ESG in der Bundesrepublik und Berlin-West (Hrsg.):
"El Salvador Friedenspreis - Dokumentation" (1981)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 11.11.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Dokumentation datiert aus dem Mai 1981. Sie gibt einen Überblick über die politischen Verhältnisse in El Salvador, über die wirtschaftliche und soziale Lage von 1980-1981. Mittragende Autoren der Doku waren u.a.: Evangelische Studentengemeinde Essen, "Orientacion, Kirchenzeitung des Erzbistums San Salvador", "Amnesty International", "Humanistische Union" und andere.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Mai 1981:
Von den "Evangelischen Studentengemeinden in der Bundesrepublik und Berlin-West" herausgegeben, erscheint die Broschüre: "El Salvador Friedenspreis - Dokumentation".

Im "Vorwort zur 2. Auflage" heißt es: "Trotz der Ermordung von 5 US-Bürgern (4 Nonnen und 1 Journalist) durch das Militär von El Salvador haben die USA in den letzten Wochen für 130 Mill. US-Dollar Kapitalhilfe und 35 Mill. US-Dollar Militärhilfe an die Junta von El Salvador geliefert.

Nach außen sprechen die USA von Bemühungen für diplomatische und politische Lösungen in El Salvador. In Wahrheit rüsten sie die Junta auf für eine militärische Lösung. Konkrete Belege: Übersendung von Kampfhubschraubern; verstärkte Lieferung von Waffen und Munition; Einsatz eigener US-Soldaten: Ausbilder, Piloten und Marinefachleuten.

Für uns sind die Waffenlieferungen der USA ein Skandal. Sie verlängern das sinnlose Leiden des salvadorianischen Volkes. Wir sind bestürzt über die sich ständig ausweitende militärische Intervention und rufen auf, gegen die Interventionsmaßnahmen und Waffenlieferungen der USA zu protestieren.

Die USA verfolgen in El Salvador und Mittelamerika geopolitische Ziele. Dabei spielen die Interessen der dortigen Völker keine Rolle. Für El Salvador bedeutet das: Tägliche Verfolgung und Ermordung von einfachen Landarbeitern bis zur Liquidierung der führenden Repräsentanten aus Kirche, Universität und öffentlichem Leben.

Nach Angabe des Roten Kreuzes und der kath. Kirche, ermordeten Militärs und Todesschwadronen allein im Jahre 1980 über 20.000 Bürger!

Angesichts des Leidens des salvadorianischen Volkes ist der Friedenspreis für uns ein Symbol der Anteilnahme. Gleichzeitig ist er ein Beitrag zur Aufklärung über die wirkliche Situation in El Salvador. Er soll der internationalen Anerkennung der breiten Oppositionsbewegung von El Salvador dienen.

Für die jährlich geplante Vergabe des Friedenspreises hoffen wir, einen festen Fördererkreis zu gewinnen in Form von Friedenspreisabonnements.

Wir bitten Sie, dieses Vorhaben zu unterstützen, damit die Menschenrechts- und Flüchtlingsarbeit in Mittelamerika weiterhin in kontinuierlicher Solidarität gefördert wird."

Inhalt der Dokumentation:
"1. Kapitel: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage
2. Kapitel: Universität im Widerstand
3. Kapitel: Verleihung des Friedenspreises "Felix A. Ulloa"
- Die Reise der Delegation aus El Salvador
- Die Förderer des Friedenspreises
- Die Urkunde
- Reden der Teilnehmer
- Öffentliche Reaktionen auf den Friedenspreis
- Petitionen
4. Kapitel: Flüchtlingshilfe
- Warum wir Flüchtlingshilfe leisten
- Die CSUCA und ihr Flüchtlingsprojekt
- Berichte zu den Flüchtlingslagern
5. Kapitel: Zur Situation der Kirche
- Die hierarchische Kirche und die Kirche des Volkes - ein Pater in El Salvador bezieht Position
- San Antonio de los Ranchos - ein Bericht aus einer Basisgemeinde
- Aguilares - Bericht aus einem Wehrdorf der Regierungsjunta
- Pastorale Arbeit in der Basisgemeinde T. in El Salvador
- PROJEKTE TECHNISCHER HILFE DER UTC
- ORIENTACION, die Wochenzeitung des Erzbischoftums von San Salvador berichtet über die Ermordung der vier US-Nonnen
- Zehn katholische Organisationen rufen zum Volksaufstand auf
6. Kapitel: Dokumentation
- Amnesty-Telex zu Mord FÖR-Führer
- US-Stellungnahme zum Mord an den US Nonnen
- Weltrat der Kirchen zu Menschenrechtsverletzungen - März 81
- Diakonisches Werk zu El Salvador
- IDES: Ausweg aus dem Volkermord? Flüchtlingslager in Honduras
- Überfall auf Flüchtlingslager
- Krankenversorgung in der Frente Para Central
- Radio Venceremos über Massaker in Morazan
- Fotos Flüchtlinge
- Projekte
- Auszüge aus Studie von US-Politikern der Cartel Administration
- Opposition - wer ist wer in Salvador?
- Stellungnahme des FARABUNDO MARTI zur USA-Intervention
- Ausl. Söldner und Truppen in El Salvador
7. Kapitel: Pressespiegel
- Morde an amerikanischen Bürgern
- Ermordung der FDR-Führung
- US-Reaktionen auf die Zunahme des Terrors der Junta
- Verstärkte Waffenlieferungen der USA
- Intervention von Söldnern und ausländischen Truppen
- Aufruf zum Volksaufstand auch von kath. Institutionen
- Landreform eingestellt
- Diakonisches Werk und Weltkirchenrat".

Geworben wird u. a. für die Broschüren: "El Salvador Friedenspreis", "El Salvador Hintergrundinformationen" (geplant sind fünf Hefte), "Honduras/El Salvador" und "Silidaritätskomitees - Flüchtlingsprojekte". Zudem für DIAS/Fotos, u. a. "Dias über die Räumung der Uni durch das Militär und Vorgänge in der Hauptstadt".
Quelle: ESG in der Bundesrepublik und Berlin-West (Hrsg.): El Salvador Friendenspreis - Dokumentation, 2. Auflage, Essen, Mai 1981.

El_Salvador_Friedenspreis_01

El_Salvador_Friedenspreis_02

El_Salvador_Friedenspreis_03

El_Salvador_Friedenspreis_04

El_Salvador_Friedenspreis_05

El_Salvador_Friedenspreis_06

El_Salvador_Friedenspreis_07

El_Salvador_Friedenspreis_08

El_Salvador_Friedenspreis_09

El_Salvador_Friedenspreis_10

El_Salvador_Friedenspreis_11

El_Salvador_Friedenspreis_12

El_Salvador_Friedenspreis_13

El_Salvador_Friedenspreis_14

El_Salvador_Friedenspreis_15

El_Salvador_Friedenspreis_16

El_Salvador_Friedenspreis_17

El_Salvador_Friedenspreis_18

El_Salvador_Friedenspreis_19

El_Salvador_Friedenspreis_20

El_Salvador_Friedenspreis_21

El_Salvador_Friedenspreis_22

El_Salvador_Friedenspreis_23

El_Salvador_Friedenspreis_24

El_Salvador_Friedenspreis_25

El_Salvador_Friedenspreis_26

El_Salvador_Friedenspreis_27

El_Salvador_Friedenspreis_28

El_Salvador_Friedenspreis_29

El_Salvador_Friedenspreis_30

El_Salvador_Friedenspreis_31

El_Salvador_Friedenspreis_32

El_Salvador_Friedenspreis_33

El_Salvador_Friedenspreis_34

El_Salvador_Friedenspreis_35

El_Salvador_Friedenspreis_36

El_Salvador_Friedenspreis_37

El_Salvador_Friedenspreis_38

El_Salvador_Friedenspreis_39

El_Salvador_Friedenspreis_40

El_Salvador_Friedenspreis_41

El_Salvador_Friedenspreis_42

El_Salvador_Friedenspreis_43

El_Salvador_Friedenspreis_44

El_Salvador_Friedenspreis_45

El_Salvador_Friedenspreis_46

El_Salvador_Friedenspreis_47

El_Salvador_Friedenspreis_48

El_Salvador_Friedenspreis_49

El_Salvador_Friedenspreis_50

El_Salvador_Friedenspreis_51

El_Salvador_Friedenspreis_52

El_Salvador_Friedenspreis_53

El_Salvador_Friedenspreis_54

El_Salvador_Friedenspreis_55

El_Salvador_Friedenspreis_56

El_Salvador_Friedenspreis_57

El_Salvador_Friedenspreis_58

El_Salvador_Friedenspreis_59

El_Salvador_Friedenspreis_60

El_Salvador_Friedenspreis_61

El_Salvador_Friedenspreis_62

El_Salvador_Friedenspreis_63

El_Salvador_Friedenspreis_64

El_Salvador_Friedenspreis_65

El_Salvador_Friedenspreis_66

El_Salvador_Friedenspreis_67

El_Salvador_Friedenspreis_68

El_Salvador_Friedenspreis_69

El_Salvador_Friedenspreis_70

El_Salvador_Friedenspreis_71

El_Salvador_Friedenspreis_72

El_Salvador_Friedenspreis_73

El_Salvador_Friedenspreis_74

El_Salvador_Friedenspreis_75

El_Salvador_Friedenspreis_76

El_Salvador_Friedenspreis_77

El_Salvador_Friedenspreis_78

El_Salvador_Friedenspreis_79

El_Salvador_Friedenspreis_80

El_Salvador_Friedenspreis_81


Letzte Änderung: 11.11.2018