Rebell - Revolutionäre Jugend (ML), Jg. 2, Nr. 10, Juni 1969

Juni 1969:
Die Nr. 10 des 'Rebell' (vgl. Mai 1969, Aug. 1969) der Revolutionären Jugend (ML) läßt erstmals den bisherigen Untertitel 'Ehemals Rote SDAJ-Opposition' weg. Berichtet wird u.a. über die Entwicklung des ZAK (vgl. 22.2.1969, 24.5.1969). Dazu heißt es:
"Das ZAK ist gegenwärtig die einzige revolutionäre Organisation in der BRD. … Das ZAK umfaßt antikapitalistische, antiimperialistische und antirevisionistische Gruppen."

Der Leitartikel "Scheinradikale Aktion des DGB entlarvt" berichtet vom Lehrlingstreffen in Köln (vgl. 7.6.1969).

Aus Frankfurt wird kundgetan, daß in den Stadtteilbasisgruppen Lehrlinge und Jungarbeiter organisiert seien.

Bei den Auftritten einer Burentanzgruppe aus Azania in Stuttgart und Tübingen hätten sich hunderte an den Gegendemonstrationen beteiligt. In "Ben Nathan - Propagandist des Nationalzionismus" wird berichtet von Protesten gegen den israelischen Botschafter an den Universitäten Frankfurt und Hamburg.

Der Sozialistische Club Eßlingen, der aus den Aktionen gegen Bechtle (d.h. Springer) entstanden sei und aus Studenten, Schülern, Lehrlingen und Jungarbeitern bestehe, sei jüngst auf einer Wahlveranstaltung des Kreisjugendrings aufgetreten.

In Karlsruhe sei die Zeit des Aktionszentrums Roter Turm vorbei, die Arbeit aber gehe weiter. Interesse aber wird bekundet für die Lehrlinge bei IWKA.

Neben Berichten aus Darmstadt (vgl. 13.5.1969), Mannheim (vgl. 19.5.1969), Köln und Hannover (vgl. 7.6.1969) findet auch noch die SDAJ Mörfelden Erwähnung, die eine Verbrennung von Wehrpässen organisierte.

Geschildert wird der "Klassenkampf in Spanien". Es erscheint auch "Unsere Einschätzung des Parlamentarismus (Teil 1)". In "Neueste Aufführung des Moskauer Staatszirkus" wird berichtet von der Moskauer Konferenz. In "Daimler-Benz produziert für den Bürgerkrieg" wird berichtet über eine Lieferung gepanzerter LKW nach Frankreich. Ein Artikel nimmt Stellung "Zum Palästina-Problem", berichtet wird auch vom "'Besuch' Rockefellers in Lateinamerika".
Q: Rebell Nr. 10, Mannheim Juni 1969

Rebell025

Rebell026

Rebell027

Rebell028

Rebell029

Rebell030

Rebell031

Rebell032

Rebell033

Rebell034

Rebell035

Rebell036

Rebell037

Rebell038

Rebell039

Rebell040

Rebell041

Rebell042

Rebell043

Rebell044



[ Zum Seitenanfang ]   [ vorige Ausgabe ]   [ nächste Ausgabe ]   [ Übersicht ]   [ MAO-Hauptseite ]