Braunschweig - Siemens:
Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Das besondere Glück, von Siemens ausgebeutet zu werden - nochmal niedrigerer Lohn, 19. Nov. 1979

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 6.10.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Mit dieser Flugschrift für Siemens Braunschweig propagierte der KBW auch seine Forderungen zur Metalltarifrunde (MTR).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

19.11.1979:
Die Zelle Siemens Braunschweig des KBW gibt eine Flugschrift der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) zur Metalltarifrunde (MTR) heraus unter dem Titel "Das besondere Glück, von Siemens ausgebeutet zu werden - nochmal niedrigerer Lohn" mit den Abschnitten:
- "Viele Gründe 170 DM / 8% mindestens zu fordern";
- "'Besondere Eignung der Frauen' - niedrigster Lohn"
- "Lohn und Leistung";
- "Wie errechnet sich der Akkordlohn?";
- "SAB-Bewertungsbeispiel bei der Relaisfertigung";
- "Unfallschutz, Betriebsarzt, SBK und Rendite";
- "Siemens weltweit - ein imperialistisches Monopol";
- "Für die sofortige Steuerreform: Erhöhung des Grundfreibetrags der Lohnsteuer".
Quelle: KBW: Kommunistische Volkszeitung Siemens Flugschrift Das besondere Glück, von Siemens ausgebeutet zu werden - nochmal niedrigerer Lohn, Hannover 19.11.1979

KBW_Nord_1979_Metall125

KBW_Nord_1979_Metall126

KBW_Nord_1979_Metall127

KBW_Nord_1979_Metall128

KBW_Nord_1979_Metall129

KBW_Nord_1979_Metall130

KBW_Nord_1979_Metall131


Letzte Änderung: 06.10.2019