Hannover - KBW:
Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Max Müller Der Lohn hinkt den Preisen schon weit hinterher, 17. Sept. 1979

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 11.5.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Flugschrift der Zelle Max Müller Hannover des KBW widmet sich dem Normalarbeitstag und dem durch ihn zu erzielenden Lohn.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

17.09.1979:
Die Zelle Max Müller des KBW Hannover gibt eine Flugschrift der 'Kommunistischen Volkszeitung' in einer Auflage von 200 Stück heraus unter dem Titel "Der Lohn hinkt den Preisen schon weit hinterher".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Für einen ausreichenden Lohn auf den Normalarbeitstag";
- "Vom Tariflohn kann keiner leben - Das zweischneidige Schwert mit den Zulagen";
- "Was sind die Grenzen des Normalarbeitstages?";
- "Höhere Produktivität der Arbeit? Vor allem intensiver!";
- "Steigende Lohnplünderung / Zur Steuertaktik. Matthöfer und CDU/CSU";
- "'…monotone Arbeiten kennen und Langeweile… überwinden zu lernen…'";
- "Betriebsgesundheitswesen unter Kontrolle des Betriebsrates!";
- "'…Ausbau der Werkzeugmaschinenwerke in aller Welt'"; sowie
- "Der Kampf um den Tarif ist entscheidend".
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Der Lohn hinkt den Preisen schon weit hinterher, Hannover 17.9.1979

Hannover_Max_Mueller002

Hannover_Max_Mueller003

Hannover_Max_Mueller004

Hannover_Max_Mueller005

Hannover_Max_Mueller006

Hannover_Max_Mueller007

Hannover_Max_Mueller008

Hannover_Max_Mueller009

Hannover_Max_Mueller010

Hannover_Max_Mueller011

Hannover_Max_Mueller012

Hannover_Max_Mueller013


Letzte Änderung: 11.05.2018