"Intellektuelle und Sozialismus. Lenin - Liebknecht - Dimitroff" (Köln, 1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 28.4.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Im der "Initiative Partei der Arbeit" (IPdA) nahestehenden Kölner "Programm-Verlag" erscheint eine Broschüre, die sich u. a. mit Fragen der kommunistischen Hochschulpolitik beschäftigt und die Vorkämpfer "des sozialen und politischen Kampfes der Intelligenz" (Lenin, Liebknecht und Dimitroff) in die Betrachtungen einbezieht.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1975:
Im der IPdA nahestehenden Kölner "Programm-Verlag" erscheint in der Reihe "Programm-Diskussion" die zweite veränderte Auflage der Broschüre: "Intellektuelle und Sozialismus. Lenin - Liebknecht - Dimitroff".

Im Vorwort heißt es u. a.: "Manch einer könnte es als überflüssig ansehen, schon wieder eine Broschüre über die Intellektuellen, über ihre Stellung in der Gesellschaft ihre Bewegungen und Kämpfe herauszugeben oder zu lesen. Ist nicht seit Jahren darüber unendlich viel erschienen, sind nicht diese Menschen heute dem Sozialismus aufgeschlossener als irgendeine andere Schicht? Lassen wir uns nicht berauschen von Papierstößen und dem Flugblattregen, vergessen wir nicht vor lauter Wäldern mit roten Fahnen die vielen morschen, entwurzelten Bäume, die bei kleinen Windstößen bereits hin und her schwanken und im Sturm zerbrechen werden. Die Lebensfragen der Intelligenz kann nur lösen, wer ihr nüchtern auf die Finger schaut, wer sie auf das Kommando des Proletariats einschwört und ihr den faulen Zahn zieht, als sei sie selbständig und aus sich heraus zu irgendeinem geschichtlichen Kampf berufen und befähigt. Unter den liebgewonnenen Trümmern der antiautoritären Bewegung, unter der Hinterlassenschaft der sechziger Jahre hat sich bisher keine neue, zielklare und massenhafte Studenten- und Schülerbewegung entfalten können. Aber diese Bewegung muß aufgebaut werden, jetzt sofort, denn sonst werden all die in Bewegung geratenen und nach einem Ausweg suchenden Intellektuellen sich verlaufen, sich abfinden lassen oder in dem kleinbürgerlichen Haufen der alten und neuen Sozialdemokratie verspießern. (…)

Die Stellungnahme der KOMMUNISTISCHEN INITIATIVE 'Die Demokratische Front aufbauen!' versucht, einen Ausweg aus der Stagnation, der inneren Krise der Studentenbewegung zu zeigen. In der vorliegenden Broschüre erscheint der erste Teil der wichtigsten Aussagen LENINs zur Intelligenz, ihren Anführern und Anschauungen, ihren Aktionen und Organisationen, zu ihrer zweideutigen Stellung zwischen den Hauptklassen, zur typisch inteIligenzlerischen Organisations- und Parteifeindlichkeit. (…)

In dem Aufsatz 'Intelligenz und Sozialismus' habe ich 1971 in der Zeitschrift 'Der Klassenkampf' den Versuch unternommen, historisch-materialistisch eine Teilanalyse der Klassenverhältnisse durchzuführen. (…) Dieser Aufsatz ist im Dezember 1974 im Arbeiterkulturverlag Essen in der Reihe Kulturkampf veröffentlicht worden.

In den Broschüren, die zur Intellektuellen-Frage folgen werden, wird der PROGRAMM-VERLAG die Lehren der Vorkämpfer des Kommunismus, die Lehren der Geschichte verbreiten, die Strategie und Taktik des sozialen und politischen Kampfes der Intelligenz erläutern. Jeder ehrlich demokratische Intellektuelle, jede fortschrittliche Organisation ist zur Mitarbeit aufgefordert."

In einer Anmerkung heißt es, dass die 'Kommunistische Initiative' in die am 6. April 1975 gegründete 'Initiative Partei der Arbeit' (IPdA) aufgegangen sei.

Inhalt der Broschüre ist:
- "Vorwort"
- "Auch an den Hochschulen die demokratische Front aufbauen! Erklärung der Kommunistischen Initiative (1974)"
- - "Warum Aktionseinheit - warum Programm?"
- - "Grundlagen kommunistischer Hochschulpolitik"
- - "Was sind die Hauptmerkmale der gegenwärtigen Situation?"
- - "Wissenschaft und Proletariat"
- - "Klassenmäßige Zusammensetzung und zukünftige Lage der studierenden Jugend"
- - "Die Widersprüche zwischen Arbeiterklasse und studierender Jugend sind keine unversöhnlichen Widersprüche"
- - "Die Aufgaben der Kommunisten in der Schaffung der Einheit"
- - "Für den Internationalismus der Tat!"
- - "Gemeinsam vorwärts!"
- "Der Geist steht links! Politische Erklärung der Initiative Partei der Arbeit (IPdA), Juli 1974"
- - "I. Mit der Arbeiterklasse verbünden. Die Wissenschaft dem Kapital entreißen!"
- - "II. Der Kampf der Studenten"
- "Lenin über Intelligenz und Studentenbewegung (Teil 1, 1894-1903)"
- "Vier Artikel Lenins"
- - "Zwangsrekrutierung von 183 Studenten"
- - "Der Beginn der Demonstrationen"
- - "Anzeichen des Bankrotts"
- - "Über die Stellung der demokratischen Studentenschaften zu den Parteien"
- "Zwei Reden Karl Liebknechts"
- - "Universitäten sind keine Drillanstalten" (25. Juni 1909)
- - "Für politische Freiheit der Studenten" (13. Juni 1910)
- "G. Dimitroff: Der Weg der Studenten"

Geworben wird für die "Einheit" (Zeitung der IPdA), für die "Praxis" (Zeitschrift der IPdA), für die "Politische Plattform der IPdA", für die Schrift "Kommunismus oder Kleinbürgerei", für die Schrift "Intelligenz und Sozialismus" (Aibeiterkulturverlag) sowie für die IPdA.
Quelle: IPdA: Intellektuelle und Sozialismus, 2. veränderte Aufl., Köln, Juli 1975.

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_001

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_002

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_003

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_004

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_005

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_006

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_007

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_008

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_009

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_010

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_011

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_012

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_013

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_014

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_015

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_016

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_017

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_018

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_019

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_020

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_021

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_022

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_023

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_024

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_025

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_026

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_027

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_028

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_029

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_030

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_031

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_032

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_033

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_034

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_035

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_036

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_037

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_038

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_039

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_040

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_041

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_042

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_043

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_044

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_045

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_046

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_047

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_048

Koeln_IPdA_1975_Intellektuelle_049


Letzte Änderung: 28.04.2019