Marxisten-Leninisten an der Universität Mainz:
Zur Mitbestimmung (1971)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 18.4.2021

Die Marxisten-Leninisten an der Universität Mainz, die der KPD/ML-ZB nahestanden, griffen mit dieser Broschüre vor allem die DKP und die AMS Spartakus an.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1971:
Die Marxisten-Leninisten an der Universität Mainz, Sympathisantenorganisation der KPD/ML-ZB, geben vermutlich im Juni die Broschüre "Zur Mitbestimmung" heraus mit dem Inhalt:
- "Einleitung";
- "Die historischen Erfahrungen der Arbeiterklasse mit der Mitbestimmung";
- "Die Linie der Revisionisten zur Mitbestimmung";
- "Die Widerlegung der revisionistischen Theorie";
- "Die Einschätzung der gegenwärtigen Lage und unsere Haltung zur Mitbestimmung" zum BVG.
Quelle: ML Uni Mainz: Zur Mitbestimmung, Mainz o. J. (1971)

Mainz_KPDML258

Mainz_KPDML259

Mainz_KPDML260

Mainz_KPDML261

Mainz_KPDML262

Mainz_KPDML263

Mainz_KPDML264

Mainz_KPDML265

Mainz_KPDML266

Mainz_KPDML267

Mainz_KPDML268

Mainz_KPDML269

Mainz_KPDML270

Mainz_KPDML271

Mainz_KPDML272

Mainz_KPDML273

Mainz_KPDML274

Mainz_KPDML275

Mainz_KPDML276

Mainz_KPDML277

Mainz_KPDML278

Mainz_KPDML279

Mainz_KPDML280


Letzte Änderung: 18.04.2021