Trier: Friedrich-Wilhelm Gymnasium (FWG)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 17.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Hinweise zum FWG vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen. Während einleitend das AUSS von der Wehrkunde am FWG berichtet, ist später die Schulzelle des Kommunistischen Jugendbundes (KJB) des KBW am FWG aktiv.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

21.11.1968:
Die Bundeswehr beginnt, laut einem Typoskript, welches sich u.a. auch mit dem Wehrkundeerlass (WKE) in Niedersachsen befasst, mit ihrer Werbekampagne an Trierer Schulen am Friedrich-Wilhelm Gymnasium.
Quelle: N. N.: Notstand und die Folgen. Schule unter den Notstandsgesetzen, O. O. o. J., S. 1ff

AUSS251

AUSS252

AUSS254


05.07.1969:
Frühestens heute erscheint das 'AUSS-Info' Nr. 5/6 (vgl. März 1969). Hans Mohrmann äußert sich in "Über die Notwendigkeit einer neuen Bundeswehrkampagne" über die Einschränkung der Kriegsdienstverweigerung (KDV) sowie die geplante Wehrkunde, berichtet dabei auch aus Trier vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium.
Q: AUSS-Info Nr. 5/6, Frankfurt 1969, S. 58ff

AUSS168

AUSS169

AUSS170

AUSS171

AUSS172


13.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 16.12.1976, 20.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Der 13/1 Erlass muss weg!" zu den Fehlstunden an den reformierten Oberstufen der Gymnasien, wobei durch die KJB-Schülerzelle berichtet wird vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG);
Q: Trierer Volksstimme Nr. 2, Trier o. J. (1977), S. 6

Trier_KBW420


24.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 17.2.1977, 17.3.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "FWG: Die Schüler sollen verstärkt an die Kandarre" zum Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 8, Trier 1977, S. 8f

Trier_KBW458

Trier_KBW459


17.03.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 11 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 24.2.1977, 24.3.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "An allen Schulen regt sich der Widerstand gegen das Notensystem - Weg damit!" aus dem KJB, wobei berichtet wird vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, aber auch vom Auguste-Viktoria-Gymnasium (AVG), HGT und MPG und über die 'Sozialistische Schulzeitung' des KJB.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 11, Trier 1977, S. 3f

Trier_KBW465

Trier_KBW466


30.05.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 22 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 23.5.1977, 6.6.1977) heraus mit den Artikeln "Spiegeln die Noten die Leistungen wieder?", wobei auch berichtet wird vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG), und "FWG: Während der MSS-Arbeiten kein unterrichtsfrei mehr".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 22, Trier 1977, S. 2f

Trier_KBW512

Trier_KBW513


27.06.1977:
Der Kommunistische Jugendbund (KJB) Trier des KBW gibt die Nr. 2 seiner 'Kommunistischen Jugendzeitung' heraus mit dem Leitartikel "'Gegen diesen 13/1-Erlass muss unbedingt etwas getan werden!'" zur Jugendbefragung der Stadt Trier bzw. der Mainzer Studienstufe (MSS) an den Gymnasien, wobei berichtet wird vom FWG aber auch vom HGT.

Es erscheint auch der Artikel "Die Noten spiegeln nicht die Leistungen wieder!" wobei berichtet wird von der Eberhard-Schule und vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG).
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 2, Trier 27.6.1977, S. 1ff

Trier_KBW136

Trier_KBW137

Trier_KBW138

Trier_KBW139


04.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 27 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 27.6.1977, 11.7.1977) heraus mit dem Leitartikel "Schüler gegen Fahrpreiserhöhungen" zum Treffen aller SMVen Triers, zu der die SMV der Gewerblichen Berufsschule (GBS) eingeladen hatte, zu dem aber kaum SMVen kamen, dafür aber Jugendliche und Schüler, u.a. vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und der privaten Berufsschule Eberhard.

Es erscheint auch der Artikel "'Gegen diesen 13/1-Erlass muss unbedingt etwas getan werden!'" zur Jugendbefragung der Stadt Trier bzw. der Mainzer Studienstufe (MSS) an den Gymnasien, wobei berichtet wird vom FWG und vom HGT.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 27, Trier 1977, S. 1f und 5f

Trier_KBW563

Trier_KBW564

Trier_KBW567

Trier_KBW568


18.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 11.7.1977, 1.8.1977) heraus. Berichtet wird auch vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG):"
FWG: 70 Unterschriften gesammelt!

Einige Schüler und Schülerinnen des FWG haben am letzten Freitag an einem Tag etwa 70 Unterschriften gegen die geplanten Fahrpreiserhöhungen gesammelt. In dieser Woche wollen die Jugendliche ihre Aktion fortsetzen und dann die Unterschriften mit einem Brief an den Oberbürgermeister und den Stadtrat abschicken."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 29, Trier 1977

19.07.1977:
Der KBW Trier kündigte vermutlich für heute an:"
Für Dienstag, den 18.7., fordern Schüler des FWG und Berufsschüler alle Jugendlichen auf, um 18 Uhr in die Glocke zu kommen. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Komitee von Schülern und Berufsschülern gegen die Fahrpreiserhöhungen zu gründen."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 29, Trier 1977, S. 10

01.08.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 31 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 18.7.1977, 8.8.1977) heraus. Vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG) erscheint zu den Fahrpreiserhöhungen ein Brief an den Oberbürgermeister sowie die Resolution, für die 132 Unterschriften gesammelt wurden.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 31, Trier 1977, S. 3

Trier_KBW591


09.11.1977:
Vom KBW-Bezirksverband Trier wurde für 19 Uhr 30 ins Gasthaus Zum Thrin, Matthiasstraße 29, eingeladen "zu einer öffentlichen Beratung über den Aufbau einer Front für die Rechte der Arbeiterklasse und des Volkes". Anwesend sind u.a. KB, Spontis und KJVD sowie Schüler des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (FWG).
Q: KBW-Bezirksverband Trier: Einladung zu einer öffentlichen Beratung über den Aufbau einer Front für die Rechte der Arbeiterklasse und des Volkes, Trier o. J. (1977); Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 46, Trier 1977, S. 5f und 9

30.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 16.1.1978, 13.2.1978) heraus mit dem Artikel "Notendrückerei und Schikane an Trierer Schulen" mit Berichten auch vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 5, Trier 1978, S. 7

Trier_KBW752


Letzte Änderung: 17.04.2020