Gelsenkirchen:
"Der rote Kieker. Informationen der Deutschen Kommunistischen Partei Buer-Mitte"

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 25.7.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Hier kann nur eine Ausgabe der Stadtteilzeitung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) Buer-Mitte aus dem März 1989 vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken dem "Archiv für alternatives Schrifttum (afas)" in Duisburg, in dem sich die Originale der hier vorgestellten Dokumente befinden, für die freundliche Unterstützung.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

März 1989:
In Gelsenkirchen erscheint die Stadtteilzeitung: "Der rote Kieker. Informationen der Deutschen Kommunistischen Partei Buer-Mitte".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Ausländer, Aussiedler = Wohnungsnot?"
- "Für eine neue Energiepolitik"
- "Kein Ausbau der Vinckestraße"
- "Die Sowjetunion will abrüsten-Was will die BRD?"

Aufgerufen wird zum Ostermarsch unter den Parolen: "Leben, Arbeit, Zukunft durch Abrüstung! Keine neue Nachrüstung! Stoppt den Jäger 90!" Und: "50 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges, Ostern, von Duisburg nach Dortmund". Am 29.4. soll in der Tribüne der Galopprennbahn in Gelsenkirchen-Horst eine Maifeier der DKP stattfinden. Dazu wird eingeladen.
Quelle: Der rote Kieker. Informationen der DKP Buer-Mitte, Gelsenkirchen, März 1989.

Gelsenkirchen_DKP_Der_rote_Kieker_19890300_01

Gelsenkirchen_DKP_Der_rote_Kieker_19890300_02


Letzte Änderung: 31.08.2018