Trier-Nord

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Hinweise zu dem Stadtteil Trier-Nord vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Während einleitend die KPD einen Wahlausschuß zu den Landtagswahlen 1975 gründet, beginnt später das § 218 Komitee des KBW dort seine Stadtteilarbeit und auch zu den Bundestagswahlen 1976 agitiert der KBW in Trier-Nord.

Neben den Mieten der Sozialwohnungen bildet der Protest gegen den Schulplan Ende 1976 / Anfang 1977 einen der Schwerpunkte der Agitation des KBW.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

03.02.1975:
In Trier-Nord wird spätestens in dieser Woche, laut KPD, das Wählerkomitee für die KPD gegründet, welches ein Flugblatt zur Arbeitslosigkeit erstellt und Kundgebungen über die Ziele der Wählergemeinschaft "Kämpft mit der KPD!" durchführt.
Quelle: Rote Fahne Nr. 6, Dortmund 12.2.1975, S. 7

KPD_Rote_Fahne_1975_06_14


15.07.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 28 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 24.6.1976, 22.7.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Artikel "§ 218: das Volk entscheidet selbst!" zur Stadtteilarbeit des Komitees in Trier-Nord.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 28, Trier 1976, S. 3

Trier_KBW310


22.07.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 15.7.1976, 5.8.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Leitartikel "Erfolgreiche Unterschriftensammlung zur Kandidatur des KBW" zu den Bundestagswahlen (BTW) am 17.7. in Trier-Nord in der Beutelstraße und der Thyrausstraße, wo 6 Unterschriften gesammelt und 5 KVZ verkauft wurden.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 29, Trier 1976, S. 1

Trier_KBW317


19.08.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 33 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 12.8.1976, 26.8.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Leitartikel "Auch gegen die Betrügereien und Ausplünderung auf dem Wohnungsmarkt hilft nur der organisierte Zusammenschluß" zu den städtischen Sozialwohnungen, u.a. in der Ambrosisusstraße, in Trier-Nord, am Südblick oder in der Riverisstraße.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 33, Trier 1976, S. 1f

Trier_KBW328

Trier_KBW329


25.11.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 47 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 18.11.1976, 2.12.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Der Schulentwicklungsplan - Plan zur Verrottung des Volksbildungswesen!" zum Schulplan der Stadt Trier, von der Zelle Trier-West, wobei auch berichtet wird aus Trier-Nord.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 47, Trier o. J. (1976), S. 1f

Trier_KBW393

Trier_KBW394


20.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 13.1.1977, 27.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Ortsbeirat TR Nord stimmt gegen Auflösung der Ambrosiusgrundschule".
Q: Trierer Volksstimme Nr. 3, Trier o. J. (1977), S. 3

Trier_KBW426


10.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 6 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 3.2.1977, 17.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit den Artikeln "Verkehrsplanung für die Kaufhauskapitalisten und Spekulanten" in Trier-Nord und "'Schulplan': Die neuesten Pläne - ein wahres Gemetzel!", wobei nun geschlossen werden sollen die Grundschulen Dewora, Lorenz-Kellner, Unter Gerst, Keune und Trevererstraße in Heiligkreuz sowie die Hauptschule Heiligkreuz, aber die Schliessung der Ambrosiusschule und der Friedrich von Spee Grundschule um ein Jahr aufgeschoben wird. Die Reichertsberggrundschule solle in drei Teile zerstückelt werden.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 6, Trier 1977, S. 2f

Trier_KBW442

Trier_KBW443


24.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 17.2.1977, 17.3.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Die Bourgeoisie versucht, die Arbeiterklasse in's absolute Elend zu stürzen" über die Hausagitation gegen den Schulplan in Trier-Nord.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 8, Trier 1977, S. 7

Trier_KBW457


20.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 25 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 17.6.1977, 27.6.1977) heraus mit den Artikeln "Ausplünderungspolitik der Stadt Trier: Erneut Mieterhöhungen in städtischen Wohnungen geplant!" in der Ambrosiusstraße in Trier-Nord und "Auswirkungen der Ausplünderung durch die herrschende Klasse" zu einer Familie aus der Ambrosiusstraße.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 25, Trier 1977, S. 9f

Trier_KBW539

Trier_KBW540


27.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 20.6.1977, 4.7.1977) heraus mit dem Artikel "Einschulung" zu den Schuleingangstests und den Sonderschulen, wobei berichtet wird aus Trier-Nord.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 26, Trier 1977, S. 8

Trier_KBW560


17.10.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 42 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 10.10.1977, 24.10.1977) heraus mit dem Leitartikel "Stadtrat fördert das Wohnungselend weiter!" zu den Arbeitervierteln Trier-Nord und Trier-West bzw. zu den Wohnbereichen Südblick / Dr. Piro-Straße, Trierweilerweg / Gneisenaustraße, Riverisstraße und Ambrosiusstraße / Thyrsusstraße.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 42, Trier 1977, S. 1ff

Trier_KBW645

Trier_KBW646

Trier_KBW647


05.12.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 49 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 28.11.1977, 19.12.1977) heraus mit dem Artikel "Städtische Wohnungen - Unter aller Sau! Der Widerstand regt sich" zur Ambrosiusstraße in Trier-Nord.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 49, Trier 1977, S. 6

Trier_KBW714


26.12.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 52 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 19.12.1977, 9.1.1978) heraus mit dem Artikel "Auergesellschaft: Kontrolliste über Klogang" zu einem Metallbetrieb in Trier-Nord, wo vor allem Frauen am Band arbeiten.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 52, Trier 1977, S. 2

Trier_KBW728


13.02.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 30.1.1978, 20.2.1978) heraus mit dem Artikel "Erziehung der Kinder zum Spitzel- und Denunziantentum!" zu einem Lesebuch, das in der 5. Klasse der Ambrosiusschule in Trier-Nord verwandt wird.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 7, Trier 1978, S. 4

Trier_KBW757


Letzte Änderung: 21.04.2020