Trier: Schulen und Schülerbewegung

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.4.2020


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Hinweise zu den Trierer Schulen vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Separate Darstellungen liegen derzeit vor:

- zu den Berufsschulen,

- zur Gewerblichen Berufsschule,

- zur Privaten kaufmännischen Berufsschule Eberhard,

- zum Friedrich-Wilhelm Gymnasium (FWG).

Während einleitend das AUSS von der Wehrkunde am FWG berichtet, und später die KPD über Sympathisanten an den Schulen und Berufsschulen verfügt, sind dann das Kollektiv Sozialistischer Schüler (KSS) bzw. dann die Kommunistische Schülergruppe (KSG) und danach der Kommunistische Jugendbund (KJB) des KBW, dessen 'Sozialistische Schulzeitung' uns leider nicht vorliegt, an den Schulen aktiv, engagiert sich dort gegen den 13/1-Erlaß, aber auch gegen die Fahrpreiserhöhungen 1977/78.

Im Protest gegen den Schulplan engagieren sich dann Ende 1976 / Anfang 1977 sowohl die Schüler als auch die die Gruppen des KBW, die die Stadtteilarbeit in Trier-Nord und Trier-West betreiben.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

21.11.1968:
Die Bundeswehr beginnt, laut einem Typoskript, welches sich u.a. auch mit dem Wehrkundeerlass (WKE) in Niedersachsen befasst, mit ihrer Werbekampagne an Trierer Schulen am Friedrich-Wilhelm Gymnasium.
Quelle: N. N.: Notstand und die Folgen. Schule unter den Notstandsgesetzen, O. O. o. J., S. 1

März 1969:
Eventuell im März erscheint das 'AUSS-Info' Nr. 3 (vgl. 5.7.1969).
Dokumentiert wird ein Schreiben des Bundesverbandes für Selbstschutz (BVS) an die Schüler der Gymnasien und Realschulen in Trier.
Q: AUSS-Info Nr. 3, Frankfurt 1969, S. 1

AUSS099


06.03.1972:
Der Kommunistische Oberschulbund (KOB) des KB gibt die Nr. 3/4 seines 'Sozialistischen Schülerforums' (SSF - vgl. Jan. 1972, 6.4.1972) für Februar und März heraus. In "Schulen der Revolution?" wird auch berichtet aus Trier.
Q: Sozialistisches Schülerforum Nr. 3/4, Hamburg 6.3.1972, S. 7f

Hamburg_SSB246

Hamburg_SSB247


21.10.1972:
In Trier nehmen, nach eigenen Angaben, 130 von den Oberschulen, den Berufsschulen, der Uni, den Betrieben und der französischen Armee an einer Vietnamdemonstration der KPD-Sympathisantengruppe und des KSV teil.
Q: Rote Fahne Nr. 71, Dortmund 29.11.1972, S. 6

KPD_Rote_Fahne_1972_71_12


23.05.1975:
Der KBW (vgl. 29.5.1975) berichtet aus Trier von den Schülerforderungen nach Fahrkostenerstattung, daß sich heute Schülersprecher von 4 der 6 Gymnasien, einer der drei Realschulen und vom Gymnasium Hermeskeil treffen (vgl. 27.5.1975).
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 21, Mannheim 29.5.1975, S. 10

KVZ1975_21_20


27.05.1975:
Der KBW (vgl. 29.5.1975) berichtet aus Trier von den Schülerforderungen nach Fahrkostenerstattung, daß heute die am 23.5. versammelten Schülersprecher sowie von zwei weiteren Schulzentren eine Veranstaltung im Fetzenreich durchführen.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 21, Mannheim 29.5.1975, S. 10

September 1975:
Die Kommunistische Gruppe Worms (Sympathisanten des KBW) gibt die Broschüre "Die Zustände im Volksbildungswesen in Rheinland-Pfalz und das Schulprogramm der Arbeiterklasse" heraus, im Abschnitt "Die 'Mainzer Studienstufe' - Einübung in die Konkurrenz" zur MSS wird auch berichtet vom Hindenburg-Gymnasium Trier.
Q: KG Worms: Die Zustände im Volksbildungswesen in Rheinland-Pfalz und das Schulprogramm der Arbeiterklasse, Worms Sept. 1975, S. 20f

Worms018


16.02.1976:
Zum Auftritt von Kultusminister Vogel in der Aula des Hindenburg-Gymnasiums Trier rief auch der KSB Trier des KBW auf, der dabei auch auf den Lehrermangel an den Berufsschulen und Oberschulen eingeht.
Q: KSB: Vogel kommt nach Trier!, Trier o. J. (1976)

Trier_KBW252

Trier_KBW398


19.02.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 gibt die Sympathisantengruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 12.2.1976, 11.3.1976) als Ortsbeilage heraus mit dem Leitartikel "Lügen und faule Witze - damit soll die Misere im Volksbildungswesen verborgen werden! Staatssekretärin Laurien in Trier".
Q: Trierer Volksstimme o. Nr. (7), Trier o. J. (1976), S. 1f

Trier_KBW253

Trier_KBW399


02.04.1976:
Das Kollektiv Sozialistischer Schüler (KSS) Trier des KBW lud für 17 Uhr ein ins Hotel Trier-Süd am Südbahnhof:"
Religion - Opium des Volkes

Auf dieser Veranstaltung wird ein in Worms aus der evangelischen Kirche ausgetretener, ehemaliger Pfarrvikar über die Rolle und die ideologische Bedeutung der Kirche in der kapitalistischen Klassengesellschaft sprechen.
Außerdem wurden vom KSS eine ganze Anzahl Religionslehrer und Pfarrer aus Trier zu dieser Veranstaltung schriftlich eingeladen."

In einer späteren Einladung heißt es einleitend:"
Die Pfaffen, selbst die größten Schmarotzer und Nichtsnutze, predigen den Arbeitern und allen arbeitenden Menschen Demut und Bescheidenheit. Wir wollen sie zur Rede stellen."
Q: Trierer Volksstimme Nr. 12 und 13, Trier 1976, S. 4 bzw. S. 2

13.05.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 19 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 22.4.1976, 27.5.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Artikel "Die Jugend der Arbeiterklasse hat im Kapitalismus keine Zukunft!" zur Jugendarbeitslosigkeit bzw. den Abgängern der Pestalozzi-Hauptschule.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 19, Trier 1976, S. 1

Trier_KBW288


27.05.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 21 gibt die Ortsgruppe Trier des KBW ihre 'Trierer Volksstimme' (vgl. 13.5.1976, 3.6.1976) als Lokalbeilage heraus mit dem Leitartikel "Prozesse gegen Gegner der Fahrpreiserhöhungen. Der Direktor der Berufsschule sieht 'seinen' Hausfrieden gebrochen" zu den Prozessen am 8.6.1976 wegen Hausfriedensbruch an der Berufsschule I bzw. wegen einem Flugblatt des KSS am HGT.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 21, Trier 1976, S. 1ff

Trier_KBW292

Trier_KBW293

Trier_KBW294


16.07.1976:
In Trier findet die Gründungsveranstaltung des KJB des KBW um 19 Uhr 30 im Hotel Trier-Süd statt. Aufgerufen wurde auch durch ein Flugblatt "Die Zukunft der Jugend liegt im Sozialismus!" der Kommunistischen Schülergruppe (KSG) und des Arbeitskreis Arbeiterjugend im KBW. Es kommen 40 Menschen, 10 treten in den KJB ein. Die KSG und der Arbeitskreis Arbeiterjugend im KBW lösen sich zu Gunsten des KJB auf.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 28 und 29, Trier 1976, S. 3 bzw. S. 4; KSG / Arbeitskreis Arbeiterjugend im KBW: Die Zukunft der Jugend liegt im Sozialismus!, Trier o. J. (1976)

25.11.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 47 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 18.11.1976, 2.12.1976) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Der Schulentwicklungsplan - Plan zur Verrottung des Volksbildungswesen!" zum Schulplan der Stadt Trier, von der Zelle Trier-West, wobei auch berichtet wird aus Trier-Nord und Heiligkreuz.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 47, Trier o. J. (1976), S. 1f

Trier_KBW393

Trier_KBW394


16.12.1976:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 50 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 9.12.1976, 13.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Weg mit dem Schulpan!" der Stadt Trier.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 50, Trier o. J. (1976), S. 1

Trier_KBW412


13.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 16.12.1976, 20.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Der Schulplan muss weg!", ein von der Zelle Trier-West durchgeführtes Interview mit einer Frau zur Schliessung der Reichertsberggrundschule.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 2, Trier o. J. (1977), S. 8f

Trier_KBW422

Trier_KBW423


20.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 3 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 13.1.1977, 27.1.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Ortsbeirat TR Nord stimmt gegen Auflösung der Ambrosiusgrundschule". Geworben wird für die Broschüre "Weg mit dem Schulplan".
Q: Trierer Volksstimme Nr. 3, Trier o. J. (1977), S. 3

Trier_KBW426


27.01.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 4 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 20.1.1977, 3.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Weg mit dem Schulplan".
Q: Trierer Volksstimme Nr. 4, Trier 27.1.1977

Trier_KBW426


03.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 27.1.1977, 10.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Erfolgreiche Agitation gegen den Schulplan" der Stadt Trier, u.a. in der Innenstadt, an den Berufsschulen, wo 40 und in Trier-West wo 50 Broschüren verkauft wurden, aus der Zelle Trier-West.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 5, Trier o. J. (1977), S. 1f

Trier_KBW433

Trier_KBW434


08.02.1977:
Zur Veranstaltung des KBW gegen den Schulplan der Stadt Trier kommen etwa 50 Menschen.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 6, Trier 1977, S. 1f

Trier_KBW439

Trier_KBW440


10.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 6 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 3.2.1977, 17.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Leitartikel "Der Kampf gegen den Schulplan geht weiter" (vgl. 8.2.1977) und dem Artikel "'Schulplan': Die neuesten Pläne - ein wahres Gemetzel!", wobei nun geschlossen werden sollen die Grundschulen Dewora, Lorenz-Kellner, Unter Gerst, Keune und Trevererstraße in Heiligkreuz sowie die Hauptschule Heiligkreuz, aber die Schliessung der Ambrosiusschule und der Friedrich von Spee Grundschule um ein Jahr aufgeschoben wird. Die Reichertsberggrundschule solle in drei Teile zerstückelt werden; sowie
Q: Trierer Volksstimme Nr. 6, Trier 1977, S. 1f und 4

Trier_KBW442


17.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 7 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 10.2.1977, 24.2.1977) als Bezirksbeilage heraus mit den Artikeln "Auf den Meter kommt es an" zur Wahl der Schulen durch die Eltern und "Notengebung: nichts als Unterdrückung" zur Hauptschule Trier-West.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 7, Trier 1977, S. 5f

Trier_KBW449

Trier_KBW450


24.02.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 17.2.1977, 17.3.1977) als Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Die Bourgeoisie versucht, die Arbeiterklasse in's absolute Elend zu stürzen" über die Hausagitation gegen den Schulplan in Trier-Nord.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 8, Trier 1977, S. 7

Trier_KBW457


17.03.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 11 gibt der Bezirk Trier des KBW seine 'Trierer Volksstimme' (vgl. 24.2.1977, 24.3.1977) als Bezirksbeilage heraus mit den Artikeln "An allen Schulen regt sich der Widerstand gegen das Notensystem - Weg damit!" aus dem KJB, wobei berichtet wird vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, aber auch vom Auguste-Viktoria-Gymnasium (AVG), HGT und MPG und über die 'Sozialistische Schulzeitung' des KJB. Ein Kasten "Studienrat gegen 'Fünfen'. Nach Anhörung von Verwaltung vorläufig beurlaubt" berichtet aus Delmenhorst und "AVG: Schulzeitung verbietet Wandzeitung über Enthüllungen aus dem Unterricht", aus dem KJB.
Q: Trierer Volksstimme Nr. 11, Trier 1977, S. 3ff

Trier_KBW465

Trier_KBW466

Trier_KBW467


14.04.1977:
In Trier will der KBW seine zweite 1. Mai-Veranstaltung (vgl. 5.4.1977, 22.4.1977) um 20 Uhr im Hotel Trier-Süd zum Thema "Nieder mit dem Notensystem! Einheitsschule!" durchführen.
Q: KBW: 1. Mai - Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse, O. O. (Trier) o. J. (1977), S. 1

28.04.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 17 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 21.4.1977, 5.5.1977) heraus mit dem Artikel "Nieder mit dem Notensystem! Einheitsschule!" zu den sitzengebliebenen Grund- und Hauptschülern sowie den Jungarbeitern bei Wedico und Verma (HBV-Bereich).
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 17, Trier 28.4.1977, S. 2

Trier_KBW488


01.06.1977:
Die Landesschülervertretung (LSV) Rheinland-Pfalz beschließt einen Aktionstag gegen den 13/1-Erlaß am 2.7.1977.
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 2, Trier 27.6.1977, S. 3

Trier_KBW138


13.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 24 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 6.6.1977, 17.6.1977) heraus mit dem Artikel "Ideologische Indoktrinierung! Notenpeitsche!" zum Mathematikunterricht an den Gymnasien.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 24, Trier 1977, S. 6f

Trier_KBW528

Trier_KBW529


20.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 25 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 17.6.1977, 27.6.1977) heraus mit dem Artikel "Weg mit dem 13/1-Erlass!" aus dem KJB zur Mainzer Studienstufe (MSS) bzw. dem Landesschülerbeirat der Gymnasien.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 25, Trier 1977, S. 13

Trier_KBW542


20.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 25 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 17.6.1977, 27.6.1977) heraus mit dem Artikel "Die bürgerlichen Schulverhältnisse müssen bekämpft werden!" zum Schulplan der Stadt Trier.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 25, Trier 1977, S. 8

Trier_KBW537


27.06.1977:
Der Kommunistische Jugendbund (KJB) Trier des KBW gibt die Nr. 2 seiner 'Kommunistischen Jugendzeitung' heraus mit dem Leitartikel "'Gegen diesen 13/1-Erlass muss unbedingt etwas getan werden!'" zur Jugendbefragung der Stadt Trier bzw. der Mainzer Studienstufe (MSS) an den Gymnasien, wobei berichtet wird vom FWG aber auch vom HGT und dem Artikel "Landesschülervertretung beschloss Aktionen gegen den 13/1 Erlaß" (vgl. 1.6.1977, 2.7.1977).
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 2, Trier 27.6.1977, S. 1ff

Trier_KBW136

Trier_KBW137

Trier_KBW138


27.06.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 26 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 20.6.1977, 4.7.1977) heraus mit dem Artikel "Einschulung" zu den Schuleingangstests und den Sonderschulen, wobei berichtet wird aus Trier-Nord.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 26, Trier 1977, S. 8

Trier_KBW560


02.07.1977:
Der von der Landesschülervertretung (LSV) Rheinland-Pfalz am 1.6.1977 beschlossene Aktionstag gegen den 13/1-Erlaß ist in Trier, laut KJB, "so gut wie nicht bekannt", da der Trierer Vertreter, Lindner vom TGT, nicht informierte.
Q: Kommunistische Jugendzeitung Nr. 2, Trier 27.6.1977, S. 3

04.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 27 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 27.6.1977, 11.7.1977) heraus mit dem Leitartikel "Schüler gegen Fahrpreiserhöhungen" zum Treffen aller SMVen Triers, zu der die SMV der Gewerblichen Berufsschule (GBS) eingeladen hatte, zu dem aber kaum SMVen kamen, dafür aber Jugendliche und Schüler, u.a. vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und der privaten Berufsschule Eberhard. Zu einem zweiten Treffen kamen vor allem Vertreter der KPD und der SUSI, einer spontaneistischen Studentenorganisation. Am 14.7. wolle die SMV der GBS ein Komitee der Jugendlichen und Schüler gründen.

Es erscheint auch der Artikel "'Gegen diesen 13/1-Erlass muss unbedingt etwas getan werden!'" zur Jugendbefragung der Stadt Trier bzw. der Mainzer Studienstufe (MSS) an den Gymnasien, wobei berichtet wird vom FWG und vom HGT.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 27, Trier 1977, S. 1f und 5f

Trier_KBW563

Trier_KBW564

Trier_KBW567

Trier_KBW568


11.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 28 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 4.7.1977, 18.7.1977) heraus mit dem Artikel "Ausplünderung auf dem Wohnungsmarkt" für die Schüler und Studenten, wobei berichtet wird von einer Gymnasiastin.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 28, Trier 1977, S. 5f

Trier_KBW573

Trier_KBW574


18.07.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 11.7.1977, 1.8.1977) heraus mit einem Artikel über Hauptschulabgänger ohne Abschluß.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 29, Trier 1977, S. 7

Trier_KBW583


19.07.1977:
Der KBW Trier kündigte vermutlich für heute an:"
Für Dienstag, den 18.7., fordern Schüler des FWG und Berufsschüler alle Jugendlichen auf, um 18 Uhr in die Glocke zu kommen. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Komitee von Schülern und Berufsschülern gegen die Fahrpreiserhöhungen zu gründen."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 29, Trier 1977, S. 10

15.08.1977:
Der KBW Bezirk Trier rief mit einem Flugblatt "Zwangsanstalten", das sich den Schulzeugnissen widmet und von der Gewerblichen Berufsschule berichtet, auf zu seiner Veranstaltung "Unter dem Druck der Arbeitslosigkeit soll der Zuchthauscharakter von Schule und Hochschule verschärft werden! Die Schul- und Hochschulgesetzgebung von Bund und Ländern" um 20 Uhr im Café Schu in der Aachenerstr. 5.
Q: KBW: Zwangsanstalten, Trier o. J. (1977)

Trier_KBW148

Trier_KBW149


05.12.1977:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 49 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 28.11.1977, 19.12.1977) heraus mit dem Artikel "Notenpeitsche an FOS" an der FOS Technik in der Gewerblichen Berufsschule in der Langstraße.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 49, Trier 1977, S. 5

Trier_KBW713


09.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 2 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 26.12.1977, 16.1.1978) heraus mit dem Leitartikel "Interview mit Schülern der FOS Sozialpädagogik", das der KJB führte.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 2, Trier 1978, S. 1ff

Trier_KBW731

Trier_KBW732

Trier_KBW733


30.01.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 16.1.1978, 13.2.1978) heraus mit dem Artikel "Notendrückerei und Schikane an Trierer Schulen" mit Berichten auch von der FOS.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 5, Trier 1978, S. 7

Trier_KBW752


27.02.1978:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 9 gibt der Bezirk Trier des KBW eine Bezirksbeilage (vgl. 20.2.1978, 13.3.1978) heraus mit dem Artikel "Kultusministerium auf Propagandatour in Trier" zu Laurien, die von einem Schülersprecher des Treveris-Gymnasiums durch passende Fragen unterstützt wurde.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Trier Nr. 9, Trier 1978, S. 4

Trier_KBW773


Letzte Änderung: 21.04.2020