Trier: Moselstahlwerk (MSW)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 17.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Hinweise zum Moselstahlwerk aus den Presse des KBW vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

22.07.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 15.7.1976, 5.8.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Artikel "Betriebsunfall im Moselstahlwerk: Das sind die Folgen der Gier nach Profit!" zur Explosion im MSW.
Quelle: Trierer Volksstimme Nr. 29, Trier 1976, S. 4

Trier_KBW320


11.11.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 45 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 28.10.1976, 18.11.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Lärmschutz à la MSW".
Q: Trierer Volksstimme Nr. 45, Trier o. J. (1976), S. 3

Trier_KBW381


18.11.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 46 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 11.11.1976, 25.11.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Beim MSW vergammeln Menschen und Maschinen" aus den 'Informationen für Trierer Metallkollegen'.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 46, Trier o. J. (1976), S. 3

Trier_KBW387


02.12.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 48 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 25.11.1976, 9.12.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Prämien werden nicht aus Menschlichkeit gezahlt!" zu den Verbesserungsvorschlägen im MSW.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 48, Trier o. J. (1976), S. 3

Trier_KBW403


09.12.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 49 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 2.12.1976, 16.12.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "MSW: 12-Stunden Sonntagschicht und Zulagenkürzung" aus den 'Informationen für Trierer Metallkollegen' der Branchenzelle Metall.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 49, Trier o. J. (1976), S. 1f

Trier_KBW407

Trier_KBW408


23.12.1976:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 24.1.1977) mit dem Leitartikel "Das Weihnachtsgeschenk von Rass: 12-Stunden-Sonntagsschicht und Zulagenkürzung".

Es erscheint auch der Artikel "'Planziel': Verrottung der Gesundheitsversorgung auf dem Land" zu Sozialminister Geissler (CDU) bzw. der Krankenhauszielplanung.
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Das Weihnachtsgeschenk von Rass: 12-Stunden-Sonntagsschicht und Zulagenkürzung, Trier 23.12.1976

24.01.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier hat heute Redaktionsschluß für ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 23.12.1976, 16.2.1977) mit dem Leitartikel "Streik ist notwendig!" zur Metalltarifrunde (MTR).

Weitere Artikel sind:
- "MSW: Erfolgreicher Zusammenschluss!";
- "Meldungen zur Tarifrunde bei Metall" , aus der 'KVZ';
- "MSW. Betriebssprecherversammlung";
- "MSW. Die Profitproduktion macht den stärksten Mann kaputt!" zu den Arbeitsbedingungen;
- "Was den Studenten an der Universität alles eingebläut wird: Der Herr Professor und der Tod eines Arbeiters" zur Uni Trier; sowie
- "Der Prediger Carter führt den Dolch unter seiner Kutte" zum US-Präsidenten;
- "Carters Kabinett: Von der Bourgeoisie sorgfältig zusammengestellte Gangsterbande".

Angekündigt wird eine Sondernummer zu Zettelmeyer (IBH).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Streik ist notwendig!, Trier o. J. (1977)

27.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 4 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 20.1.1977, 3.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "MSW: Erfolgreicher Zusammenschluß" zur Zwölf-Stunden-Sonntagsschicht.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 4, Trier 27.1.1977, S. 2

Trier_KBW430


16.02.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier hat heute Redaktionsschluß für ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 24.1.1977, 25.4.1977) mit dem Leitartikel "Moselstahlwerk: Wittman will tricksen".

Weitere Artikel sind:
- "'Lohnsteuerjahresausgleich' - ein Betrug mehr", aus der 'KVZ';
- "Fastnacht wird im Werk gefeiert" zum MSW;
- "Beim Lohn will man uns bescheissen" zum MSW;
- "Aufgepasst Kollegen!" zum MSW;
- "12-Stunden-Schicht: Schöööön!" zum MSW;
- "Ohne Einheit über die Forderung wird die Bewegung nicht weit kommen" zur ÖDTR, aus der 'KVZ';
- "Mainz: große Solidarität mit dem Streik der Busfahrer" (vgl. 11.2.1977), aus der 'KVZ';
- "MSW: Die Ausbeutung soll steigen";
- Russischer Volkswitz" zu Breschnew bzw. der Sowjetunion; sowie
- "Unterstützt den Kampf in Brokdorf!", aus der 'KVZ'.
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Moselstahlwerk: Wittman will tricksen, Trier o. J. (1977)

25.04.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier hat heute Redaktionsschluß für ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 16.2.1977, 4.5.1977) mit dem Leitartikel "Moselstahlwerk: Betriebsversammlung".

Weitere Artikel sind:
- "MSW Meldungen";
- eine Meldung von Pleißner, Herzberg, aus der 'KVZ';
- "Lehrstellensuche", aus der 'KVZ';
- "Bei Opel: Für Siebenstundentag" in Rüsselsheim;
- "Terroristen!" zur RAF bzw. zum Buback-Attentat;
- "Schuld und Buße" zum § 218, aus der 'KVZ';
- "Leserzuschrift aus Metall 8/77. Zeitung der IGM. Grußbotschaft" aus Hilden an den Betriebsrat von Opel Rüsselsheim;
- "Afrika den Afrikanern!" zu Zaire;
- ein Bericht aus Unna vom KJB zur Osterbotschaft des Papstes, aus der 'KVZ';
- "Traditionsbewußt" zum Internationalen Metallgewerkschaftsbund IMB), aus der 'KVZ'; sowie
- "Aufruf des Trierer Komitees gegen den § 218. Aufruf zum 1. Mai" (vgl. 26.4.1977, 28.4.1977).

Aufgerufen wird zu den Maiveranstaltungen des KBW in Hermeskeil (vgl. 28.4.1977), Konz (vgl. 30.4.1977) und Trier (vgl. 29.4.1977, 1.5.1977). Geworben wird für die Broschüre "Krise in der Stahlindustrie - Der Kapitalismus geht in Fäulnis über", die 1,20 DM kostet.
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Moselstahlwerk: Betriebsversammlung, Trier o. J. (1977)

28.04.1977:
Im Moselstahlwerk veröffentlichen drei Kollegen vermutlich heute ihren Programmvorschlag zu den Betriebsratswahlen.
Q: Conter, O. et al.: Liebe Kollegen!, O. O. (Trier) o. J. (1977)

Trier_KBW053

Trier_KBW054


02.05.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt vermutlich Anfang dieser Woche ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 25.4.1977, 4.5.1977) heraus mit dem Leitartikel "Betriebsratswahl im MSW (Moselstahlwerk)".

Weitere Artikel sind:
- "Trotz gesetzlicher Fesseln: der Betriebsrat muß den Kollegen dienen!" zum MSW;
- "Lohnsteuereinnahmen der Regierung gestiegen", aus der 'KVZ';
- "Opel Betriebsrat Bochum lehnt Sonderschichten ab", aus der 'KVZ';
- "Warnstreik bei Ratio: 170 Mark Festgeld. 1 500 Mark Steuerfreibetrag" zum HBV-Bereich in Hertinghausen, kreis Marburg-Biedenkopf, aus der 'KVZ';
- "Personalversammlung des Fernmeldezeugamtes Steinfurt beschließt: Siebenstundentag bei vollem Lohnausgleich" aus dem DPG-Bereich, aus der 'KVZ';
- "Für kampfstarke klassenbewusste Einheitsgewerkschaften!", der überarbeitete Beitrag der Zelle auf der 1. Mai-Veranstaltung des KBW;
- "Massenentlassungen in der französischen Stahlindustrie", aus der 'KVZ';
- Meldungen aus der 'KVZ' zu den Werften in Emden sowie zu Röchling Saarbrücken-Burbach und Völklingen;
- "Mehr Profit für die DDR-Kapitalisten durch Stücklohn", aus der 'KVZ';
- "Wachsende selbständige Streikbewegung in den USA", aus der 'KVZ'; sowie
- "Katastrophe einkalkuliert" zum Ölfeld Ekofisk vor Norwegen, aus der 'KVZ'.
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Betriebsratswahl im MSW (Moselstahlwerk), Trier o. J. (1977)

04.05.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt vermutlich heute Abend ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 2.5.1977, 6.5.1977) als MSW-Extra heraus unter der Schlagzeile "Rass fürchtet starken Betriebsrat".

Aufgerufen wird zur Wahl der drei Kollegen des Programmvorschlags.
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen MSW-Extra Rass fürchtet starken Betriebsrat, Trier o. J. (1977)

05.05.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 18 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 28.4.1977, 12.5.1977) heraus mit dem Artikel "Rass fürchtet starken Betriebsrat" zum Moselstahlwerk (MSW).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 18, Trier 5.5.1977, S. 5ff

Trier_KBW493

Trier_KBW494

Trier_KBW495


06.05.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 4.5.1977, 16.6.1977) als MSW-Extra heraus mit dem Leitartikel "Für einen starken Betriebsrat!".

Enthalten ist auch der Artikel "An einem Strick ziehen? (Zum Flugblatt von Krüger)".
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen MSW-Extra Für einen starken Betriebsrat!, Trier o. J. (1977)

16.05.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 20 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 12.5.1977, 23.5.1977) heraus mit dem Leitartikel "Betriebsratswahl im Moselstahlwerk" zu den BRW im MSW.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 20, Trier 16.5.1977, S. 1ff und 6

Trier_KBW499

Trier_KBW500

Trier_KBW501

Trier_KBW504


16.06.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 6.5.1977, 14.7.1977) heraus mit dem Leitartikel "Keine Fahrpreiserhöhungen! Kampf der Ausplünderung durch den bürgerlichen Staat!".

Weitere Artikel sind:
- "MSW nach der Betriebsratswahl: An die Arbeit, Kollegen im BR!";
- "Die 12-Stundenschicht muss fallen!" zum MSW;
- "Betriebsvereinbarung" im MSW;
- "Arbeitsplatzbeschreibung" zum MSW;
- "Sofortige Freilassung von Hellmuth Kaiser! Für uneingeschränktes Demonstrations- und Rederecht!" zur Festnahme am Soldaten- und Reservistentag;
- "MSW: Rotkäppchen-Inflation";
- "Kampf der Druckarbeiter in Bremen", aus der 'KVZ'; sowie
- "Eiscafé Calchera: Schrankenlose Ausbeutung Jugendlicher. Sklavenarbeit für italienische Kollegen".

Aufgerufen wird zur Veranstaltung des SRK (vgl. 30.6.1977).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Keine Fahrpreiserhöhungen! Kampf der Ausplünderung durch den bürgerlichen Staat!, Trier 16.6.1977

14.07.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 16.6.1977, 1.9.1977) heraus mit dem Leitartikel "Findet das MSW keine Arbeiter? Lüge !!"

Weitere Artikel sind:
- "Moselstahlwerk: 12-Stunden Schichtarbeit bei 50 Grad" aus der 'KVZ' Nr. 26;
- "Interview mit einem arbeitslosen Kollegen, den wir in der Stadt gesprochen haben", der sich erfolglos beim MSW bewarb;
- "Fahrpreiserhöhungen: Ein Angriff auf den Lohn!";
- "Bild: 'Beckenbauer ist Klasse - Cosmos ist nix!'" aus der 'KVZ';
- "Wichtige Leserbriefe aus 'Metall', Zeitung der IG Metall";
- "Aldi-Wurst: Wasser. Knochen. Fett. Leim", aus der 'KVZ'; sowie
- "Auch ein 'Rekord' des Kapitalismus: Infektionskrankheiten", aus der 'KVZ'.

Beigeheftet ist ein KBW-Flugblatt "Je lauter die Imperialisten vom Frieden reden, umso fieberhafter bereiten sie den Krieg vor" zur KSZE-Folgekonferenz-Veranstaltung (vgl. 14.7.1977).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Findet das MSW keine Arbeiter? Lüge !!, Trier 14.7.1977; KBW: Je lauter die Imperialisten vom Frieden reden, umso fieberhafter bereiten sie den Krieg vor, Trier o. J. (1977)

18.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 11.7.1977, 1.8.1977) heraus mit dem Artikel "'Engpass' beim Moselstahlwerk" von der Zelle Moselstahlwerk.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 29, Trier 1977, S. 3

Trier_KBW579


01.09.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 14.7.1977, 23.11.1977) heraus mit dem Leitartikel "Moselstahlwerk (MSW): Statt Neueinstellungen dumme Tricks. Stellenausschreibung à la Arenz".

Weitere Artikel sind:
- "Lohnkürzungen in der Metallindustrie und der Kampf der Arbeiter dagegen: Meldungen" von KHD Köln, Hoesch Schwerte, Leybold Heraeus Köln und der MF Clark Mülheim;
- "MSW: Tarifeinhaltung erzwingen"; sowie
- "Unterstützt den Kampf der Hermeskeiler Soldaten!" zum Kantinenboykott in der Hochwaldkaserne.

Enthalten ist auch die "Letzte Meldung: Bei Hoesch kommt Kurzarbeit".

Aufgerufen wird zur Veranstaltung zur Arbeitslosenversicherung (vgl. 4.9.1977).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Moselstahlwerk (MSW): Statt Neueinstellungen dumme Tricks. Stellenausschreibung à la Arenz, Trier 1.9.1977

12.09.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 37 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 5.9.1977, 19.9.1977) heraus mit dem Artikel "Moselstahlwerk: Knochenmühle!".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 37, Trier 1977, S. 5

Trier_KBW625


21.11.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 47 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 14.11.1977, 28.11.1977) heraus mit dem Leitartikel "MSW-Betriebsversammlung. Lohnkürzungen angekündigt - den Zusammenschluss für 220 Mark mehr Lohn voranbringen!".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 47, Trier 1977, S. 1ff

Trier_KBW689

Trier_KBW690

Trier_KBW691


23.11.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt seine 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 1.9.1977, 8.12.1977) heraus mit dem Leitartikel "Alle Jahre wieder: Höchstwissenschaftliches Interesse am Lohnraub" zur Metalltarifrunde (MTR), wobei berichtet wird von Hoesch, Laeis, dem Moselstahlwerk und Zettelmeyer.

Weitere Artikel sind:
- "IGM-Krüger lügt er?" zur Betriebsversammlung im MSW;
- "Unterstützung für den Kampf der Stahlarbeiter in den USA! In der Gewerkschaftspresse: eine Mauer des Schweigens", aus der 'KVZ';
- "Mindestens 200 DM Rücknahme der 7%-Forderung. 52 Stahlarbeiter von Klöckner an die Stahltarifkommission" in Bremen am 11.11.1977, aus der 'KVZ' Nr. 47;
- "MSW-Betriebsversammlung";
- "§ 218: der Klassenparagraph muß fallen! Einstellung aller Prozesse auf der Grundlage des Paragrafen 218" (vgl. 26.11.1977, 29.11.1977, 1.12.1977); sowie
- eine Zeichnung zu Laeis (Rheinmetall).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Alle Jahre wieder: Höchstwissenschaftliches Interesse am Lohnraub, Trier 23.11.1977

08.12.1977:
Die Branchenzelle Metall des KBW Bezirk Trier gibt ihre 'Informationen für Trierer Metallkollegen' (vgl. 23.11.1977) heraus mit dem Leitartikel "Aufruf zur Solidarität" zum Streik der Stahlarbeiter in den USA.

Weitere Artikel sind:
- "Triumph der ZDF-Nachrichten: Die Mobilität der Arbeitslosen wird gesteigert" aus der 'KVZ';
- "So ist's richtig!" zum IG-Metall-Tag (vgl. 18.9.1977);
- "Warum die Studenten streiken und welchen Vorteil das für die Arbeiterbewegung hat";
- "Kaputtgeschafft, und davon der Rente leben? Gedacht - den schliesslich: die Versicherungen müssen doch Kapitalgeber sein" zu einer ehemaligen Putzfrau aus Trier-West;
- "Hochzeit zwischen Strafgesetzbuch und Polizeiknarre - mal unerwünscht" zur Vermählung der Tochter des Justizministers mit einem seiner Personenschützer; sowie
- "Vor der OPEC-Tagung: verschärfter Kampf ums Ölmonopol".

Aufgerufen wird zur Anti-AKW-Veranstaltung (vgl. 9.12.1977).
Q: Informationen für Trierer Metallkollegen Aufruf zur Solidarität, Trier 8.12.1977

09.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 26.12.1977, 16.1.1978) heraus mit einer Zeichnung zum Moselstahlwerk.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 2, Trier 1978, S. 11

Trier_KBW741


30.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 16.1.1978, 13.2.1978) heraus mit dem Artikel "IGM-Mitgliederversammlung Trierer Betriebe: Den Lohnkampf abwürgen - oder ihn organisieren?" zur Metalltarifrunde (MTR) bzw. der Versammlung mit Beschäftigten von Trierer Walzwerk (Hoesch), Laeis, Moselstahlwerk, Bissell und Natus.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 5, Trier 1978, S. 3f

Trier_KBW748

Trier_KBW749


03.04.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 14 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 27.3.1978) heraus mit dem Artikel "MSW: Herztod für's Kapital".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 14, Trier 1978, S. 6

Trier_KBW797


Letzte Änderung: 17.04.2020