Kommunistischer Bund Westdeutschland (KBW):
Die bürgerliche Reaktion zementiert den § 218 - Die Arbeiterklasse muß ihn zu Fall bringen! (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 22.9.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre des KBW diente der Neuausrichtung der Aktivitäten der Gruppe gegen den § 218.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1975:
Das ZK des KBW gibt die Broschüre "Die bürgerliche Reaktion zementiert den § 218 - Die Arbeiterklasse muß ihn zu Fall bringen!" in einer Auflage von 20 000 Stück heraus mit einem "leicht überarbeiteten Vortrag" von Joscha Schmierer auf dem Treffen der Komitees und Initiativen gegen den § 218 am 31.%./1.6.1975 in Ludwigshafen mit den Abschnitten:
- "Der § 218 richtet sich gegen die Volksmassen";
- "Der § 218 ist ein Unterdrückungsinstrument der herrschenden Klasse";
- "Der Kapitalismus fesselt die Produktivkräfte der Menschheit";
- "Statt gesellschaftlicher Planung Schikane und Unterdrückung";
- "Mit bürgerlichen Ideen kann man nicht gegen die bürgerliche Unterdrückung kämpfen";
- "Die öffentliche Meinung gegen den § 218 klären und festigen";
- "Um den Kampf gegen den § 218 fortzusetzen, ist eine richtige Taktik notwendig" zum Volksentscheid.
Quelle: KBW: Die bürgerliche Reaktion zementiert den § 218 - Die Arbeiterklasse muß ihn zu Fall bringen!, Mannheim Juni 1975

KBW_218_266

KBW_218_267

KBW_218_268

KBW_218_269

KBW_218_270

KBW_218_271

KBW_218_272

KBW_218_273

KBW_218_274

KBW_218_275


Letzte Änderung: 22.09.2019