Zentraler Ausschuß der Komitees und Initiativen gegen den § 218:
Ausbau der Unterdrückung durch den § 218 - Dokumentation der Komitees und Initiativen gegen den § 218, 2. Aufl., Feb. 1978

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 11.8.2019


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Mit dieser Broschüre dokumentierten die dem KBW nahestehenden § 218 Komitees und Initiativen sowohl die Entwicklung des § 218 als auch dessen Anwendung Mitte der 1970er Jahre.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

10.02.1978:
Der zentrale Ausschuß der Komitees und Initiativen gegen den § 218 verfasst das Vorwort für die Broschüre "Ausbau der Unterdrückung durch den § 218 - Dokumentation der Komitees und Initiativen gegen den § 218" die in einer 1. Auflage von 2 500 und im Juni 1978 in einer zweiten Auflage von insgesamt 3 500 Stück zum Preis von 6 DM erscheint mit dem Inhalt:
- "Vorwort" vom 10.2.1978;
- "Die Reaktion drängt auf Anwendung und Verschärfung des Strafparagraphen 218";
- - "Auf den ökonomischen Zwang zur Abtreibung reagiert die herrschende Klasse mit einem politischen Zwangsgesetz gegen die besitzlosen Klassen";
- - "Bürgerliche Parteien und bürgerliche Presse: 'Verfolgen, aufklären, bestrafen'";
- "Gesetzentwürfe der bürgerlichen Parteien: Prinzipielle Strafbarkeit und staatliche Zwangsausplünderung";
- - "Die Entwürfe in der Bundestagsdebatte: 'Der innere Frieden darf nicht schaden leiden' - Aus der Bundestagsdebatte im April 1974";
- - "Der § 218 in der Fassung vom 21. Juni 1974";
- - "Die Heuchelei in Kurzform: 'Das leben ist ein untastbares Rechtsgut, das ein Rechtsstaat schützen muß'";
- "Das Urteil des Bundsverfassungsgerichts";
- "Weg mit dem Urteil des Bundsverfassungsgerichts!";
- - "Aufruf der Komitees und Initiativen gegen den § 218";
- - "Die Reaktion ist aufgeschreckt über die tausendfach erhobene Forderung nach Volksentscheid gegen den § 218";
- - "Die Umsetzung des Bundesverfassungsgerichtsurteils";
- - "Die ersten Verurteilungen nach dem BVG-Urteil";
- - "Der § 218 in der Fassung vom 21. Juni 1976";
- "Propagandakampagne der Bundesregierung für ihre betrügerischen 'Hilfen'";
- "Die Hauptsache der Reform ist der Aufbau eines Netzes von allumfassenden Spitzeldienststellen";
- - "Zwischenbericht der Bundesregierung über die Erfahrungen ihrer Modellberatungsstellen";
- - "Die Beratung in Aktion";
- "Der Kampf gegen die staatlichen melde- und Spitzelstellen";
- - "Die Bourgeoisie zieht Bilanz";
- - Mit Richtlinien, Erlassen und Verordnungen sorgen die Bundesländer für die Anwendung des § 218";
- - "Ausbau des staatlichen Beratungsnetzes";
- "Die Kirchen, Erfüllungsgehilfen bei der Unterdrückung durch den bürgerlichen Staatsapparat";
- "Reaktionäre Ärzteschaft - Hilfsposten bei der Anwendung des § 218";
- "Nach Inkrafttreten des reformierten § 218 - 'Aufschwung' de4r Strafverfolgung aufgrund dieses Klassenparagraphen";
- "Die Reaktion will die Bewegung gegen den § 218 zerschlagen";
- - "'…müssen gerade die Gewerkschaften des DGB als Vertreter der arbeitenden Bevölkerung den schon über 100 Jahre dauernden Kampf gegen den § 218 weiterführen!'";
- - "Entscheidendes Instrument der Bourgeoisie im Klassenkampf ist der Einsatz der Sozialdemokratie in den Gewerkschaften";
- "Die Ausführungsgesetze der Länderregierungen sollen Abhilfe schaffen";
- - "Ideologisches Manöver zwecks Erfassung";
- "Aufruf zu Aktionen gegen den § 218 am 25. Februar 1978" vom 3.2.1978.
Quelle: Zentraler Ausschuß der Komitees und Initiativen gegen den § 218: Ausbau der Unterdrückung durch den § 218 - Dokumentation der Komitees und Initiativen gegen den § 218, 2. Aufl., Frankfurt Feb. 1978

KBW_218_172

KBW_218_173

KBW_218_174

KBW_218_175

KBW_218_176

KBW_218_177

KBW_218_178

KBW_218_179

KBW_218_180

KBW_218_181

KBW_218_182

KBW_218_183

KBW_218_184

KBW_218_185

KBW_218_186

KBW_218_187

KBW_218_188

KBW_218_189

KBW_218_190

KBW_218_191

KBW_218_192

KBW_218_193

KBW_218_194

KBW_218_195

KBW_218_196

KBW_218_197

KBW_218_198

KBW_218_199

KBW_218_200

KBW_218_201

KBW_218_202

KBW_218_203

KBW_218_204

KBW_218_205

KBW_218_206

KBW_218_207

KBW_218_208

KBW_218_209

KBW_218_210

KBW_218_211

KBW_218_212

KBW_218_213

KBW_218_214

KBW_218_215

KBW_218_216

KBW_218_217

KBW_218_218

KBW_218_219

KBW_218_220

KBW_218_221

KBW_218_222

KBW_218_223

KBW_218_224

KBW_218_225

KBW_218_226

KBW_218_227

KBW_218_228

KBW_218_229

KBW_218_230

KBW_218_231

KBW_218_232

KBW_218_233

KBW_218_234

KBW_218_235

KBW_218_236

KBW_218_237

KBW_218_238

KBW_218_239

KBW_218_240

KBW_218_241

KBW_218_242

KBW_218_243

KBW_218_244

KBW_218_245

KBW_218_246

KBW_218_247

KBW_218_248

KBW_218_249

KBW_218_250

KBW_218_251

KBW_218_252

KBW_218_253

KBW_218_254

KBW_218_255

KBW_218_256

KBW_218_257

KBW_218_258

KBW_218_259

KBW_218_260

KBW_218_261

KBW_218_262

KBW_218_263

KBW_218_264

KBW_218_265


Letzte Änderung: 04.11.2019