Gruppe Rheinische Zeitung (GRZ): Weitere Materialien

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 17.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Hier wollen wir nach und nach weiteres Material zur Analyse der GRZ dokumentieren. Siehe zur GRZ auch:

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1976:
Es erscheint eine Flugschrift der GRZ zur Bundestagswahl 1976 unter dem Titel "Klassenpolitik", die zur Wahl der DKP aufruft. Die Parolen am Ende lauten:
- "Keine Stimme für bürgerliche Politik!"
- "Bruch mit der Sozialdemokratie!"
- "Jede Stimme für die politische Interessenvertretung der Arbeiterklasse!"
- "Wählt DKP!"
Quelle: Gruppe Rheinische Zeitung: Bundestagswahlen 76: Klassenpolitik, (Bonn), Juli 1976.

Bonn_GRZ_FB_Bundestagswahl_19760700_01

Bonn_GRZ_FB_Bundestagswahl_19760700_02

Bonn_GRZ_FB_Bundestagswahl_19760700_03

Bonn_GRZ_FB_Bundestagswahl_19760700_04


November 1976:
Es erscheint das "Circular 3" der GRZ mit der Schlagzeile: "Solidarität mit Biermann - Solidarität mit der SED", in dem ihm vorgeworfen wird, dass seine Lieder "Wasser auf die Mühlen der Antikommunisten" seien. Im Biermann-Streit wird auch die "Solidarität mit der SED" eingefordert, und es werden die Maßnahmen der DDR-Führung verteidigt. Man halte "diese oder jene Maßnahmen der DDR-Führung nicht für Zeichen der Schwäche, der Angst oder der Stärke … Solidarität mit Biermann, Solidarität mit seinem Ziel, den Sozialismus in der DDR als Bild der Menschlichkeit ganz zu verwirklichen, heißt für uns, den Kampf gegen den Kapitalismus zu führen".
Q: Gruppe Rheinische Zeitung: Circular 3, (Bonn), November 1976.

Bonn_GRZ_Circular_19761100_01

Bonn_GRZ_Circular_19761100_02

Bonn_GRZ_Circular_19761100_03

Bonn_GRZ_Circular_19761100_04


Letzte Änderung: 17.01.2018