Österreich:
Kommunistischer Bund (KB) Graz: 'Kommunistische Volkszeitung' (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 12.8.2019

[an error occurred while processing this directive]

Es kann hier nur eine Ausgabe der 'Kommunistischen Volkszeitung' des KB Graz vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Fortgesetzt wurde die 'Kommunistische Volkszeitung' durch den gesamtösterreichischen 'Klassenkampf'.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1975:
Der KB Graz gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' heraus mit dem Leitartikel "Südvietnam: Große Siege im Befreiungskampf" mit einer "Erklärung der PRR".

Weitere Artikel sind:
- "Es lebe der 1. Mai, der internationale Kampftag der Arbeiterklasse" mit dem Aufruf von KB Graz, KB Linz, KB Salzburg-Hallein, KB Tirol, KB Wien, KG Klagenfurt und VRAÖ/ML. Aufgerufen wird zur Veranstaltung am 30.4.1975 und zur Demonstration am 1. Mai.;
- "Forderungsprogramm zum 1. Mai";
- "Volksbefragung zur Pyhrnautobahn: ein Betrugsmanöver, daher AKTIVER BOYKOTT";
- "Keine Tariferhöhungen bei Stadtgas, Bus und Strassenbahn!" u. a. zu den Fahrpreiserhöhungen;
- "Köflach: Warnstreik bei 'Trend-Moden'" in der Textilindustrie;
- "Pottendorfer Teppicharbeiter: Erster Erfolg im Kampf gegen Entlassungen und Werksstillegung";
- "Klagenfurt: Schuhfabrik Neuner schließt - 500 Arbeiter auf der Straße;
- "Swarovski-Wattens: Angriffe der Kapitalisten - Empörung unter den Arbeitern", aus dem Betriebskollektiv Swarovksi;
- "Das Arbeitslosengeld reicht nicht aus";
- "Auch staatliche Interventionen können die Krise nicht bereinigen";
- "Südafrika: Keine Unterstützung für das Rassistenregime";
- "30 Jahre Befreiung vom Hitlerfaschismus und Beendigung des 2. Weltkrieges" von KB Graz, KB Linz, KB Salzburg-Hallein, KB Tirol, KB Wien, KG Klagenfurt und VRAÖ/ML;
- "Die Ostblockländer sind weder sozialistisch noch kommunistisch - Die Arbeiterklasse ist nicht Eigentümerin der Produktionsmittel";
- "Polen: das Volk verstärkt den Kampf gegen seine Unterdrücker";
- "Zum Elend der Massen in Jugoslawien";
- "Wie süss ist Zucker?" zu Kuba und der Sowjetunion, aus 'Für die Volksmacht';
- "Nahost: zweite Supermacht versucht Vorstoss" zur Sowjetunion;
- "Irak / Kurdistan: Das kurdische Volk kämpft gegen nationale Unterdrückung";
- "Rhodesien: tollwütige imperialistische Attacken gegen die ZANU";
- "'Pnom Penh ist gefallen': Kambodscha ist befreit!";
- "Georg Herwegh: Zum 100. Todestag";
- "Leserbrief".

Geworben wird für die 'Klassenkämpfe' der KBs Tirol und Wien, die 'Kommunistische Arbeiterzeitung' des KB Salzburg-Hallein und 'Für die Volksmacht' der VRAÖ/ML.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Nr. 4, Graz Apr. 1975

A_Graz001

A_Graz002

A_Graz003

A_Graz004

A_Graz005

A_Graz006

A_Graz007

A_Graz008

A_Graz009

A_Graz010

A_Graz011

A_Graz012

A_Graz013

A_Graz014

A_Graz015

A_Graz016

A_Graz017

A_Graz018

A_Graz019

A_Graz020


Letzte Änderung: 05.09.2019