" zu den Bundestagswahlen (BTW).

Weitere Artikel sind:
- "Sicherheit für das Volk? Wer bedroht wen?";
- "Wer ist Dr. Claus Welcker? Was will Dr. Claus Welcker?" zum CDU-Kandidaten;
- Kurzmeldungen zu Frühinvalidität und zum GUPS/GUPA-Verbot.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Das Millionenspiel, Köln 1972

November 1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt vermutlich Anfang November ihre 'Initiative - Kölner Arbeiterzeitung' (vgl. Okt. 1972, 6.11.1972) als Wahl-Extra zu den Bundestagswahlen (BTW) heraus unter der Schlagzeile "CDU: Stabilität auf unsere Knochen".

Aufgerufen wird:"
Heute noch SPD wählen
- morgen die neue Kommunistische Partei
- Für Reformen und demokratische Rechte

- Gegen die Grosskonzerne
- Gegen jede ihrer Regierungen

Für Volksmacht und Sozialismus
Für ein einiges sozialistisches Deutschland!"
Q: Initiative - Kölner Arbeiterzeitung Wahl-Extra, Köln o. J. (1972)

06.11.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt vermutlich Anfang dieser Woche ihre 'Initiative - - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Nov. 1972, 8.11.1972) als Extrablatt "Heute! Nicht erst Weihnachten" für KHD heraus zum Streik für Weihnachtsgeld mit den Abschnitten:
- "Sonne's Sauereien";
- "Sind die streikenden Arbeiter Kriminelle?";
- "Aufpassen!";
- "Zusammenarbeit von Betriebsrat und Obleuten";
- "Nur die Einheit macht uns stark";
- "Solidarität üben - gemeinsam kämpfen";
- "Lohnfragen sind Machtfragen";
- "Druck erzeugt Gegendruck".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Extrablatt Heute! Nicht erst Weihnachten, Köln o. J. (1972)

08.11.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative' (vgl. 6.11.1972, 9.11.1972) als Extra für KHD heraus unter der Schlagzeile "Der Kampf geht weiter" zur Betriebsversammlung bzw. zum Streik für Weihnachtsgeld.
Q: Initiative Extra Der Kampf geht weiter, Köln 8.11.1972

09.11.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 8.11.1972, 10.11.1972) als Extrablatt für KHD heraus unter der Schlagzeile "Alle in einem Boot?" zur gestrigen Betriebsversammlung bzw. zum Weihnachtsgeld.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Extrablatt Alle in einem Boot?, Köln 9.11.1972

10.11.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 9.11.1972, 13.11.1972) als Extrablatt für KHD heraus unter der Schlagzeile "Ein faules Ei" zum gestrigen Kompromiß über das Weihnachtsgeld.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Extrablatt Ein faules Ei, Köln 10.11.1972

13.11.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 10.11.1972, 18.12.1972) heraus unter der Schlagzeile "Kampfstarke KHD-Belegschaft!" zum Streik für Weihnachtsgeld mit den Abschnitten:
- "KPD will spalten, Arbeiter zusammenhalten!";
- "Noch stärker werden!";
- "Noch besser organisiern!";
- "Viel Arbeit - viel Profit";
- "Was wollte die Direktion?";
- "Betriebsrat und Obleute";
- "Lohnraub und Daumenschrauben";
- "Unsere Feinde";
- "Volksvertreter";
- "Was wurde erreicht, wie kann's weitergehn?".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Kampfstarke KHD-Belegschaft!, Köln 13.11.1972

18.12.1972:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 13.11.1972, Jan. 1973) vermutlich in dieser Woche unter der Schlagzeile "10% Konjunktursteuer" heraus zum Konjunkturzuschlag, den die 5 Weisen vorschlagen.

Festgestellt wird: "10% Konjunktursteuer bedeutet Lohnraub".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben 10% Konjunktursteuer, Köln o. J. (1972)

Januar 1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Dez. 1972, 26.2.1973) Nr. 1 heraus mit dem Leitartikel "CDU klatscht Beifall" zur Regierungserklärung Willy Brandts.

Weitere Artikel sind:
- "Metallrunde - wer bezahlt die Zeche?" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Industriehilfe";
- "Meinungsmache";
- "Loderer und die Lohnrunde";
- "Vor 40 Jahren" zur Machtübernahme durch Hitler 1933;
- "Vertrauenswahlen" zu den Vertrauensleutewahlen (VLW) der IGM.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 1, Köln Jan. 1973

26.02.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Jan. 1973, März 1973) Nr. 2 vermutlich Ende Februar heraus mit dem Leitartikel "KHD-Superprofite".

Weitere Artikel sind:
- "Hoesch Streik" in Dortmund vom 8.-10.2.1973;
- "Steuerbetrug" zur Erhöhung der Mineralölsteuer;
- "Kriegsende" in Vietnam;
- "Ausländerelend" in NRW;
- eine Collage zur Inflation;
- "Die Lage in den Gewerkschaften";
- "SPD-Mann Kruppchef" zu Mommsen.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 2, Köln o. J. (1973)

März 1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 26.2.1973, Apr. 1973) Nr. 3 Mitte bis Ende des Monats heraus mit dem Leitartikel "jetzt streiken?" zur Streikwelle für Teuerungszulagen (TZL).

Weitere Artikel sind:
- "Brief einiger Göttinger Vertrauensleute" der IGM zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Gegen Ausschlußpraktiken" gegen Hoss & Mühleisen bei Daimler Stuttgart, wogegen Wissenschaftler des FB 15 (OSI) der FU und der Betriebsrat von Rank Xerox Düsseldorf protestieren;
- "Kein Ausschluß für wirkliche Spalter" bei Opel Rüsselsheim;
- "Arbeitsunfälle".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 3, Köln März 1973

April 1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. März 1973, 1.5.1973) heraus unter der Schlagzeile "Was hat der Arbeiter mit dem 1. Mai zu tun?" mit den Abschnitten:
- "Was hat es denn nun mit dem 1. Mai auf sich?";
- "Lassen wir uns doch kein X für ein U vormachen!";
- "Mehr Produktion, mehr Reibach, aber nicht mehr Lohn!";
- "Ausser Lohn alles in Butter?";
- "Für innergewerkschaftliche Demokratie";
- "Stützen wir uns auf unsere eigene Kraft".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Was hat der Arbeiter mit dem 1. Mai zu tun?, Köln Apr. 1973

01.05.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Kölner Arbeiterzeitung' (vgl. Apr. 1973, 7.5.1973) heraus mit dem Leitartikel "Die Gewerkschaft den Mitgliedern!".

Weitere Artikel sind:
- "Den Widerstand organisieren";
- "Selbst aktiv werden!";
- "Die falsche 'KPD'";
- "Für die Arbeiterinteressen: eine neue Arbeiterpartei!";
- "'Stabilitätsbewusste Abschlüsse' - und stabile Preise?"
- "Höhere Lebensqualität in Frankfurt" zur Nordweststadt.

Eine Anzeige lädt ein zur Veranstaltung des Arbeitskreises von Gewerkschaftern am 1.Mai um 19 Uhr in der Gaststätte Aachen Luxemburger Ecke Lotharstraße.
Q: Initiative - Kölner Arbeiterzeitung Die Gewerkschaft den Mitgliedern!, Köln 1.5.1973

07.05.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 1.5.1973, 4.6.1973) für Mai vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Den Gürtel enger schnallen?".

Weitere Artikel sind:
- "Ford: Lück muß weg";
- "Was läuft bei KHD?";
- "Demokratie ade" zum UVB der IGM;
- "KHD spart auf unsere Knochen" in Mülheim;
- "1. Mai in Köln".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Den Gürtel enger schnallen?, Köln Mai 1973

04.06.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 7.5.1973, 2.7.1973) für Juni in dieser Woche heraus mit einem Titelbild "Das Mass ist voll! Metaller ergreifen die Initiative" und dem Leitartikel "Lohnraub: Die Antwort heisst Kampf" zum Streik bei F&G Köln am 29.5.973.

Weitere Artikel sind:
- "F+G: Ein erster Schritt" zum dortigen Betriebsrat, der fortschrittlicher ist als die von Ford und KHD;
- "Schmidding: Üble Zustände";
- "Streik bei Ford" (vgl. 28.5.1973);
- "Gegen aktive Gewerkschafter" zu Ford Merkenich.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Das Mass ist voll!, Köln Juni 1973

02.07.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt vermutlich in dieser Woche ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 4.6.1973, 23.7.1973) Nr. 8 heraus mit dem Leitartikel "Teuerungszulage erkämpfen!" zur TZL.

Weitere Artikel sind:
- "Maulhalten und arbeiten!" zu den Jungarbeitern;
- "Kaputtmachen - ausrangieren - neu einstellen!" zu Ford;
- "Volksvertreter?" zu Brandt und Wienand;
- "Schmidding: Betriebsrat";
- "Streik bei Krupp" in Essen (vgl. 15.6.1973);
- "Polizei rüstet für den Lohnkampf".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 8, Köln o. J. (1973)

23.07.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 2.7.1973, Sept. 1973) Nr. 9 vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "KHD: Sonne fordert Lohnstopp".

Weitere Artikel sind:
- "Preistreiberei";
- "Den Lohnkampf organisieren!" mit einem Kasten zu Hoesch Dortmund;
- "Der Stadtrat ist ein Hampelmann, die Grosskonzerne ziehen dran!" zur Klage gegen den 'Rude Kappes' wegen Volksverhetzung;
- "Fluglotsen: Bonn will Exempel statuieren";
- "§ 218";
- "China: Alles für das Volk!".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 9, Köln o. J. (1973)

September 1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' Nr. 10 (vgl. 23.7.1973, 10.15.1973) vermutlich im September heraus mit dem Leitartikel "Kollegen fordern überall: Teuerungszulage muß her!" zu den Streiks bei TZL.

Weitere Artikel sind:
- "SPD-Schmidt droht mit Stabilitätsabgabe";
- "Willi Brandt bei Opel" in Rüsselsheim;
- "Lehrlingskampf";
- "Masshalten?" zum Stabilitätsprogramm der Bundesregierung;
- "Streikbrecher Loderer";
- "DGB plant Antikommunismus-Beschluß" zu den UVB;
- "DKP-Austritt" in Butzbach;
- "Polizei prügelt Streikende" bei Hella Lippstadt und Paderborn;
- "Arbeiterbund" zum AB, der im Mai gegründet wurde und mit dem sich die KI in Verbindung setzte, um zu "überprüfen, ob es in den politischen Grundfragen zwischen unseren Organisationen Einheit gibt.";
- "China-Zirkus", den auch Vertreter des AB und des KHB(ML) besuchten, mit denen man ein freundschaftliches Gespräch führte;
- "Polizei räumt Fabrik" zu LIP Besancon.
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 10, Köln o. J. (1973)

15.10.1973:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. Sept. 1973, Jan. 1974) für Oktober / November vermutlich Anfang dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Nicht locker lassen" zu den Kündigungen der Italiener und Türken bei Ford sowie den Entlassungen.

Weitere Artikel sind:
- "Vom Regen in die Traufe?" zu Ernst Lück von Ford, der nun auch durch die DKP kritisiert wird;
- "Vor der Tarifrunde" zur MTR;
- "Lasst euch nicht spalten" zum Streik bei Ford;
- "88,8 Prozent für Streik" zum MTV in Nordbaden-Nordwürttemberg;
- "Vertrauensleute mit viel Schwung" zur Versammlung in der Flora am 18.9.1973;
- "Israel führt Krieg".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nicht locker lassen, Köln Okt. / Nov. 1973

Januar 1974:
Die Kommunistische Initiative Köln (KI) gibt ihre 'Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben' (vgl. 15.10.1973) Nr. 1 vermutlich im Januar heraus mit dem Leitartikel "Angriff auf G. Tolusch - Angriff auf uns!".

Weitere Artikel sind:
- "Kämpft um Arbeitsplatz und Lebensstandard!";
- "Warnstreiks und Demonstrationen" zur ÖDTR;
- "Reformen?" zum Wohngeld;
- "Faule Studenten?";
- "Milliarden an Washington!" für die US-Truppen in der BRD;
- "Was ist mit Solschenizyn?".
Q: Initiative - Ausgabe für die Kollegen in den Kölner Metallbetrieben Nr. 1, Köln o. J. (1974)

Letzte Änderung: 03.06.2021