Braunschweig - TU:
'Fachschaftszeitung Germanistik' / 'Germa-Mystik' (1976-1977)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 10.10.2020

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'Fachschaftszeitung Germanistik' der TU Braunschweig bzw. danach der 'Germa-Mystik' vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken Dr. Bernd Rother und der Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn für die Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

02.06.1976:
An der TU Braunschweig erscheint die 'Fachschaftszeitung Germanistik' (vgl. 11.10.1976) Nr. 2 mit der Schlagzeile "Streik" und dem Inhalt:
- "Urabstimmung - Streik";
- "Prüfungsverschärfung wie an den PH's nun auch an der TU!";
- "Abrüstung jetzt!" zur Demonstration in Bonn am 22.5.1976;
- "Demonstration: 22.6.76" in Bonn gegen Berufsverbote mit einem Auszug aus dem Aufruf des VDS;
- "Bedingungen und Perspektiven einer demokratischen Studienreform";
- "Bürgerliche Wissenschaft - ein Beispiel".
Quelle: Fachschaftszeitung Germanistik Nr. 2, O. O. (Braunschweig) 2.6.1976

11.10.1976:
An der TU Braunschweig erscheint die 'Germa-Mystik' Zeitung der Fachschaft Germanistik (vgl. 2.6.1976, 15.11.1976) Nr. 1 als Erstsemester-Info mit dem Inhalt:
- "Was war bei uns im letzten Semester los?";
- - "Aufnahmeprüfungen";
- - "Anwesenheitslisten";
- - "Teilnahmezahlbegrenzungen";
- - "Der Streik" vom 2.-4.6.1976;
- "Hinter den Kulissen";
- "Scheiß Studenten";
- "Der Fachschaftsrat" mit zwei Mitgliedern der Liste Juso-Hochschulgruppe, dreien der Liste Gewerkschaftliche Orientierung und einem von der Liste für die Rechte der Studenten;
- "Die Entwicklung der Sitzverteilung im Studentischen Rat" (SR) vom Sommersemester 1975 bis zum Wintersemester 1976/77;
- "Fragebogen-Auswertung" von der Linguistik-Arbeitsgruppe;
- "Student 76 - Der große Hürdenlauf";
- "Die Institutsgruppe Germanistik";
- "Der Fachschaftsrat".
Q: Germa-Mystik Nr. 1, O. O. (Braunschweig) 11.10.1976

15.11.1976:
An der TU Braunschweig erscheint die 'Germa-Mystik' Zeitung der Fachschaft Germanistik (vgl. 11.10.1976, 17.1.1977) Nr. 2 vermutlich in dieser Woche mit dem Inhalt:
- "Der Fachschaftsrat" mit zwei Mitgliedern der Liste Juso-Hochschulgruppe, dreien der Liste Gewerkschaftliche Orientierung und einem von der Liste für die Rechte der Studenten;
- "Aktionsprogramm des FSR Germanistik";
- "Synopse zum HRG";
- "Berufsverbote in der BRD" zur Aktionswoche vom 17.-24.11.1976;
- "DDR-Literatur in bundesdeutscher Rezeption";
- "Die alarmierenden Vorgänge von Brokdorf";
- "Welche Gefahr stellen Atomkraftwerke dar?", ein Auszug aus einem offenen Brief des BdWi zu den AKW vom 8.11.11976;
- "Randnotizen zum Mensaboykott";
- "Zum Entzug der Staatsbürgerschaft der DDR für Wolf Biermann".
Q: Germa-Mystik Nr. 2, O. O. (Braunschweig) o. J. (1976)

17.01.1977:
An der TU Braunschweig erscheint die 'Germa-Mystik' Zeitung der Fachschaft Germanistik (vgl. 15.11.1976) Nr. 3 vermutlich in dieser Woche mit dem Inhalt:
- "Inwieweit sind Germanisten vom NHG / HRG betroffen?";
- "Nie wieder arbeitslos", eine Bewerbung als Kronzeuge;
- "Einige Impressionen eines jungen springerhaft aufgeklärten bundesdeutschen Menschen im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands" zur DDR;
- "Neulich Ecke Pockelstraße-Schleinitzstr.";
- "Sozialistisches Arbeitskollektiv Germanistik was 'n das nu wieder?" zum SAK Germ, das ein 'Kapital'-Seminar durchführt
- "BAFöG-Gesetz" aus dem SAK Germ;
- "Hinnehmen dass Dinge nicht gut sind";
- "Ist die Sache jetzt gelaufen? Zur Aussetzung des Mensaboykotts";
- "Rhodesien: Ausbeutung auf rhodesisch… …gefährdet die Ausbeutung";
- "Zelle Germanistik / Politik des KSV: Gastvortrag für Prof. Bauer!" mit dem "DVD-Interview mit Prof. G. Bauer" und dem Aufruf zum Literaturwissenschaftlichen Forum an der FU Berlin (vgl. 21.1.1977);
- "Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG) - was soll das eigentlich?" mit dem Aufruf zur Demonstration am 26.1.1977 in Hannover.
Q: Germa-Mystik Nr. 3 WS 76/77, Braunschweig o. J. (1977)

Letzte Änderung: 10.10.2020