Twist:
'Kommunistische Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin' (1979)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 24.1.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'Kommunistischen Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin' des KBW in Twist vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

03.12.1979:
In Twist gibt die Zelle Meppen des KBW ihre 'Kommunistische Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin' (vgl. 17.12.1979) in einer Auflage von 250 Stück heraus mit dem Leitartikel "Wavin GmbH in Twist lagert einen Teil seiner Produktion aus".

Weitere Artikel sind:
- "Durchschnittslohn im Emsland - um 14% unter dem Landesdurchschnitt";
- "2 961 landwirtschaftliche Betriebe mit mehr als 2 ha sind im Emsland im Zeitraum von 149 bis 1976 zugrunde gegangen";
- "Klasmann, Torfwerk in Groß-Hesepe, läßt die Arbeiter in jedem Sommer über 150 000 t Schwarztorf baggern";
- "Westland Gummiwerke, Westerhausen" zu Ehrenberg bzw. den Krankenkassen;
- "Situation türkischer Arbeiter im Molan-Werk Bremen";
- "Info soll Angestellte mobilisieren" in der CPK-Verwaltungsstelle Bremen;
- "Das Kindergeld muß entscheidend erhöht werden - Gesetzliches Kindergeld und Ortszuschlag im öffentlichen Dienst";
- "Ohne gesetzliche Festlegung werden die Grenzen des Arbeitstages durch Schicht, Nacht- und Überstundenarbeit ausgeweitet" zu Wavin;
- "Vorbereitung des Lohnkampfes in der IG-Metall Verwaltungsstelle Münster und Oelde" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Köppler: Ein christlich-abendländischer Familienpolitiker".
Quelle: Kommunistische Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin, Bremen 3.12.1979

KBW_Nord_B_197912_069

KBW_Nord_B_197912_070

KBW_Nord_B_197912_071

KBW_Nord_B_197912_072


17.12.1979:
In Twist gibt die Zelle Meppen des KBW ihre 'Kommunistische Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin' (vgl. 3.12.1979) in einer Auflage von 250 Stück heraus mit dem Leitartikel "Die Kapitalisten haben die viel zu niedrigen Lohnabschlüsse dieses Jahres genutzt".

Weitere Artikel sind:
- "Auf der Betriebsversammlung am 4.12.79 waren von den drei Geschäftsführern der Wavin GmbH die Geschäftsführer van Delden und Fischer gar nicht erst erschienen";
- "1 500 britische Tankwagenfahrer von Shell streiken gegen die weitere Anheuerung von Fremdfirmen und für höhere Löhne";
- "Wie der Meppener Tagespost zu entnehmen ist, hat die Gemeinde Twist mit der Verabschiedung des Nachtragshaushalts die 'Grenze der Belastbarkeit erreicht'";
- ein Bildbericht "Werkswohnungen" zu den Westland Gummiwerken in Westerhausen;
- "Druckfarbenkapitalisten Gebr. Schmidt hetzen gegen die Ölländer";
- "Neuer Gehaltsmanteltarifvertrag ab 1980 in Kraft" zum MTV bei den Zeitungsverlagen;
- "Lohnlage Druckindustrie und Papier- und Pappeverarbeitende Industrie";
- "Hilfsarbeiter als Facharbeiter - Facharbeiter zu Hilfsarbeiterlohn";
- "Die Fähigkeiten der Jugend, die Produktion zu beherrschen, werden auch in der kooperativen Gesamtschule nicht entwickelt";
- "Erst Mannesmann Stahldirektor - jetzt Polizeiminister" zu Hirsch.
Q: Kommunistische Volkszeitung für die Belegschaft von Wavin, Bremen 17.12.1979

KBW_Nord_B_197912_218

KBW_Nord_B_197912_219

KBW_Nord_B_197912_220

KBW_Nord_B_197912_221

KBW_Nord_B_197912_222


Letzte Änderung: 24.01.2020