KBW-Sympathisantengruppe Goslar:
Die Folgen der kapitalistischen Krise: Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit, Rationalisierung und Arbeitshetze (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.11.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In der hier vorgestellten Broschüre schildert die KBW-Sympathisantengruppe Goslar die örtlichen Krisenauswirkungen in Form von Arbeitslosigkeit und verschärfter Antreiberei.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

März 1975:
Die KBW-Sympathisantengruppe Goslar gibt vermutlich Anfang März die Broschüre "Die Folgen der kapitalistischen Krise: Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit, Rationalisierung und Arbeitshetze" heraus mit den Abschnitten:
- "Vorwort";
- "Der westdeutsche Imperialismus gerät in eine Krise";
- "Bedeutung der Krise";
- "Verschärfte Arbeitshetze" beim Harzer Grauhof-Brunnen, beim Bleiwerk und bei der PWA;
- "Kurzer Überblick über die Arbeitslosigkeit in der BRD";
- "Arbeitslosigkeit in Goslar";
- "Informationen über die Arbeitslosenversicherung" aus der 'KVZ';
- "Anhang: Tabelle über die Höhe des Arbeitslosengeldes";
- "Arbeitslose berichten von ihrem Schicksal";
- - "Kündigung nach der Lehre" bei einem Bäcker in Seesen;
- - "17 DM pro Woche" zu einer Frau, die bei ihrer Mutter lebt;
- - "Erst 1400, jetzt 496 DM" zu einem Italiener, der früher bei H.C. Starck arbeitete;
- - "Nur 2-3 warme Mahlzeiten" zu einer Verkäuferin; sowie
- - "540 DM für 3 Personen" zu einem jungen Elternpaar.

Im Impressum heißt es zur KBW-Sympathisantengruppe Goslar:"
Weggefallen ist die alte Bezeichnung 'Marxisten-Leninisten Goslar / Bad Harzburg', da wir das Programm des KBW als unsere Leitlinie betrachten und beabsichtigen, in Goslar eine Ortsgruppe des KBW aufzubauen. In Bad Harzburg ist mit dem Aufbau einer selbständigen Sympathisantengruppe begonnen worden."

Geworben wird für die "Dokumente des Zentralen Komitees des KBW 4.5.1974 -19.1.1975", für "Weg mit dem § 218" der GUV Heidelberg und für "Datjing - Ein rotes Banner an Chinas industrieller Front".
Quellen: KBW-SyG: Die Folgen der kapitalistischen Krise: Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit, Rationalisierung und Arbeitshetze, Goslar o. J. (1975); Kommunistische Volkszeitung Ortsbeilage Goslar Nr. 10, Goslar 1975, S. 6ff

Goslar_KBW172

Goslar_KBW173

Goslar_KBW174

Goslar_KBW175

Goslar_KBW176

Goslar_KBW177

Goslar_KBW178

Goslar_KBW179

Goslar_KBW180

Goslar_KBW181

Goslar_KBW182

Goslar_KBW183

Goslar_KBW184

Goslar_KBW185


Letzte Änderung: 21.11.2018