Gruppe IV. Internationale:
"Zuerst das Programm! Beiträge zur Wiederschaffung der IV. Internationale" (1985)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 22.8.2021

Die Gruppe grenzt sich ab von den Lambertisten- und Moreno-Anhängern, der Socialist Workers Party (SWP), der Internationalen Spartacist Tendenz (IST), der Gruppe Operaio Rivoluzionario (GOR), der Workers Power und weiteren. Ansässig ist die Gruppe vermutlich in der BRD, der Schweiz und Österreich. Zu deutschen trotzkistischen Vereinigungen gibt es lediglich Informationen zur GIM.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1985:
Von der "Gruppe IV. Internationale" erscheint im April 1985 die Broschüre: "Zuerst das Programm! Beiträge zur Wiederschaffung der IV. Internationale".

Einleitend heißt es: "In unserem Dokument 'Wohin geht die IST? Programmatische Kritik der internationalen Spartacist Tendenz' beriefen wir uns auf die Tradition der ersten vier Weltkongresse der Komintern, der Linken Opposition und der IV. Internationale vor ihrer Zerstörung durch den Pabloismus.
In dieser Tradition sehen wir die Grundlage unserer politischen Praxis zur Rehabilitierung des Trotzkismus und zur Wiederschaffung der IV. Internationale. Zentral ist dabei heute die programmatische Polemik mit sich auf den Trotzkismus berufenden Strömungen und Organisationen über Probleme des internationalen Klassenkampfes, die wir ansatzweise mit den vorliegenden Beiträgen leisten. Diese beschränken sich auf Organisationen, mit denen wir in der politischen Auseinandersetzung stehen.
Wir gehören keiner internationalen Tendenz an und unterhalten keine brüderlichen Beziehungen zu anderen Organisationen. Heute wären solche Beziehungen lediglich ein Ausschmücken unserer Existenz, jedoch keineswegs Ausdruck einer auf prinzipieller Basis beruhenden politischen Zusammenarbeit. Wir sind uns den Gefahren einer nationalen Isolation sehr wohl bewußt, können und wollen diese aber nicht gegen eine Pseudoübereinstimmung in programmatischen Fragen eintauschen. Eine Konzeption der 'trotzkistischen Familie' lehnen wir ab. Anstelle von Nichtangriffspakten setzen wir die programmatische Auseinandersetzung und Polemik." (Einleitung, S. 1.)

Inhalt der Ausgabe ist:
- "Einleitung"
- "Polen"
- "Afghanistan"
- "Friedensbewegung"
- "Nicaragua"
- "Iran"
- "Falkland/Malwinen-Konflikt"
- "Britischer Bergarbeiterstreik"
- "35-Stunden-Woche"
Quelle: Gruppe IV. Internationale: Zuerst das Programm! Beiträge zur Wiederschaffung der IV. Internationale, West-Berlin, April 1985.

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_001

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_002

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_003

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_004

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_005

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_006

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_007

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_008

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_009

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_010

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_011

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_012

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_013

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_014

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_015

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_016

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_017

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_018

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_019

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_020

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_021

Gruppe_4Int_Zuerst_das_Programm_19850400_022


Letzte Änderung: 23.08.2021