Osnabrück - Ratsgymnasium:
'Rotes Sprachrohr' der Zelle des Kommunistischen Oberschülerbundes (KOB) (1972-1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 10.6.2020

Das 'Rote Sprachrohr' des am Kommunistischen Bund Osnabrück und danach am KBW orientierten Kommunistischen Oberschülerbundes (KOB) Osnabrück kann hier nur unvollständig vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Wir danken unseren Lesern, darunter Herrn Peter Schulz-Oberschelp, für die Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

23.10.1972:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 6.11.1972) Nr. 1 für Oktober vermutlich Anfang dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Vorfaelle politischer Disziplinierung" zum Verbot, auf der Schülerratssitzung über das drohende Verbot des KB Bremen (KBB) zu reden. Hingewiesen wird auf Mitfahrgelegenheiten für die Demonstration in Bremen am 25.10.1972.

Weitere Artikel sind:
- "Schülersprecherwahl";
- "Schülerkorrespondenz eines Kurskollektives in den Gemeinschaftskundekursen der Klassen 12 / 13".
Quelle: Rotes Sprachrohr Nr. 1, Osnabrück Okt. 1972

06.11.1972:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 23.10.1972, 22.1.1973) Nr. 2 für November vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Was bedeuten die Wahlen für uns Schüler?" zu den Bundestagswahlen (BTW).

Weitere Artikel sind:
- "KB Osnabrück: Erklärung zu den Bundestagswahlen";
- "Wehrkunde";
- "Sieg im Volkskrieg" zu Vietnam.

Aufgerufen wird zu Veranstaltungen zum Wehrkundeerlaß (WKE) am 13.11.1972, zu den Bundestagswahlen (BTW) am 17.11.1972 und zu den Kursen zum Unterricht, die im Haus der Jugend stattfinden. Geworben wird für das Arbeiterbuch in der Dielingerstr. 27 und die 'Wahrheit' des KB Bremen.
Q: Rotes Sprachrohr Nr. 2, Osnabrück Nov. 1972

22.01.1973:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 6.11.1972, Mai 1973) vermutlich Anfang dieser Woche als Extra "Weg mit Wehrkunde und Wehrkundeerlass!" heraus mit dem Aufruf zum Teach-In am 25.1.1973 im Haus der Jugend, wo eine Aktionseinheit gegen Wehrkunde und Wehrkundeerlass gegründet werden soll.

Beigeheftet ist die "Plattform zum Kampf gegen Wehrkunde".
Q: Rotes Sprachrohr Extra Weg mit Wehrkunde und Wehrkundeerlass!, Osnabrück Jan. 1973

Mai 1973:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 22.1.1973, 12.5.1973) Nr. 3 heraus mit dem Leitartikel "Der Kampf um unsere demokratischen Rechte" bzw. um die Plakate und KOB-Wandzeitungen zum 1. Mai, die die Schülersprecher in der Schule aufgehangen hatten.

Weitere Artikel sind:
- "Aufruf zur Mitarbeit in der Sympathisantengruppe", die sich kurz vor den Ferien gebildet hat;
- "In eigener Sache" zur mehrmonatigen Erscheinungspause; sowie
- "Wiesbaden: Polizei zerschlägt Schülerversammlung" am 2.3.1973 an Dilthey- und Leibnizschule, aus dem 'Schulkampf' Heidelberg.
Q: Rotes Sprachrohr Nr. 3, Osnabrück Mai 1973

12.05.1973:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. Mai 1973, 11.6.1973) als Extra "Androhung der Entlassung für Schülervertreter" heraus zum Beschluß der Gesamtkonferenz vom 9.5.1973 gegen die drei Schülervertreter.
Q: Rotes Sprachrohr Extra Androhung der Entlassung für Schülervertreter, Osnabrück 12.5.1973

11.06.1973:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 12.5.1973, 18.1.1974) Nr. 4 für Juni vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Diskussion um Neuwahlen" im Schülerrat.

Weitere Artikel sind:
- "Die Tribüne, die 'Maostalinisten' und wir";
- "'Reisser' am Werk! (den Tätern auf der Spur)" zum Schwarzen Brett;
- "Berufsverbote".

Geworben wird für den 'Schulkampf', der in der nächsten Woche erscheint.
Q: Rotes Sprachrohr Nr. 4, Osnabrück Juni 1973

18.01.1974:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 1973, 12.2.1974) Nr. 1 in einer Auflage von 500 Stück heraus mit dem Leitartikel "Was ist los im Iran?" zu den verbotenen Demonstrationen in Frankfurt.

Weitere Artikel sind:
- "Schulkampf adee !!" zur Einstellung der zentralen Zeitung des KOB zugunsten der 'KVZ';
- "Die gegenwärtige Wirtschaftskrise in der BRD" mit dem Aufruf zur Kundgebung gegen die Notstandsmaßnahmen am 26.1.1974;
- "Zur Lage im Schülerrat!";
- "Meinungsfreiheit" zur Zeitung 'Gymnasium in Niedersachsen' des Deutschen Philologenverbandes (DPV);
- "Für ausreichende Ausbildungsförderung!" zum BAFöG.

Eingeladen wird zu den neuen Sympathisantengruppen, in denen das KBW-Programm diskutiert wird.
Q: Rotes Sprachrohr Nr. 1, Osnabrück 18.1.1974

12.02.1974:
Am Ratsgymnasium Osnabrück gibt die Schulzelle des KOB ihr 'Rotes Sprachrohr' (vgl. 18.1.1974) Nr. 2 in einer Auflage von 500 Stück heraus mit dem Leitartikel "Schafft die Schülersprecher ab!!" zur Schülervertretung (SV).

Weitere Artikel sind:
- "Wir brauchen ein Raucherzimmer";
- "Kauft und lest die KVZ!".

Eingeladen wird zu den neuen Sympathisantengruppen, in denen das KBW-Programm diskutiert wird. Angekündigt wird eine Dokumentation über die Gesellschaft für Wehrkunde.
Q: Rotes Sprachrohr Nr. 2, Osnabrück 12.2.1974

Letzte Änderung: 10.06.2020