"Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana" (1973-1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 12.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die Heftreihe "Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana" wurde vermutlich von der Frankfurter Gruppe "Gegen die Strömung" (GDS) verbreitet, bevor sie zusammen mit dem "Westberliner Kommunist" (WBK) und der MLPÖ die Reihe "Ausgewählte Sendungen von Radio Tirana" publik machte. Erschienen sind wohl insgesamt 19 Hefte in annähernd wöchentlichem Rhythmus. Leider können wir davon bisher nur drei dokumentieren. Wir bitten um Ergänzungen. Ein Inhaltsverzeichnis der Hefte 1-14 befindet sich in Heft 14:

GDS_Radio_Tirana_19740600_029

Wir danken Günther Jacob für die freundliche Unterstützung bei der Recherche und der Materialbeschaffung.

Liste der als Scans vorhandenen Hefte

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Februar 1974:
Vermutlich im Februar oder März 1974 erscheint die Nummer 11 der Reihe: "Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana" unter dem Titel "Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt I". Sie enthält Sendungen aus der gleichlautenden Sendereihe von Radio Tirana von September 1973 bis Januar 1974.
Inhalt:
- "Erklärung des Politbüros der KPF/ML zum Besuch Pompidous in China"
- "Erklärung des ZO der KP Brasiliens "A classa operaia"
- "Politbüro der KPF/ML veröffentlicht ein Kommuniqué über die Lage in Frankreich
- "3. Konferenzversammlung der KP Ecuador ML"
- "KP Spaniens veröffentlicht das Programm, das sie kürzlich auf dem 1.Parteitag annahm"
- "Die Aufgabe der Verbindung der ML-Parteien mit den Massen am Beispiel einiger MLParteien"
- "Die Verbindung der legalen Tätigkeit mit der illegalen Arbeit am Beispiel einiger ML-Parteien"
- "Haltung der ML-Parteien zur werktätigen Bauernschaft als Hauptverbündeten der Arbeiterklasse im Kampf für den Triumph der Revolution"
- "ML Partei Hollands zieht die Lehren aus den Ereignissen in Chile für die weitere Vertiefung des Klassenkampfs in den Niederlanden"
- "Die KPF/ML dehnt ihre ideologisch-politische Tätigkeit auf Arbeits- und Produktionsstätten aus"
- "Vorsitzender' der KP Britanniens/ML fordert die englische Arbeiterklasse zur Offensive gegen die Bourgeoisie auf"
- "KP Australiens entlarvt neue Spaltungsmanöver der australischen Revisionisten"
- "KP Italiens/ML verallgemeinert ihre Erfahrungen aus einer Arbeiterveranstaltung und bestimmt die daraus entstehenden Kampfaufgaben"
- "KP Brasiliens verallgemeinert ihre Erfahrungen"
- "KP Neuseelands kritisiert die antikommunistischen Anschauungen der bürgerlich-revisionistischen Ideologie"
- "PCE/ML über die Verankerung in den Betrieben"
- "Die KP Polens entlarvt die Gierek-Clique und ruft somit das Proletariat auf, die revisionistische Gierek-Clique zu stürzen und die Diktatur des Proletariats wiederzuerrichten"
- "Der II. Kongress des Kommunistischen Jugendverbandes Italiens Marxisten-Leninisten"
- "Klassenkampen. Organ der Kommunistischen Arbeiterpartei Norwegens Marxisten-Leninisten"
- "Die KP Neuseelands entfaltet eine umfangreiche Propaganda"
- "Die KP Perus mißt der Organisierung und Festigung der Massenorganisationen in Stadt und Land sowie der Festigung der Allianz zwischen der Arbeiterklasse und den werktätigen Bauern große Bedeutung zu"
Quelle: Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana, (Nr. 11) (Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt I), o. O., o. J. (Frankfurt/M., März 1974).

Juni 1974:
Vermutlich im Juni oder Juli 1974 erscheint die Nummer 14 der Reihe: "Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana" unter dem Titel "Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt II". Sie enthält Sendungen aus der gleichlautenden Sendereihe von Ratio Tirana von Februar 1974 bis Mai 1974.
Inhalt:
- "Die KP Britanniens/ML betrachtet den ununterbrochen Klassenkampf als den einzig möglichen Weg"
- "Die KP Australiens/ML steht an der Spitze der revolutionären Klasse im Kampf gegen Imperialismus und Monopolbourgeoisie"
- "L' Humanite Rouge' erweitert ihre ideologisch-politische Tätigkeit unter der Arbeiterklasse und den anderen werktätigen Schichten"
- "Die KPD Malaysias führt erfolgreich den nationalen Befreiungskampf"
- "Die KP Belgiens/ML entlarvt den Verrat der revisionistischen KP Belgiens"
- "Das Exekutivkomitee der KP Spaniens/ML legt die weiteren Aufgaben fest"
- "Die KP Neuseelands/ML ruft das Volk auf, seinen Kampf gegen den Imperialismus zu verstärken"
- "Der historische Kompromiss der italienischen Revisionisten"
- "Aufruf des Politbüros des ZK der KP Ecuador/ML"
- "Die Aufgaben der KP Brasiliens, um die Reihen der Partei und ihre Mitglieder zu stählen"
- "Die KP Brasiliens betrachtet den Volkskrieg als den einzigen richtigen Weg zur nationalen und gesellschaftlichen Befreiung"
- "Die Kommunistische Vorhut Argentiniens"
- "L' Humanite Rouge entlarvt die Machenschaften der französischen Arbeitskonföderation und der modernen Revisionisten"
- "Aufruf der KP Frankreichs/ML an die werktätigen Frauen"
- "Die KP Australiens/ML begeht ihren 10. Gründungstag"
- "Die KP Belgiens/ML führt erfolgreich ihre Nationalkonferenz durch"
- "Die KP Belgiens/ML entlarvt den betrügerischen Charakter der Parlamentswahlen in Belgien"
- "Begeisterung über die Beschlüsse des 1. Parteitages der KP Spaniens/ML"
- "Die Aufgaben der KP Spaniens/ML zur Verbesserung ihres Arbeitsstils und ihrer Arbeitsmethoden"
- "Rote Fahne, Organ der KP Polens entlarvt die chauvinistische großrussische Politik der sowjetischen Clique"
- "Rote Fahne verurteilt die Kolonialpolitik der sowjetischen Sozialimperialisten gegenüber Polen und den Verrat der polnischen Revisionistenclique an den Nationalinteressen"
- "KP Polens zum 1. Mai"
- "Toufan-Organ der Marxistisch-Leninistischen, iranischen Organisation über den sowjetischen Sozialimperialismus"

Im Anhang befindet sich ein Überblick über die bisher erschienenen Hefte mit Sendungen von Radio Tirana:
Nr. 1: "Ausgewählte Sendungen/Kommentare I., September/Oktober 1973"
Nr. 2: "Die Lehren aus den Ereignissen in Chile"
Nr. 3: "Der Marxismus-Leninismus, eine immer junge und wissenschaftliche Lehre"
Nr. 4: "Zur Lage im Nahen Osten I, Oktober/November 1973"
Nr. 5: "Ausgewählte Sendungen/Kommentare Nachrichten II, Oktober/November 1973"
Nr. 6: "Zum Geburtstag von STALIN und MAO TSETUNG"
Nr. 7: "Zyklus über den Aufbau der Marxistisch-Leninistischen-Partei 12.März 1972-25. Februar 73"
Nr. 8: "Zur Lage im Nahen Osten II., November 1973-Januar 1974"
Nr. 9: "Über die sowjetisch-amerikanische 'Allianz'. Dezember 1973-Januar 1974"
Nr. 10: "Der Marxismus-Leninismus, eine immer junge und wissenschaftliche Lehre II"
Nr. 11: "Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt I"
Nr. 12: "Ausgewählte Sendungen/Kommentare/Nachrichten III"
Nr. 13: "Über die sowjetisch-amerikanische Allianz II"
Nr. 14: "Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt II"

Geworben wird für "Albanien heute", für "L' Humanite Rouge. Organ der französischen Marxisten-Leninisten", für Nuova Unita. Zentralorgan der KP Italiens/Marxisten-Leninisten", für People's Voice. Organ der KP Neuseelands", für die "Rote Fahne. Zentralorgan der Marxistisch-Leninistischen Partei Österreichs", für "The Vanguard. Organ der KP Australiens/Marxisten-Leninisten".
Q: Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana, (Nr. 14) (Die Marxistisch-leninistische Weltbewegung wächst und erstarkt II), o. O., o. J. (Frankfurt/M., Juni 1974)

Juni 1974:
Vermutlich im Mai oder Juni erscheint die Nummer 15 der Reihe: "Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana" unter dem Titel "Aus der Front der Befreiungskämpfe der Völker I". Die Sendungen reichen von Januar bis Mai 1974.
Inhalt:
- "Die Kämpfe in Kambodscha schreiten voran"
- "Militärkommuniqué der Volksfront für die Befreiung Omans und des arabischen Golfes"
- "Befreiungskämpfe in Dhofar"
- "Das palästinensische Volk kämpft entschlossen weiter"
- "Der Befreiungskampf des philippinischen Volkes erweitert sich immer mehr"
- "Die kambodschanischen Befreiungskräfte setzen ihren Kampf fort"
- "Das Volk von Zimbabwe wird im bewaffneten Kampf seine Freiheit erringen"
- "Die Lissabonner Diktatur in großen inneren und äußeren Schwierigkeiten"
- "Das Volk von Guinea-Bissau kämpft"
- "Neue Erfolge der Befreiungskräfte von Guinea Bissau"
- "Kein Mittel kann den Kampf von Dhofar um Freiheit und Unabhängigkeit unterdrücken"
- "Das philippinische Volk entwickelt mit Erfolg den Befreiungskampf für den Sturz des reaktionären Marcos Regimes"
- "Die tapferen Kämpfer Brasiliens verstärken ihren bewaffneten Befreiungskampf in Angola"
- "Dreizehnter Jahrestag des bewaffneten Befreiungskampfes in Angola"
- "Die Völker in den portugiesischen Kolonien Afrikas sind entschlossen ihren bewaffneten Kampf fortzusetzen"
- "Die nordirischen Patrioten verstärken ihre Angriffe gegen die britischen Besatzer"
- "Die Befreiungskämpfer Mozambiques führen einen entschlossenen Kampf"
- "Neue Erfolge der kambodschanischen Befreiungskräfte"
- "Empfang der Delegation aus Kambodscha in Albanien"
- "Die Sowjetrevisionisten unterhöhlen den nationalen Befreiungskampf"
Q: Ausgewählte Sendungen aus Radio Tirana, Nr. 15, (Aus der Front der Befreiungskämpfe der Völker I), o. O., o. J. (Frankfurt/M., Mai/Juni 1974).

Letzte Änderung: 12.04.2020