Göttingen: Elektro-Röhren-Gesellschaft (ERG)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 7.3.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise zu der Göttinger Osram-Tochter ERG vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Aktiv bei der ERG Göttingen waren sowohl die 'Göttinger Betriebszeitung' als auch der Kommunistische Bund Göttingen bzw. danach der KBW und vermutlich auch die Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen des KB.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

05.05.1969:
Vermutlich in dieser Woche erscheint erstmals die 'Göttinger Betriebszeitung' - Informationen für Arbeitnehmer mit einer Nr. 1 für Mai (vgl. 19.5.1969). Der Leitartikel fragt zur Elektro-Röhren-Gesellschaft (ERG):"Das Elektro-Röhrenwerk - eine Bruchbude?" und berichtet vom dortigen Halleneinsturz am 15.2.1969.
Quelle: Göttinger Betriebszeitung Nr. 1 , Göttingen Mai 1969, S. 1ff

GBZ001

GBZ002

GBZ003


Juni 1969:
Es erscheint die Nr. 3/4 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Informationen für Arbeitnehmer (vgl. 5.5.1969, Sept. 1969) mit den Artikeln "Lügen haben schlechte Dächer" zum Deckeneinsturz beim ERG und "ERG vor Gericht".
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 3/4, Göttingen Juni 1969, S. 7f

GBZ023

GBZ024


Februar 1970:
Es erscheint die Nr. 8 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Informationen für Arbeitnehmer (vgl. Jan. 1970, Apr. 1970) mit dem Artikel "ERG. Neue Halle".
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 8, Göttingen Feb. 1970, S. 8

GBZ066


April 1970:
Es erscheint die Nr. 9 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Informationen für Arbeitnehmer (vgl. Feb. 1970, Mai 1970) mit dem Artikel "Osram kauft ERG".
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 9, Göttingen Apr. 1970, S. 7

GBZ073


Februar 1971:
Es erscheint die Nr. 16 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Für den organisierten Kampf in den Betrieben (vgl. Dez. 1970, Feb. 1971). In "'Entspannung ohne Brüche'" wird zur Entspannung der Konjunktur auch berichtet:"
Für die Arbeiter im Raum Südhannover sieht diese 'Entspannung' so aus:

- bei ERG-Osram wurde eine ganze Nachmittagsschicht von knapp 50 halbtags beschäftigten Frauen entlassen".
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 16, Göttingen Feb. 1971, S. 5

Juni 1971:
Es erscheint die Nr. 21 der 'Göttinger Betriebszeitung' - Für den organisierten Kampf in den Betrieben (vgl. 19.5.1971, Juli 1971) mit dem Artikel "ERG: Kurzarbeit und Entlassungen".
Q: Göttinger Betriebszeitung Nr. 21, Göttingen Juni 1971, S. 4f

GBZ186

GBZ187


09.03.1972:
Es erscheint die Nr. 28 der 'Göttinger Betriebszeitung' (GBZ - vgl. 10.2.1972, 11.4.1972) mit dem Leitartikel "ERG. 'Blauer Brief' an die Kollegen".
Quelle: Göttinger Betriebszeitung Nr. 28, Göttingen 9.3.1972, S. 1f.

GBZ286

GBZ287


17.07.1972:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die nicht als solche ausgewiesene Nr. 33 der 'Göttinger Betriebszeitung' (GBZ - vgl. 16.6.1972, 19.9.1972) mit dem Artikel "Noch eine Betriebszeitung?" zu ERG, wo die Geschäftsleitung die 'ERG-Betriebszeitung' herausgab.
Q: Göttinger Betriebszeitung o. Nr., Göttingen o. J. (1972), S. 7

GBZ343


11.07.1973:
Die ab heute erscheinende 'KVZ' Nr. 1 verkauft die OG Göttingen des KBW auch bei der Elektro-Röhren-Gesellschaft (ERG).
Q: KBW-OG Göttingen-APA: Rundschreiben, Göttingen 27.7.1973, S. 3

12.09.1973:
Die heutige 'KVZ' Nr. 2 verkauft die OG Göttingen des KBW auch bei der Elektro-Röhren-Gesellschaft (ERG).
Q: KBW-OG Göttingen-APA: Rundschreiben zum Verkauf der KVZ Nr. 2, Göttingen 23.9.1973, S. 1

24.10.1973:
Die heutige 'KVZ' Nr. 5 verkauft die OG Göttingen des KBW auch bei der Elektro-Röhren-Gesellschaft (ERG).
Q: KBW-OG Göttingen-APA: Rundschreiben zum Verkauf der KVZ Nr. 5, Göttingen 4.11.1973, S. 1

April 1975:
Die Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen gibt ihre Branchenzeitung 'Der Metaller' Nr. 18 (vgl. März 1975, Sept. 1975) heraus mit dem Artikel "ERG: Rationalisierung, Arbeitshetze und Entlassungen".
Q: Der Metaller Nr. 18, Göttingen Apr. 1975, S. 2f

Goettingen_Metaller211

Goettingen_Metaller212


03.10.1975:
Die Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen des KB gibt ihre Stadtzeitung 'Barrikade' Nr. 10 (vgl. 10.9.1975, 21.10.1975) heraus mit dem Artikel "Die Arbeiterinnen in den Göttinger Betrieben: Behandelt wie der letzte Dreck" wobei berichtet über die Leichtlohngruppen und die ausländischen Arbeiterinnen, von Bosch, Dr. Kern, ERG, Phywe, Spindler & Hoyer und Zeiss, aber auch von der Post, den Uni-Kliniken und dem Weender Krankenhaus.
Q: Barrikade Nr. 10, Göttingen 3.10.1975, S. 5f

Goettingen_Barrikade051

Goettingen_Barrikade052


Letzte Änderung: 09.03.2020