Kommunistische Partei Deutschlands/Marxisten-Leninisten:
"An die Provisorische Politische Leitung (PPL) der Gruppe 'Rote-Fahne-Bochum': Aufruf zur Einheit aller Marxisten-Leninisten in der KPD/ML" (1973)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 19.12.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Bei diesem "Aufruf zur Einheit der Marxisten-Leninisten in der KPD/ML" handelt es sich um eine Verlautbarung, die darauf abgezielte, die Reste der KPD/ML (Rote Fahne), auch KPD/ML-Zentralbüro genannt, davon zu überzeugen, sich in der KPD/ML (Roter Morgen), auch KPD/ML-Zentralkomitee genannt, zu organisieren. Dabei ging die KPD/ML-ZK davon aus, dass "viele Genossen … bereits im praktischen und theoretischen Kampf (…) die revisionistische Linie im alten Zentralbüro (ZB, d. Verf.) erkannt" hätten und "dass letzten Endes das Eindringen des modernen Revisionismus in die marxistisch-leninistische Bewegung Ursache für die Zersplitterung und Spaltung unserer Kräfte" wäre". Aufgerufen wurde dazu, dem "Zirkelwesen" entgegenzutreten und für die "Einheit aller Marxisten-Leninisten in der KPD/ML" zu kämpfen. Der Aufruf stammt vermutlich aus NRW.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

05.02.1973:
"An die Provisorische Politische Leitung (PPL) der GRFB" erscheint (vermutlich in NRW) von der KPD/ML-ZK der "Aufruf zur Einheit aller Marxisten-Leninisten in der KPD/ML". Der Aufruf geht vom Niedergang der KPD/ML-ZB aus und agitiert gegen "die revisionistische Linie im alten Zentralbüro", das für die Spaltung der KPD/ML im Frühjahr 1970 verantwortlich gemacht wird. Jetzt käme es darauf an, in "prinzipienfester Klärung der uns noch trennenden Fragen den Weg zur Einheit in der KPD/ML zu gehen" und die "liquidatorischen Standpunkte" und die "sektiererischen Überreste aus der Vergangenheit" zurückzuweisen. Aufgerufen wird zur "Einheit der Marxisten-Leninisten in der KPD/ML". Parolen sind: "Kämpfen wir für die Einheit aller Marxisten-Leninisten in der KPD/ML!", Für eine starke bolschewistische Partei des Proletariats!", "Nieder mit dem modernen Revisionismus und dem Trotzkismus in allen Schattierungen!", "Für die proletarische Revolution!"
Quellen: KPD/ML-ZK: "An die PPL der GRFB: Aufruf zur Einheit aller Marxisten-Leninisten in der KPD/ML", o. O., 5. Februar 1973.

KPDML_An_die_PPL_19730205_001

KPDML_An_die_PPL_19730205_002

KPDML_An_die_PPL_19730205_003


Letzte Änderung: 19.12.2019