Bremen: Bürgeraktion Küste (Hrsg.):
"Forschungs- und Entwicklungsprogramm auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle", vorgelegt von den Gesellschaften für Strahlen- und Umweltforschung mbH, München und der Gesellschaft für Kernforschung mbH, Karlsruhe (1978)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 2.5.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Das Dokument, das auf Umwegen in die Hände der Herausgeber gelangt sei, sei ein Dokument der Unwissenheit und des Dilemmas der Atomenergiebefürworter".

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

08.03.1978:
In der Reihe "Kopf aus dem Sand" erscheint als Nr. 4 die Broschüre "Forschungs- und Entwicklungsprogramm auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle, vorgelegt von den Gesellschaften für Strahlen-, Umwelt-, bzw. Kernforschung mbH (München/Karlsruhe)". Herausgegeben wird sie von der "Bürgeraktion Küste" (Bremen).

In einem Kommentar dazu heißt es u. a.: "Das vorgelegte Atommüll-Forschungsprogramm gibt einen ungeschminkten Eindruck von den Problemen der Atommüllproduzenten in Gegenwart und Zukunft. Eine kritische naturwissenschaftliche Untersuchung kann an dieser Stelle nicht vorgenommen werden, allein die Sprache spricht für sich selbst. Neben der fragwürdigen Qualität der vorgesehenen Beseitigungsverfahren kommen auch die zusätzlichen, bisher nicht bekannten Probleme der Quantität der bevorstehenden Atommüllmengen zum Ausdruck …"

Abschnitte der Broschüre sind:
- "Kurzfassung"
- "Kommentar"
- "Forschungs- und Entwicklungsprogramm auf dem Gebiet radioaktiver Abfälle"

Geworben wird für Hefte der Uni Bremen, die "an Interessenten Gutachten, Stellungnahmen und Untersuchungen zum Thema Energie und Umwelt" verschickt. Bisher gibt es folgende Hefte in der Reihe: "Information zu Energie und Umwelt":
-Inge Schmitz-Feuerhake: "Die gesundheitliche Gefährdung durch radioaktive Strahlung"
- Dieter Hückel, Uwe Dahl u.a.: "Belastung der Bevölkerung Nordenhams durch Blei und Cadmium"
- Manfred Hinz und Saiu: "Beschluss des OVG Lüneburg zum Atomkraftwerk Stade, mit Anmerkungen"
- Vorbestellen kann man auch die Dissertation von Roland Kollert: "Plutonium als Umweltproblem".

In der Reihe "Kopf aus dem Sand" sind bisher erschienen:
- Nr. 1: "Nutzung der Kernenergie in der Bundesrepublik Deutschland/Entsorgung der Kernkraftwerke"
- Nr.2: "Nichtöffentliche Anhörung von Sachverständigen zum Problemkreis Wiederaufarbeitung und Endlagerung, Deutscher Bundestag, 25.2.1977"
- Nr.3: "Atomkomix, Sonderheft! Erster, bester Komix in Deutschland. Ein dreibeiniger Frosch bringt einen zweibeinigen Jungen zum Nachdenken"
Quelle: Bürgeraktion Küste: Forschungs- und Entwicklungsprogramm auf dem Gebiet der Endlagerung radioaktiver Abfälle, vorgelegt von den Gesellschaften für Strahlen-, Umwelt-, bzw. Kernforschung mbH (München/Karlsruhe), Reihe: Kopf aus dem Sand, Nr. 4, Bremen, 8. März 1978.

Bremen_AKW_Forschung_19780308_001

Bremen_AKW_Forschung_19780308_002

Bremen_AKW_Forschung_19780308_003

Bremen_AKW_Forschung_19780308_004

Bremen_AKW_Forschung_19780308_005

Bremen_AKW_Forschung_19780308_006

Bremen_AKW_Forschung_19780308_007

Bremen_AKW_Forschung_19780308_008

Bremen_AKW_Forschung_19780308_009

Bremen_AKW_Forschung_19780308_010

Bremen_AKW_Forschung_19780308_011

Bremen_AKW_Forschung_19780308_012

Bremen_AKW_Forschung_19780308_013

Bremen_AKW_Forschung_19780308_014

Bremen_AKW_Forschung_19780308_015

Bremen_AKW_Forschung_19780308_016

Bremen_AKW_Forschung_19780308_017

Bremen_AKW_Forschung_19780308_018


Letzte Änderung: 02.05.2019