Trier: Organisationsbereich der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 20.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Hinweise aus dem Bereich der NGG in Trier vorgestellt werden, die alle vom KBW bzw. seinem Kommunistischen Jugendbund (KJB) stammen, die an der Gewerblichen Berufsschule unter Bäckern agitierten, aber auch bei Schnaps-Weber und der Tabakfabrik des Präsidenten der Industrie- und Handelskammer (IHK), Schaeidt sowie gegen die Subventionen für die Sektkellerei Deinhard. Wir bitten um Ergänzungen.

Eine separate Darstellung liegt vor zum Eiscafé Calchera.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

16.09.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 37 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 9.9.1976, 23.9.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Artikel "Über die Arbeitsbedingungen der 'Frollein!'" zu den Kellnerinnen in den Cafes und Restaurants (NGG-Bereich).
Quelle: Trierer Volksstimme Nr. 37, Trier 1976, S. 3f

Trier_KBW343

Trier_KBW344


23.09.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 38 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 16.9.1976, 30.9.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Leitartikel "Schnaps-Weber: Arbeiterinnen wehrten sich gegen Einführung der Schichtarbeit!" aus dem NGG-Bereich.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 38, Trier 1976, S. 1

Trier_KBW345


30.09.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 39 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 9.9.1976, 7.10.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Leitartikel "Tod bei Michelin - Herzinfarkt mit 35 bei Milchhof. Die Arbeiterklasse muß für das Verbot der mörderischen Wechselschicht, der Überstunden und der Nachtarbeit kämpfen!" mit Berichten aus dem CPK- und NGG-Bereich.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 39, Trier 1976, S. 1

Trier_KBW351


17.06.1977:
Vermutlich Ende dieser Woche gibt der Bezirk Trier des KBW ein Extrablatt seiner Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 13.6.1977, 20.6.1977) zu den Fahrpreiserhöhungen in Trier heraus mit dem Artikel "Fahrpreiserhöhungen: Unerträglicher Lohnraub" zu Trier-Filsch, wo Frauen hauptsächlich in der Tabakfabrik Schaeidt (NGG-Bereich) und in der Trierischen Korkindustrie (GHK-Bereich) arbeiten.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Extrablatt Die bürgerliche Klasse besitzt den Staat, Trier 1977, S. 9

Trier_KBW551


20.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 25 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 17.6.1977, 27.6.1977) heraus mit den Artikeln "Fahrpreiserhöhungen: Unerträglicher Lohnraub" zu Trier-Filsch, wo Frauen hauptsächlich in der Tabakfabrik Schaeidt (NGG-Bereich) und in der Trierischen Korkindustrie (GHK-Bereich) arbeiten und "Die arbeitenden Jugendlichen wollen die Kapitalisten einer schrankenlosen Ausbeutung unterwerfen! Entlarvende Artikel aus der 'HZ'", aus dem KJB zu Bäcker-, Fleischer- und Friseurlehrlingen (NGG- bzw. HBV-Bereich) und "Arbeitsbedingungen eines Bäckerlehrlings" in einer Trierer Großbäckerei (NGG-Bereich).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 25, Trier 1977, S. 1f, 7f und 13

Trier_KBW530

Trier_KBW531

Trier_KBW536

Trier_KBW537

Trier_KBW542


13.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 16.12.1976, 20.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Prost Faber" zur Sektkellerei Faber Trier (NGG-Bereich), von der auch über den Anschluß an die Kellerei Deinhard Sekt KG Koblenz berichtet wird.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 2, Trier o. J. (1977), S. 5

Trier_KBW419


17.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 10.2.1977, 24.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit den Artikeln "Blauer Dunst am Rosenmontag" bei der Firma Reynolds Tobacco Gmbh, vormals Haus Neuerburg (NGG-Bereich) und "Schnaps-Weber: durch Arbeitshetze herzkrank - Arzt: 'Schickt ihn heim, der ist völlig betrunken'" zum NGG-Bereich, aus dem KJB.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 7, Trier 1977, S. 2 und 5

Trier_KBW446

Trier_KBW449


04.11.1977:
In Trier lud das Komitee gegen den § 218 Trier für heute 20 Uhr im Alken in der Paulinstraße zu Aktionseinheitsverhandlungen zum Prozeß gegen die Verantwortliche des Komitees (vgl. 1.12.1977) ein mit einem Offenen Brief an HBV, IGM, IG Chemie, NGG, ÖTV, DPG, DGB KJA, GEW, KBW, DKP, Judos, Juso Hochschulgruppe, Liberale Liste, KSB, Wühlmaus, Fachschaft FB I, FB II, FB III, FB IV, Fachschaft Psychologie, SUSI, Föderation iranischer Studenten (FIS), Stupa, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) und Frauengruppe Trier.
Q: Offener Brief des Komitees gegen den § 218 Trier, Trier o. J. (1977)

14.11.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 46 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 7.11.1977, 21.11.1977) heraus mit den Artikeln "Gerd Schaeidt - Ein Vertreter der Kapitalistenklasse!" zum Besitzer der Tabakfabrik (NGG-Bereich) in Filsch und Hauptanteilseigner der Trierischen Korkindustrie in Filsch, die ein Zweigwerk in Tunesien hat und "Die IHK Trier bläst zum Angriff!" auf das JuArSChG im Hotel- und Gaststättengewerbe (NGG-Bereich).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 46, Trier 1977, S. 3f

Trier_KBW681

Trier_KBW682


05.12.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 49 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 28.11.1977, 19.12.1977) heraus mit dem Artikel "Schon in der Antike berühmt" zum Hotel Holiday Inn (NGG-Bereich).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 49, Trier 1977, S. 5

Trier_KBW713


16.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 9.1.1978, 30.1.1978) heraus mit dem Leitartikel "Preisfrage: Wieviele Millionen Mark an Steuergeldern sind den Deinhard-Sektkapitalisten von der Stadt versprochen?" zur Wirtschaftsförderung im NGG-Bereich bzw. der Übernahme der Saar-Sektkellerei Faber durch Deinhard, Koblenz.

Es erscheint auch der Artikel "Haehsers Lügen" zur NGG.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 3, Trier 1978, S. 1ff

Trier_KBW742

Trier_KBW743

Trier_KBW744


30.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 16.1.1978, 13.2.1978) heraus mit dem Artikel "Der Stadtrat läßt die Pfropfen knallen: Steuergeschenke in Millionenhöhe für die Deinhard-Kapitalisten" aus dem NGG-Bereich.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 5, Trier 1978, S. 2

Trier_KBW747


Letzte Änderung: 20.04.2020